Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


WAS FÜR EINEN VERSTÄRKER BRAUCHE ICH?

+A -A
Autor
Beitrag
basti-2909
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 22. Sep 2013, 19:48
Was brauche ich für einen Verstärker?

Zur Zeit habe ich eine 2.0 Anlage, einmal den Thomann the tamp e400 (das ältere Modell) und 2 Mivoc Standlautsprecher( Sb 210 mkii).
So,nun möchte ich einen anderen Verstärker haben,da mir bei diesem der Lüfter zu laut ist,außerdem stört es mich ziemlich das keine Fernbedienung vorhanden ist. Die Mivocs haben jeweils 250 Watt RMS. Nun suche ich einen Verstärker aus dem Hifi Bereich,der Thomann gehört eher in die Kategorie PA. . Ich hatte bereits eine Frage bei Gutefrage.net gestellt,dort wurde mir gesagt,das ich ein altes japanische Gerät nehmen soll( Yamaha,Denon,Pioneer,Onkyo) ...gerne auch gebraucht,da er nicht mehr als 200 Euro kosten sollte.Was noch beachtet werden muss ist,das ich zusätzlich noch einen Subwoofer anschließen möchte!

Brauche also einen Verstärker der die Lautsprecher gut auslastet und Subwoofer Ausgang!

Könnt ihr mir ein Paar Modelle nennen? Links wären gut !


Danke im voraus!
Stereo33
Inventar
#2 erstellt: 23. Sep 2013, 10:07
Du hattest also eine Endstufe gekauft, obwohl du eine Vorstufe (wegen der FB) brauchst.

Also für 200€ bekommst du entweder die untersten aktuellen Verstärker (ich würde auch zu einem Japaner tendieren),
oder wertige gebrauchte Geräte.

Nichts Besonderes, aber hier hast du Garantie und die FB:
http://www.fein-hifi...06qa6v8ei1dc016hs950
http://www.fein-hifi...erstaerker::246.html
http://www.fein-hifi...erstaerker::516.html

Alternativ kannst du auch ein gerät bei dem die FB fehlt kaufen,
und mit einer Universalfernbedienung bedienen.
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 23. Sep 2013, 10:24

basti-2909 (Beitrag #1) schrieb:
Die Mivocs haben jeweils 250 Watt RMS

Nö, die haben gar nix, das sind passive Lautsprecher.

Wir reden hier doch über diese Teile Mivoc Sb 210mkii , die mit HiFi imho nichts zu tun haben ?

Wie auch immer, ist ja deine Sache, hier mein Tip für dein Problem Yamaha RX 797

Ein richtig kräftiger Stereo Receiver mit Subout.

Gruß Karl
basti-2909
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 23. Sep 2013, 15:55
Sind die beiden Verstärker nicht viel zu schwach? Die haben doch nur 2x80 Watt...das reicht doch gar nicht?
Stereo33
Inventar
#5 erstellt: 23. Sep 2013, 16:12
Reicht nicht?

Was hast du denn vor, eine Disco zu beschallen?

2x1W ~ Zimmerlautstärke
2x10W ~ knapp Partylautstärke
2x100W ~ doppelt so laut wie Partylautstärke (unaushaltbar)
Zarak
Inventar
#6 erstellt: 23. Sep 2013, 16:18
Normalerweise reicht das locker.

Es sei denn, du fährst permanent Party Pegel, dann ist eine ordentliche HiFi Anlage aber generell der falsche Spielpartner, dann sollte man bei PA bleiben.

Für normale Hörräume und Lautstärken spielt die Wattzahl des Verstärkers selten eine Rolle, sofern der Kennschalldruck der Lautsprecher nicht unter aller Sau ist.

Da spielen andere technische Parameter eine wichtigere Rolle.
(nebenbei bekommst du schon mathemat. nur 3dB mehr Lautstärke bei doppelter Leistung)

mfg

Zarak
basti-2909
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 23. Sep 2013, 16:24
Okay,also denkt ihr das 2x80 Watt für 250 Watt ausreichen? Natürlich höre ich nicht nur laut Musik,aber wenn ich es vorhabe dann sollte da auch ein bisschen was kommen. Habe ja z.Z. den Thomann e400 ,würden die 2x80 Watt da mithalten können?
liesbeth
Inventar
#8 erstellt: 23. Sep 2013, 16:29
Wie man schon oben versucht hat dir zu erklären, haben deine Ls keine 250 Watt. Die halten nur laut Datenblatt 250 Watt aus...

Und noch einmal wenn einer der vorgenannten Verstärker 80 Watt ausgibt bräuchtest Du um den damit erreichten Pegel zu verdoppeln 800 Watt... so viel zum Unterschied zwischen 80 und 200 Watt...
basti-2909
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 23. Sep 2013, 16:44
OK,alles klar ,danke !
Stereo33
Inventar
#10 erstellt: 23. Sep 2013, 17:02
Naja... eigentlich auch nicht. Welche LS halten schon 2x 150W RMS auf Dauer aus.
Die Hersteller der Boxen schreiben da halt gerne hohe Wattzahlen drauf
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was für einen Verstärker brauche ich?
Mahax am 24.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.03.2004  –  20 Beiträge
Brauche einen Verstärker
eike_schmidt am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  8 Beiträge
BRAUCHE VERSTÄRKER
Matsch.Matsch am 12.03.2010  –  Letzte Antwort am 14.03.2010  –  12 Beiträge
Brauche Tipp für Verstärker
Mr_Martin am 12.11.2010  –  Letzte Antwort am 15.11.2010  –  29 Beiträge
ich brauche einen verstärker!
ChristianMann000 am 22.12.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2006  –  4 Beiträge
Brauche dringend kaufberatung für einen Verstärker!
xxeroxx am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  5 Beiträge
brauche kaufempfehlung für neuen verstärker
eazy0801 am 29.08.2009  –  Letzte Antwort am 30.08.2009  –  20 Beiträge
Brauche neun verstärker
janpok am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  16 Beiträge
Brauche ich einen neuen verstärker?
chefkoch88 am 13.06.2009  –  Letzte Antwort am 14.06.2009  –  6 Beiträge
brauche hilfe für verstärker
rh_becht am 26.05.2009  –  Letzte Antwort am 26.05.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliednickgnaime
  • Gesamtzahl an Themen1.345.840
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.039