Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche einen Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
eike_schmidt
Neuling
#1 erstellt: 13. Feb 2005, 13:40
Hallo,
da ich neu bin, weiß ich nciht so genau, was gut ist und wo ich ganz besonders drauf achten muss.

Die Boxen habe ich schon. 2x Raveland 250/100 Maximal/Sinus Watt. Ich möchte mir dazu einen passenden Verstärker kaufen. Der sollte nicht über 150€ kosten. Zum Schluss möchte ich den Verstärker an meinem Computer anschließen.

Gibt es eigentlich auch einen Umschalter für den Soundausgang. Also wenn ich mein Headset benutzen möchte, dann drücke ich den Hebel nach rechts und wenn ich den Ton über den Verstärker bzw. über die Boxen haben möchte dann nach links.

Eike
ta
Inventar
#2 erstellt: 13. Feb 2005, 13:54
Neu oder gebraucht?
Fernbedienbar oder nicht?

Gebraucht gibts für 150 Euros alte aber sehr gute Verstärker. Schau dich mal bei Ebay um!

Neu gäbs zum Beispiel den Pioneer A-209R oder auch A-109 für das Geld. Für etwas mehr Geld einen Yamaha AX 396.

Bei den meisten Verstärker in der Preisklasse ist der Kopfhörerausgang immer an, und die Boxen lassen sich seperat an und aus schalten.

Das headset ist Stereo?

Grundsätzlich kannst du jeden Verstärker nehmen.
Bei schwachen Modellen nicht zu laut aufdrehen, da der Verstärker sonst clippt und dir den Hochtöner zerschießt.
Starke Modelle natürlich ebenfalls nicht zu laut aufdrehen, wegen der Gefahr der Überlastung.


[Beitrag von ta am 13. Feb 2005, 13:57 bearbeitet]
eike_schmidt
Neuling
#3 erstellt: 13. Feb 2005, 14:00
Also ob es gebraucht ist oder neu, dass ist mir eigentlich egal. Es sollte nur einigermaßen gut aussehen. Die alten Verstärker sind ja meistens schwarz, aber ich würde lieber eins in silber haben wollen.
Das Headset ist ein 5.1 System und müsste ich direkt am PC anschließen. Es ist das Teac Powermax HP 10.

Ich werde mir erstmal die Verstärker angucken, die du mir gerade empfohlen hast.

Eike
eike_schmidt
Neuling
#4 erstellt: 13. Feb 2005, 14:05
Bei Conrad habe ich gerade geguckt.

Was sind mit den Verstärkern hier "HIFI-ENDSTUFE KD 269" und "VOLLVERSTÄRKER KD-261"

auf www.conrad.de
ta
Inventar
#5 erstellt: 13. Feb 2005, 14:11
Damit fallen die schwarzen Pioneers schonmal raus.
Den Yamaha gibts in "Titansilber" oder so ähnlich. Er gilt als sehr solider Stereo-Amp.

Das mit dem Headset ist auch noch mal nicht so ohne.

Du willst ja 5.1 im Headset und 2.0 an den Boxen.
Damit ist es also nicht getan wenn du das Headset an den Kopfhörerausgang eines 2-Kanal-Verstärkers dransteckst...

Da wirst du wahrscheinlich noch ein bißchen basteln dürfen.
Meistens werden ja die beiden vorderen Kanäle für Sterteo-Wiedergabe verwendet. Du mußt also dafür sorgen, daß nur diese bei der Musikwiedergabe auf den Stereo-Amp gegeben werden.

Ne Idee wär langfristig vielleicht auch ne hochwertige Stereo-Soundkarte zusätzlich zur 5.1-Soundkarte. Wie eine M-Audio Delta 24/96.

Die geht dann immer an den Amp, und ist in Winamp als Standardwiedergabegerät gewählt.

Und gezockt wird über die 5.1er Karte + Headset!

Ansonsten wirst du mit Umschaltern rumhantieren dürfen oder umstecken müssen.
ta
Inventar
#6 erstellt: 13. Feb 2005, 14:19

eike_schmidt schrieb:
Bei Conrad habe ich gerade geguckt.

Was sind mit den Verstärkern hier "HIFI-ENDSTUFE KD 269" und "VOLLVERSTÄRKER KD-261"

auf www.conrad.de


Hm, jetzt sprichst du ein nicht unumstrittenes Thema an.
Einige schwören hier, sowiet ich das überblicke, auf den KD -261 Verstärker, aber ich kenne auch jemanden, der den Pioneer A-109 diesem KD 261 weit überlegen findet. Der soll zwar natürlich nicht die Power haben, aber weitaus sauberer klingen. Bei den Boxen die du jetzt hast ist das noch egal.

Aber wenn du später was besseres kaufst, könntest du das merken, ob du jetzt einen KD 261 dran hast oder A-109.
Müßte man mal probehören.

Conrad ist ein gewisses Reizwort...

Wär eigentlich interessant, KD-261 gegen A-109...

Aber der K261 ist doch auch in schwarz??

Für die Endstufe brauchst du wohl noch noch einen Vorverstärker oder ein Mischpult mit einem solchen.

Nebenbei, die Pioneers (und auch Yamahas) gibts z.B. bei http://www.geizhals.at billiger als bei Conrad. Sony oder Sherwood würd ich nicht nehmen.

Da gibts dann auch Firmen wie Onkyo, Technics, Denon...

Und nicht vergessen, EBAY bzw. Kleinannocenzeitung= Gebrauchtmarkt!


[Beitrag von ta am 13. Feb 2005, 14:23 bearbeitet]
eike_schmidt
Neuling
#7 erstellt: 13. Feb 2005, 15:37
Ich habe das jetzt nicht so mit dem Stereo-Amp verstanden. Ich muss jetzt auch nicht das beste vom Markt haben. Ich zähle viel mehr auf das Preisleistungsverhältnis.

Mit Manuelles Umschalten währe es mir schon lieber. Ich muss ja nur den einen Ausgang bei der Soundkarte umschalten können. Ich habe auch noch von Microsoft den SideWinder. Damit kann ich das. Aber die Software ist nich für XP geeignet und was ich nicht verstehe, dass die Boxen brommen, wenn ich den Ton auf den PC umschalte und ich über meine Anlage den Ton von meinem PC hören möchte. Ich habe mal die Chinch Kabel einfach umgetauscht. Also schwarz in rot und rot in schwarz. Dann funktionierte es für kurze Zeit und dann war es wieder umgekehrt. Ich verstehe das nicht. Und das ist ja auch noch so ein nervtötendes brommen.
ta
Inventar
#8 erstellt: 13. Feb 2005, 15:49

eike_schmidt schrieb:
Ich habe das jetzt nicht so mit dem Stereo-Amp verstanden.

Was denn genau?



Ich muss jetzt auch nicht das beste vom Markt haben. Ich zähle viel mehr auf das Preisleistungsverhältnis.


Wie definierst du Leistung?
Wenn Sinus-Power, dann hol dir das Conradteil mit dem weingsten Euro pro Watt.

Wenn es allerdings Qualität sein soll, fände ich den Pioneer A-209R für um die 150 Euro attraktiv, um in den unteren Bereichen zu bleiben. Da du silber willst fällt der weg. Interessant wären für dich in Silber der AX 396 von Yamaha oder der A-9211 von Onkyo.

Ansonsten bekommst du für 150 Euro das beste, wenns gebraucht ist. und natürlich gepflegt und in gutem Zustand...

Ich würde lieber ein bißchen mehr ausgeben und dann Jahre, Jahrzehntelang zufrieden sein (Verstärker halten im Gegensatz zu z.B. PC-Hardware ja wirklich ewig!) als daß ich hier ein paar Euro spare und dann in 5 Jahren wieder was neues brauche.



Aber die Software ist nich für XP geeignet und was ich nicht verstehe, dass die Boxen brommen, wenn ich den Ton auf den PC umschalte und ich über meine Anlage den Ton von meinem PC hören möchte. Ich habe mal die Chinch Kabel einfach umgetauscht. Also schwarz in rot und rot in schwarz. Dann funktionierte es für kurze Zeit und dann war es wieder umgekehrt. Ich verstehe das nicht. Und das ist ja auch noch so ein nervtötendes brommen.


Gibts vom Sidewinder keine Software für XP? Kann ich mir nicht vorstellen.
Und du hast schon eine Anlage?
Brummschleife? Such mal im Forum nach "Potential" "Brummen" "Brummschleife" "Brummspannung". Wenn der PC sich im Betrieb wegen Induktionseffekten auf ein anderes Potential hochschaukelt, oder die anlage das tut, kommt es zu brummen.
Lösung: PC und Anlage gemeinsam erden, oder die Verbindung der Massen ganz unterbrechen.


[Beitrag von ta am 13. Feb 2005, 15:52 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ich brauche einen passenden verstärker
-selle- am 04.02.2016  –  Letzte Antwort am 08.02.2016  –  12 Beiträge
WAS FÜR EINEN VERSTÄRKER BRAUCHE ICH?
basti-2909 am 22.09.2013  –  Letzte Antwort am 23.09.2013  –  10 Beiträge
Musik über den PC -> Was brauche ich?
equin am 14.03.2012  –  Letzte Antwort am 14.03.2012  –  5 Beiträge
Verstärker und Boxen für den Kleinen Geldbeutel
Waldchiller am 28.08.2007  –  Letzte Antwort am 29.08.2007  –  10 Beiträge
Ich möchte einen Marantz gebraucht kaufen, hat wer einen Tip?
am 18.02.2004  –  Letzte Antwort am 21.02.2004  –  10 Beiträge
Brauch ich einen neuen Verstärker/Receiver?
fabimue22 am 25.08.2014  –  Letzte Antwort am 27.08.2014  –  13 Beiträge
Was brauche ich alles für den Beamer?
Richrosc am 13.08.2004  –  Letzte Antwort am 14.08.2004  –  5 Beiträge
Brauche ich einen neuen verstärker?
chefkoch88 am 13.06.2009  –  Letzte Antwort am 14.06.2009  –  6 Beiträge
Was für einen Verstärker?
Synda am 04.11.2008  –  Letzte Antwort am 06.11.2008  –  10 Beiträge
Suche Stereo Boxen bis max. 250? und dazu passenden Verstärker
DonBot am 24.05.2008  –  Letzte Antwort am 28.05.2008  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Conrad
  • Pioneer
  • Onkyo
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.808