Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher Kaufberatung

+A -A
Autor
Beitrag
ELxXx
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Aug 2013, 21:06
Guten Abend Hifif forum
ich habe eine weitere Frage für meinen Freund. Er hat ein grösseres Budget und hat 2 Favoriten Standlautsprecher zu seinen Angaben :1080444_680942208587247_705703669_n
die Angaben vom Zimmer Jan. Die Lautsprecher stehen ca. 4 Meter von einander entfernt und an der Wand oder wenn notwändig auch 1 Meter vor der Wand. Er hört von Dance bis Rock alles.


seine beiden Favoriten heissen Wharefedale Diamond 10.4 und Heco victa 2 701 könntet ihr etwas darüber sagen und filleicht weiter standlautsprecher in diesem Budget empfehlen.

MFG und danke im voraus.
~Lukas~
Inventar
#2 erstellt: 13. Aug 2013, 21:17
Servus mal wieder,
Wieviel kann dein Freund denn ausgeben?
Die 10.4 und die Victa unterscheiden sich grundlegend, die Victa ist ein absoluter EinstiegsLS mit eher mäßigen Klang,
die 10.4 ist ein wärmer klingender, ordentlicher Lautsprecher, aber: dein Freund sollte die LS selbst vergleichen und progehören.
ELxXx
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Aug 2013, 21:22
Also die wharefedale mit ihren 550CHF (schweizerfranken) ca. 500Euro sind schon ziemlich am Limit.
~Lukas~
Inventar
#4 erstellt: 13. Aug 2013, 21:29
Dürfen es wieder nur Lautsprecher sein, die es speziell in der Schweiz gibt, also nichts von Amazon, etc?
Hat dein Kumpel schon etwas probegehört, oder nicht?
Kommen auch gebrauchte LS in Frage?
Müssen es Standlautsprecher sein??
ELxXx
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Aug 2013, 21:36
Ja leider sollten es wider (schweizer) Lautsprecher sein. Wenn möglich sollte es schon neu Ware sein es kommt aber auch Gebrauchtes in Frage. Probegehöhrt hat er bis jetzt noch nichts aber er hat momentan ein 5.1 Soundystem von Teufel und würde gerne auf Standlautsprecher wechseln, womit auch die Frage zu den Standlautsprecher geklärt währe. Er wird bestimmt vor der Bestellung sich meine Wharfedale diamond 10.1 anhören und bewerten ob das auch in Frage käme aber ziemlich sicher sollten es Standlautsprecher sein.

MFG
ELxXx
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Aug 2013, 21:46
was genau ist der Unterschied also vor-nachteile von stand- kompakt was würden sie empfehlen?? für ein Zimmer von ca. 15-20 m2?
~Lukas~
Inventar
#7 erstellt: 13. Aug 2013, 21:48
Okay...
Jetzt wäre es wichtig zu wissen, welche klangliche Abstimmung deinem Kumpel zusagt, d.h.
eher bassbetont, eher neutral, warm, eher kühl, ...?
Denn jeder hat einen anderen Hörgeschmack, und findet einen anderen Lautsprecher besser oder schlechter...
Gibt es bei euch in der Nähe keinen Hifihändler?
Stelle hier mal alle Links ein von potenziellen Seiten, auf denne ich, nach Beantwortung obiger Fragen, nach geeigneten LS,
neu oder gebraucht, suchen kann.
ELxXx
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Aug 2013, 21:55
Also Bass sollte schon nicht fehlen... sonst denke ich neutral bis warm.
Auf www.toppreise.ch können sie jeden Produkt name eingeben und es zeigt an wo dieser z.b Lautsprecher vorhanden ist.

www.digitec.ch wird auch sehr geschätzt was kannst du mir dazu sagen ob stand oder Regal-kompakt LS was würdest du empfehlen?

Ich denke die Wharfedale diamond 10.1 gehen sehr in seine Richtung..


[Beitrag von ELxXx am 13. Aug 2013, 21:58 bearbeitet]
~Lukas~
Inventar
#9 erstellt: 13. Aug 2013, 21:59
Also die Websites werd ich mir morgen mal ansehen!
Standlautsprecher haben eben den Vorteil, dass sie oft mehr Bass können, als ein Kompakter, Standlautsprecher sind
aber nicht generell zu bevorzugen, in einem solchen Zimmer funktionieren auch je nach Aufstellung und Hörgeschmack
KompaktLS sehr gut....
Bei warm bist du mit der Wharfedale richtig
ELxXx
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 13. Aug 2013, 22:08
ok dann warte ich mal auf deinen Kommentar morgen... Genau wegen dem Bass sollten es für ihn Standlautsprecher sein weil er sonst einen Sub benötigen würde und das kann er sich nicht leisten.
Deswegen würde ich die Suche auf Standlautsprecher begrenzen.

MFG
~Lukas~
Inventar
#11 erstellt: 14. Aug 2013, 06:45
So, ich habe mal ein paar Lautsprecher rausgesucht, natürlich klingt davon keine so warm wie die Wharfedale, im Bass,
der hier ja wohl auch wichtig ist, wird diese aber doch auch getoppt...
Folgende LS könntet ihr euch einmal anhören:
Yamaha NS 555
Magnat Vector 207
Tangent Evo E 34
Auf dieser Seite ist die Wharfedale Diamond 10.5 zudem billiger als die 10.4!
ELxXx
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 14. Aug 2013, 10:09
Ok Super ich werde mir alle mal genauer anschauen.

MFG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2 Standlautsprecher (Budget 400?)
MrBrain2611 am 11.09.2010  –  Letzte Antwort am 13.09.2010  –  24 Beiträge
standlautsprecher
chaos3 am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 29.05.2009  –  58 Beiträge
Standlautsprecher
VaPi am 26.05.2014  –  Letzte Antwort am 11.12.2014  –  50 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher
apovis2105 am 06.11.2012  –  Letzte Antwort am 06.11.2012  –  7 Beiträge
4 Standlautsprecher
Chefkoch6501 am 22.04.2012  –  Letzte Antwort am 23.04.2012  –  6 Beiträge
Standlautsprecher Kaufberatung
Kurt* am 03.12.2016  –  Letzte Antwort am 05.12.2016  –  10 Beiträge
Standlautsprecher
google419 am 10.09.2010  –  Letzte Antwort am 11.09.2010  –  10 Beiträge
Kommen Standlautsprecher überhaupt in Frage?
BiggySmalls am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 31.12.2008  –  15 Beiträge
Standlautsprecher
zaepfle9 am 12.11.2013  –  Letzte Antwort am 12.11.2013  –  3 Beiträge
Standlautsprecher bis 500 ? paar
Ost23 am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 17.12.2008  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Yamaha
  • Wharfedale
  • Tangent
  • Eltax

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.662
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.400