Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher gesucht bin ca. 700€

+A -A
Autor
Beitrag
RoBs3n
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Jun 2009, 21:39
Hallo liebe gemeinde =)

Ich suche für ein ca 25m² Zimmer Standlautsprecher.
Quadratisch, Boxen würden auf der längerne seite stehen, und ein grosses Sofa steht ca 2 meter entfernt.
Sollen hauptsächlich für Musik sein, später evtl ausgebaut werden für ein Surround System.
Musik geht in richtung Rock-Metal, hin und wieder Elektro.
Budget liegt bei 700€

Hab mir nur keinerlei Boxen angehört, werde aber am Wochenende mal
diese beiden Probehören:
Heco Victa 700: http://www.hirschill..._Heco-Victa-700.html
Und
Wharfedale 10-5: http://www.iad-audio...10/diamond-10-5.html
10-6: http://www.iad-audio...10/diamond-10-6.html

Was mir noch ins Auge gestochen ist sind LS von Nubert, und zwar die
Nubox 511 : http://www.nubert.de...D_{EOL}&categoryId=1

Jetzt komm ich zur eigentlichen frage.
Kann man die Heco mit dem Nubert und Wharfedale vergleichen?
Also am preis gesehn, sind die Hecos ja gut 150€ billiger!
Und warum sind die Victa 700 3 wege Sys. und der Nubert z.b nicht?
macht das etwas aus, also Musiktechnich?

Und zu guter letzt, zu welchen würdet ihr eher raten?

Gibt es den auch noch Alternativen?
AMGPOWER
Inventar
#2 erstellt: 09. Jun 2009, 21:43
hi habe selber nubert boxen. mit den heco habe ich sie schon mal verglichen. da klingen die nubert boxen wesentlich kräftiger und stärker, auch im bass. generell ist die stärke bei nubert boxen halt der satte ton und der bass wenn du auf sowas stehst ist es super für dich.
hbi
Stammgast
#3 erstellt: 10. Jun 2009, 05:10
Hey...
vergleichen kannst du prinzipiell alles.
Was letztendlich gefällt mußt du selbst entscheiden. Hier bekommst du dahingehend die Klangrichtung. Zu einer derer sollte dir niemand raten, weil niemand außer du deine Ohre besitzt.
Alle drei sind keine schlechten, haben aber alle eine unterschiedliche Philosophie. Welche dir zusagt wirst du nur im direkten vergleich hören können. Viel Spaß!
born2drive
Inventar
#4 erstellt: 10. Jun 2009, 06:43

AMGPOWER schrieb:
hi habe selber nubert boxen. mit den heco habe ich sie schon mal verglichen. da klingen die nubert boxen wesentlich kräftiger und stärker, auch im bass. generell ist die stärke bei nubert boxen halt der satte ton und der bass wenn du auf sowas stehst ist es super für dich.


Schau dir doch mal die Preise der Victa 700 und der Nubox 511 an...
Du must schon vergleichbare Pendants heranziehen. Vergleichst du die Nuberts mit Heco Metas/Celan siets dann mMn wieder ganz anders aus.
Memory1931
Inventar
#5 erstellt: 10. Jun 2009, 07:45
Hallo,

denk mal an "Canton ERGO RCL"

http://www.testberic...ergo_rc_l_p1777.html

http://www.fralu.de/rcl.html

ich nutze die zusammen mit anderen Canton als Stereo-Box für Musik und als Frontbox im Heimkinobereich......

Die gibt es in Schwarz und 2 andren Varianten.....


[Beitrag von Memory1931 am 10. Jun 2009, 07:47 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 10. Jun 2009, 07:49
Markus_P.²
Gesperrt
#7 erstellt: 10. Jun 2009, 10:50

RoBs3n schrieb:

Gibt es den auch noch Alternativen?


psb alpha T wäre noch eine Alternative in dem Preisbereich.
Wichtig aber ist das du die Boxen im Vorfeld hörst und abschliessend in den eigenen 4 Wänden nochmals "gegencheckst", denn die Raumakustik hat auf das klangliche Ergebnis entscheidenden Einfluss.

Markus
hbi
Stammgast
#8 erstellt: 10. Jun 2009, 10:56
Ich denke mal das TE schon genügend Vorschläge hat.
Jetzt muß er erstmal "horsche" gehen.
Viel Spaß wünsche ich!
AMGPOWER
Inventar
#9 erstellt: 10. Jun 2009, 13:28

born2drive schrieb:

AMGPOWER schrieb:
hi habe selber nubert boxen. mit den heco habe ich sie schon mal verglichen. da klingen die nubert boxen wesentlich kräftiger und stärker, auch im bass. generell ist die stärke bei nubert boxen halt der satte ton und der bass wenn du auf sowas stehst ist es super für dich.


Schau dir doch mal die Preise der Victa 700 und der Nubox 511 an...
Du must schon vergleichbare Pendants heranziehen. Vergleichst du die Nuberts mit Heco Metas/Celan siets dann mMn wieder ganz anders aus.


er hat aber zu der victa was gefragt deswegen habe ich ihm nur darauf geantwortet. kannst ja deine erfahrung bezüglich nubox und heco metas/celan posten, das hilft bestimmt weiter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher gesucht
_Grilli_ am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  18 Beiträge
Standlautsprecher für 2.0 gesucht Budget ca. 700?
Scott.Gambler am 03.12.2014  –  Letzte Antwort am 16.12.2014  –  80 Beiträge
Standlautsprecher für ca. EUR 700 gesucht
pattex am 22.06.2015  –  Letzte Antwort am 27.06.2015  –  6 Beiträge
Stereo Anlage 700? gesucht .
eekwol am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  17 Beiträge
Standlautsprecher und Verstärker gesucht
rep am 02.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  13 Beiträge
Hochwertiger CD-Player gesucht bis ca. 700?
Allgäuer am 24.01.2006  –  Letzte Antwort am 28.05.2006  –  55 Beiträge
Standlautsprecher für Hardcore bis Trance gesucht?
0screamer0 am 06.08.2014  –  Letzte Antwort am 31.08.2014  –  38 Beiträge
schicke Standlautsprecher gesucht.
Frankster am 17.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.12.2008  –  56 Beiträge
Standlautsprecher + AV-Receiver, max. 700?
Freddy_B._ am 27.01.2014  –  Letzte Antwort am 28.01.2014  –  4 Beiträge
Neue Standlautsprecher gesucht
hannibal am 18.09.2016  –  Letzte Antwort am 09.10.2016  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Wharfedale
  • KEF
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedbatiko
  • Gesamtzahl an Themen1.345.527
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.383