Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche gute Lautsprecher für max 400€

+A -A
Autor
Beitrag
Akitoyo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Aug 2013, 15:50
Hey,

Mein Kumpel hat die Edition One Lautsprecher von Elac und seit ich bei Ihm war und damit Musik gehört habe weiß ich das ich auch solche brauche Ich habe schon ein wenig gegooglet und anscheinend werden die Edition One seit 1994 nicht mehr hergestellt, weswegen ich eine Alternative suche. Zuerst, ich bin wirklich kein Experte auf dem Gebiet und bin deswegen auf eure Empfehlungen angewiesen. Das Problem an der Sache ist das ich viele verschiedene Musikrichtungen höre, eigentlich alles (wirklich alles!) bunt gemischt aber vor allem Techno, Dubstep und Chillstep (das wohl am Meisten). Bei den Edition One gefällt mir der starke Bass und gleichzeitig aber auch das man damit weniger Basshaltige Musik hören kann. Soetwas wäre also perfekt. Kosten dürfen die Lautsprecher allein maximal 400€, wobei das wirklich die allerhöchste Schmerzgrenze wäre. 300€ wären besser. Ich kaufe die Lautsprecher auch gerne "nur" gebraucht. Mein Kumpel hat für seine Elacs z.B. nur 300€ gebraucht gezahlt.

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen, vielen Dank im Vorraus schonmal!
Akitoyo
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Aug 2013, 16:21
Hat keiner einen Vorschlag?
Hifi-Biber
Stammgast
#3 erstellt: 16. Aug 2013, 11:22
Schau dir doch mal die Nubox 381 von Nubert an. Wenn du es etwas kleiner magst, dann könnten auch die Nubox 311 etwas für dich sein!
gundus
Stammgast
#4 erstellt: 16. Aug 2013, 15:57
mein tipp:
dreizwo von hifi-selbstbau selber bauen- preis-leistung extrem gut und für jegliche musik geeignet

gruß gunter
Ingo_H.
Inventar
#5 erstellt: 17. Aug 2013, 10:12
Mein Tipp ist warten bis Du an ein Paar der Edition One oder Edition OneII kommst, denn meine Lebensgefährtin und ich sind ebenfalls seit 2 Monaten im Besitz eines Paars der Edition One und sind schwer begeistert. Zu klein (in einem 12m2 Raum klingen sie überhaupt nicht) sollte allerdings der Raum nicht sein und sie sollten halbwegs frei stehen. Wie groß ist denn Dein Raum?

PS: 300€/Paar würde ich jederzeit für ein top erhaltenes Paar bezahlen, aber ich verrate hier lieber nicht wieviel ich für ein tiptop erhaltenes Paar bezahlt habe. War ein echter Glücksgriff und auch Zufall, da ich auf gut Glück zum Verkäufer gefahren bin und mir die angehört hatte.
Ingo_H.
Inventar
#6 erstellt: 17. Aug 2013, 10:20
Kenne die Elac 121 nicht ,aber hier schreibt jemand in einem Thread von 2004 dass die baugleich mit den One II sein sollen.


umbauer (Beitrag #7) schrieb:
Hi!


habe ich dir die andere Marke, die ich bevorzuge, bisher empfohlen? nein!

Okay, sollte kein Vorwurf sein


Elac mit JET Hochtöner liebe ich ebenfalls.


Hm. Hab mir gerade mal ein paar entsprechende Modelle angeschaut (probehören geht ja sonntags schlecht )...
Die 200er Serie von ELAC ist ja nicht gerade preiswert, aber es gibt ja auch noch die Klassiker, z.B. den 310.2 JET, aber den für die Front? Da bräuchte ich definitiv nen Sub dazu, oder?
Hätt mir heute ja gern die ELAC Edition One II (bgl. EL 121 AS) ersteigert, war aber dummerweise zum Auktionsende unterwegs Naja, vielleicht auch besser so, ohne probehören...

... einige Test- und Erfahrungsberichte später ...
Hm, die 200er Serie begeistert mich ja immer mehr, da muss ich wohl wirklich mal zum ausgewählten Fachhändler
Wer weiss, ob da meine alten ELACs noch lange Bestand haben
Dann muss ich wohl doch meinen harman/kardon in Zahlung geben Dabei häng ich doch noch so am klaren Design der Serie... *sniff*c
Also nächste Investition minimum ein Center CC 200.2 und 1 Paar FS 208.2 oder FS 207.2 ...
Akitoyo
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 17. Aug 2013, 15:49

Hifi-Biber (Beitrag #3) schrieb:
Schau dir doch mal die Nubox 381 von Nubert an. Wenn du es etwas kleiner magst, dann könnten auch die Nubox 311 etwas für dich sein!


Vielen Dank, werde ich mir anschauen! Hast du die 381 selber und kannst sie empfehlen? Wie ist der Bass so?


gundus (Beitrag #4) schrieb:
mein tipp:
dreizwo von hifi-selbstbau selber bauen- preis-leistung extrem gut und für jegliche musik geeignet

gruß gunter


Das sieht wirklich nach einem interessanten Projekt aus, aber leider liegt mir so etwas selber bauen gar nicht


Ingo_H. (Beitrag #5) schrieb:
Mein Tipp ist warten bis Du an ein Paar der Edition One oder Edition OneII kommst, denn meine Lebensgefährtin und ich sind ebenfalls seit 2 Monaten im Besitz eines Paars der Edition One und sind schwer begeistert. Zu klein (in einem 12m2 Raum klingen sie überhaupt nicht) sollte allerdings der Raum nicht sein und sie sollten halbwegs frei stehen. Wie groß ist denn Dein Raum?

PS: 300€/Paar würde ich jederzeit für ein top erhaltenes Paar bezahlen, aber ich verrate hier lieber nicht wieviel ich für ein tiptop erhaltenes Paar bezahlt habe. War ein echter Glücksgriff und auch Zufall, da ich auf gut Glück zum Verkäufer gefahren bin und mir die angehört hatte. :angel


Ich hoffe ehrlich gesagt auch einfach, dass ich per Zufall irgendwo ein Paar Edition One oder One II herbekomme. Der Raum in dem ich sie gerne hätte hat etwa 30m2. Ich denke das reicht oder?

Zum Thema Edition One (II) und den Elac 121.
Soweit ich das auf der seite von Elac verglichen habe, sind Edition One und Edition One II baugleich oder? Die Werte sind jedenfalls gleich:
http://www.elac.com/de/archiv/archiv_produkt_alt.php?f=9771
http://www.elac.com/de/archiv/archiv_produkt_alt.php?f=10741

Die Elac 121 AS die in dem Thread angesprochen wurden, haben aber etwas andere technische Daten:
http://www.elac.com/de/archiv/archiv_produkt_alt.php?f=9731

(bspw. sind die Editon One (II) 2 Weg Bassreflex und die anderen 3 Weg Bassreflex)

Mir als Laie sagt das jetzt nicht viel, aber sind die Boxen groß verschieden?


[Beitrag von Akitoyo am 17. Aug 2013, 15:52 bearbeitet]
Ingo_H.
Inventar
#8 erstellt: 17. Aug 2013, 20:25
Also Edition One und One II sind identische Lautsprecher. Die 121 scheinen wirklich andere Lautsprecher zu sein. 30m2 langen aber auf alle Fälle. Denke sogar da würden 20m2 schon reichen. Wichtig ist halt eine freie Aufstellung, sprich etwas Abstand zu Rück- und Seitenwänden.

Ohne die Nubert 381 und 311 gehört zu haben, aber jemand der Dir solche Lautsprecher empfiehlt wenn Du ELAC Edition One oder ähnlich klingende suchst, wäre für mich nicht unbedingt die Person auf die ich hören würde...
Akitoyo
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 17. Aug 2013, 21:56
Mhm okay schade Dann muss ich wohl oder übel warten bis ich irgendwo die Elac Edition One (II) ergattern kann

Mir wurden auch die mb quart 1000 für 200€ angeboten.
Kannst du zu diesen etwas sagen?
Tywin
Inventar
#10 erstellt: 17. Aug 2013, 22:42

Mir wurden auch die mb quart 1000 für 200€ angeboten.
Kannst du zu diesen etwas sagen?


Die Titanhochtöner muss man mögen. Auf die Dauer war das nichts für mich. Beim ersten Hinhören begeistert aber die enorme Brillanz.

In einem gut gedämpften Raum, ohne Einwinkelung auf den Hörplatz und mit reichlich Abstand sicher nicht die schlechteste Möglichkeit. Man kann aber auch am Verstärker den Hochton etwas zurück nehmen wenn es einem zu viel wird.


[Beitrag von Tywin am 17. Aug 2013, 22:42 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Lautsprecher bis max. 400?
theracer am 26.10.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  35 Beiträge
Suche: Lautsprecher für Squeezebox Touch im Wohnzimmer für max. 400 ?
audiotux am 09.06.2011  –  Letzte Antwort am 04.12.2011  –  49 Beiträge
Stereo-Verstärker + Lautsprecher für max. 400?
gorgel am 25.02.2011  –  Letzte Antwort am 01.03.2011  –  6 Beiträge
Lautsprecher für max 400?. Teufel R2?
Yamaha_R6 am 06.10.2008  –  Letzte Antwort am 15.10.2008  –  3 Beiträge
Erste "gute" Anlage. Suche Beratung für Lautsprecher für 400?!
Ne0nX am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 20.10.2007  –  8 Beiträge
Gebrauchter Vollverstärker für max. 400??
Dragor am 18.02.2013  –  Letzte Antwort am 19.02.2013  –  5 Beiträge
Suche Kompakt-Lautsprecher für Marantz NR1604 (ca. 400-600 ?)
HifiMilo am 19.03.2014  –  Letzte Antwort am 22.03.2014  –  2 Beiträge
Stereo-Lautsprecher bis max. 400? gesucht
gorgel am 01.11.2010  –  Letzte Antwort am 01.11.2010  –  2 Beiträge
Lautsprecher für 400? aber welche ?
Demizet am 24.11.2013  –  Letzte Antwort am 01.12.2013  –  12 Beiträge
2.0 Lautsprecher für TV - max 400-450 Euro, aktiv
TomGreenhorn am 07.10.2016  –  Letzte Antwort am 27.10.2016  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 121 )
  • Neuestes MitgliedHr_grün
  • Gesamtzahl an Themen1.345.479
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.228