Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


audiolab 8200cdp + monos, wohin mit dem Kopfhöreramp?

+A -A
Autor
Beitrag
juanitolo1
Stammgast
#1 erstellt: 16. Mai 2013, 06:45
Hallo, also ich trage mich mit dem Gedanken meinen 8200 cdp mit den audiolab Monos zu erweitern.

Zur Zeit läuft das ganze über den XLR in eines Krell KAV 300i Vollverstärkers, der praktisch als in der Lautstärke regelbare Endstufe läuft UND über seinen Tape Out einen Violectric 181 Kopfhöreramp versorgt.

Der 8200 steht immer auf 0dB im Ausgang und laut/leise macht wie gesagt der Krell, praktischerweise nimmt der auch laut/leise von der 8200 Fernbedienung an.

Will ich Kopfhörer hören, mute ich einfach den Krell und der Violectric kriegt ein ordentliches Signal (normale Hörlautstärke ~12 Uhr).

Wie mache ich das am Schlauesten mit den Monos und dem Violectric?
Parallel am Ausgang des 8200 sollte man ja laut Manual keine Geräte betreiben (müsste man probieren), aber das wäre die einzige Betriebsweise, die mir einfallen würde.

Monos ausschalten, 8200 auf 0dB und Kopfhörer hören ... Dumm wenn man vergäße beim Einschalten der Monos, den 0dB Level wieder zu reduzieren.

Mal vom möglicherweise unschönen Parallelbetrieb jetzt abgesehen, wirklich schön ist so eine Lösung ja nicht.

Aber was tun?
Vage schwebt mit ein (passiver?) Lautstärkesteller vor, der vor die Endstufen käme und der dann eben wieder -wie jetzt der Krell- die Lautstärkeregelung übernimmt und der 8200 bleibt auf seinen 0dB.

Entweder einfach per Y-Kabel XLR>2xXLR oder vielleicht auch am Cinch parallel out des Violectric angeschlossen.

Gäbe es da was vernünftiges?
Vernünftiges meint, nicht! die von Elfenhand betupften +-0,001% Widerstände aus japanischen ZEN Klostern mit entsprechenden Preisen.

Oder gibt´s andere Ideen?
juanitolo1
Stammgast
#2 erstellt: 16. Mai 2013, 07:56
Das: Level Pilot sieht doch gut aus und 89 Euro auch.

Y Split und den vor die Endstufen, da muss ich noch mal drüber nachdenken
juanitolo1
Stammgast
#3 erstellt: 16. Mai 2013, 18:34
Ich habs getan

Nachdem ich mir heute vormittag meinen 701 auf symmetrisch umgestrickt hatte und den Violectric symmetrisch direkt mit dem Audiolab verbunden hatte, ging wahrlich die Kopfhörersonne auf.

Der "Bass" modifizierte 701 (dank an den "pilotcutter" für die bebilderte Anleitung) spielt jetzt dermaßen amtlich, das hätte ich nie gedacht, dass die Summe der Änderungen (Bass, unsymmetrisch>symmetrisch, audiolab statt Krell) so viel ausmacht.

Naja, heute bei Studio Daub hier in Koblenz ein "Vorführ" Paar 8200MB incl. Hauslieferung (man ist ja ungeduldig) bestellt und ... ich bin begeistert.

Morgen kommt der LevelPilot und dann kann auch der Kopfhörer mit vernünftigem Level wieder an den Start, doch ich muss sagen, so ist das eine schöne Kombination.




...wollt ich nur mal so gesagt haben...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audiolab 8000CD
bohne1 am 24.08.2006  –  Letzte Antwort am 22.07.2007  –  7 Beiträge
Hat jemand Erfahrung mit audiolab 8000
dobro am 28.09.2007  –  Letzte Antwort am 28.09.2007  –  2 Beiträge
Welche Monos
McBauer am 01.03.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2005  –  27 Beiträge
Audiolab p8000
Glen_S. am 08.04.2006  –  Letzte Antwort am 10.04.2006  –  2 Beiträge
Pro-Ject Monos für NuLine 264?
Papa_Bear am 04.04.2013  –  Letzte Antwort am 04.04.2013  –  7 Beiträge
Audiolab CDQ 8200 und Monodenstufen 8200 MB
d2lei am 19.10.2011  –  Letzte Antwort am 12.03.2012  –  2 Beiträge
Audiolab M-DAC vs. NAD M51
versuchstier am 13.02.2013  –  Letzte Antwort am 08.10.2014  –  13 Beiträge
Audiolab 8200p oder 8200X7
mx300 am 19.08.2012  –  Letzte Antwort am 11.11.2012  –  8 Beiträge
ROTEL oder audiolab
dubb am 01.08.2013  –  Letzte Antwort am 16.08.2013  –  17 Beiträge
Audiolab 8000 SE
Sandoz66 am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Audiolab
  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedkeinefarben
  • Gesamtzahl an Themen1.344.822
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.506