Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche kleine? Anlage für ipod in der Motorradwerkstätte mit ein bisschen Wumms

+A -A
Autor
Beitrag
wilfrieduc
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Okt 2013, 15:29
Hallo,

ich habe eine Hobbywerkstätte mit 50m2, 3m hoch und in der Mitte ein Glasdach (Giebel) mit Regalen, Werkbänken und Motorrädern die tw unter Tüchern schlummern, ein weicher Kunststoffboden (gut zum stehen) und viel Kram.

Derzeit "beschallen" zwei 8 jahre alte, damals sehr teure kleine PC-Boxen das ganze. Klingt nicht so schlecht, nur ich möchte was besseres.

Ich stelle mir eher Wandboxen u einen Subwoofer vor. Den zeppelin hab ich mir angehört, ja klingt gut aber für eine Werkstätte ist das Teil zu edel und zu teuer. ich glaube um dasselbe Geld bekomme ich was besseres, wenns einzeln ist.
Budget max € 600 nur wenns dann gaaaaaanze wahnsinnig überzeugend ist breche ich meine Regeln.

Vielen Dank!


[Beitrag von wilfrieduc am 06. Okt 2013, 08:26 bearbeitet]
Gelegenheitshörer
Stammgast
#2 erstellt: 04. Okt 2013, 18:28

wilfrieduc (Beitrag #1) schrieb:

ich habe eine Hobbywerkstätte mit 50m2, 3m hoch und in der Mitte ein Glasdach (Giebel) mit Regalen, Werkbänken und Motorrädern die tw unter Tüchern schlummern, ein weicher Kunststoffboden (gut zum stehen) und viel Kram.


50 m² und 3 m Deckenhöhe sind nicht gerade wenig. Zudem stelle ich mir eine Hobbywerkstatt von der Akustik her auch eher hallig vor.



Ich stelle mir eher Wandboxen u einen Subwoofer vor.


Die Sache mit dem Bass könnte schwierig werden im Hinblick auf Raumgröße und Akustik. Unterhalb eines Jamo Sub 660 brauchst Du bei der Fläche vermutlich gar nicht erst zu schauen. Der allein kostet aber neu schon 400 EUR.



Budget max € 600 nur wenns dann gaaaaaanze wahnsinnig überzeugend ist breche ich meine Regeln.


Darf es denn auch gebraucht sein?
wilfrieduc
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Okt 2013, 20:07
Hallo

danke für die Antwort. Es hallt gar nicht, weil alles mit Regalen, bikes, Werkbänken und Maschinen vollgestellt ist und der Boden auch sehr dämpft. Die Wände sind aus Holz.
Gebraucht, warum nicht?
wilfrieduc
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Okt 2013, 13:59
Hmmmmm, habe jetzt hier mehr rumgelesen und mich auch fachgeschäft und im media-m schlaugemacht...
ich brauch also Regallautsprecher, weil StandLS geht nicht.
Damit fallen all die schönen Angebote wie Onkyo CS 555 etc weg.

Ich kann auch nicht x LS Probehören, dazu fehlt mir die Zeit. Dazu kommt noch, dass ich in der Wekstätte eh immer irgendwo rum laufe oder arbeite mal hier und dann einen Meter weiter.

Es wird also eher ein Kompromiss werden.

Bitte um folgenden Rat:

Welche Regallautsprecher sind am unempfindlichsten beim Aufstellen/Platz/Wand-hängen?

Der Verstärker muss nur Verstärken, braucht kein CD, kein Radio... macht alles iphone/pod, braucht auch keine Fernbedienung - könnte also auch gebraucht/älter sein - Empfehlungen?

Subwoofer wird unter einen Tisch gestellt, andere Lösung geht nicht. Boden ist Beton.

Überall wo man geht/steht ist ein dämpfender Kunstoffboden. Fast alle Wände sind mit regalen und Zeugs voll. Der Raum hallt überhaupt nicht.

Geamtbudget € 600
Gelegenheitshörer
Stammgast
#5 erstellt: 06. Okt 2013, 15:36

wilfrieduc (Beitrag #4) schrieb:
Hmmmmm, habe jetzt hier mehr rumgelesen und mich auch fachgeschäft und im media-m schlaugemacht...
ich brauch also Regallautsprecher, weil StandLS geht nicht.


Warum gehen keine Standlautsprecher?
wilfrieduc
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Okt 2013, 15:49
Weil kein Platz dafür da ist. In einer Hobby-Motorradwerkstätte stehen so boxenfeindliche Dinge wie Bohrmaschine, Drehbank, Teilewaschanlage, Motorräder, Hebebühne - wo schmutziger Schrauber drumherum läuft -, etc. herum. Manche dieser Sachen werfen mal mit Öltropfen, heissen Metallspänen usw. um sich, Bier wird auch mal getrunken und es ist einfach kein Platz da, weil auf jedem freien Standplatz immer mal was anderes herumsteht. Das ist kein Hifi-hochgenussraum, sondern ein Arbeitsraum mit dem klaren Fokus auf meinem Spass beim Schrauben bei dem auch noch guter Sound sein soll.

Aus diesen Sichheitsgründen müssen die LS hoch genug an die Wand - Kopfhöhe beim stehen - und der SW unter den Tisch, sonst gehen sie kaputt.
Fanta4ever
Inventar
#7 erstellt: 06. Okt 2013, 18:04
Hallo,

ich würde da auf gute Gebrauchtware setzen z.B.

Dali Zensor 1, die klingen meiner Meinung nach super und lassen sich einfach an die Wand hängen.

Natürlich fehlt es dann an Tiefgang, deshalb Canton AS22

Und jetzt noch das Oberschnäppchen, wenn ich wüsste wohin damit, würde ich ihn sofort selbst kaufen Yamaha RX-797

Gruß Karl
wilfrieduc
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 06. Okt 2013, 18:52
Hallo Karl,

danke, den Yamaha hab ich schon gekauft, warte noch auf die Zusage. Das ist ja wirklich ein Schnäppchen wie es scheint. Den kann ich auch abholen, ist nicht weit.

Die Dali gibt’s in amazon inkl Versand um 278, da scheint das Angebot im ibä nicht wirklich günstig.

Wegen dem SW bin ich bereits w dem Transport am Verhandeln.

Vielen, vielen Dank

das gibt mehr wie ein Bier für dich am Bodensee ... vielleicht fährst mal vorbei hier?

Gruß Wilfried
Fanta4ever
Inventar
#9 erstellt: 07. Okt 2013, 05:53
Hallo Wilfried,


Die Dali gibt’s in amazon inkl Versand um 278, da scheint das Angebot im ibä nicht wirklich günstig.

Das stimmt, deshalb mit dem Verkäufer handeln, € 200.- plus Versand, oder du kaufst sie neu, das wirkt manchmal Wunder

vielleicht fährst mal vorbei hier?

wer weiß....

Gruß Karl
wilfrieduc
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 07. Okt 2013, 10:58
Hallo Karl,

der Anbieter von dem Ymaha RC hat angeblich schon einem anderen zugesagt, naja
Was wären denn noch für gebrauchet Verstärker/receiver interessant mit SW-Ausgang?

Danke
Fanta4ever
Inventar
#11 erstellt: 07. Okt 2013, 13:30
Hallo Wilfried,

das wäre ja auch zu schön gewesen

Der hier ist imho auch nicht übel HK 3390, aber nicht vergessen zu handeln.

Gruß Karl
wilfrieduc
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 12. Okt 2013, 22:18
Hallo Karl,

ich warte jetzt auf einen Harman Kardon HK 3490 - war günstiger als die meisten 3390er - und den Canton AS 22.
Die Zensor 1 hab ich noch nicht bestellt, da gibt’s ja genug neue.
Mir ist eingefallen, das ich noch eine arcus TS 100 (und eine kaputte) Box habe. Hab mal hier gesucht, die wird ja sehr gut beurteilt. Wusste gar nicht, dass ich damals per Zufall ein gutes Boxenpaar gekauft hatte. Leider habe ich mal zu stark aufgedreht u eine ging kaputt.

Es ergeben sich noch weitere Fragen für mich:

Kann ich die einzelne arcus TS 100 Box auch noch verwenden?

Sollte ich mehr als nur 2 Regallautsprecher verwenden? Nach welchen gebrauchten Regallautsprechern sollte ich auch noch Ausschau halten?

Könnte man Standlautsprecher auch von den der Decke abhängen? Klingt vielleicht komisch, aber die Idee kam mir gerade in der Werkstatt. Ich lege da mal Fotos bei. Da sieht man, dass in der Mitte zwei Leimbinder (Balken) die Decke teilen u daüber ist dann das Glasdach.

Ich halte mich hauptsächlich links und rechts der Hebebühne (mit dem schwarzen bike drauf) und an der Werkbank (mit dem Schraubstock) auf.
Durch die großen Regale, welche wie Raumteiler wirken, wird der Raum L-förmig, aber dort wo die anderen bikes rumstehen, bin ich ja nie.

Darf ich dich nochmal um deinen Rat bitten?
Irgendwie hats mich jetzt erwischt u ich bin jetzt echt scharf auf guten sound in der Werkstatt. Wird wohl besser werden als in der Stube (Onkyo Integra A8450, 2 Monitor Audio RX1, REL T3) aber da darf ich eh nie laut spielen ....
Ich brauch keine absolute Lösung - hör eh nicht ganz gut - soll halt einfach subjektiv gut klingen. Vor allem 70er Jahre Rock und so, hie und da mal auch klassisch.
Ich würde ja gerne auch mal was beitragen, sieht aber nicht so aus, bei der Kompetenz hier!

Vielen Dank!

Liebe GrüßeIMG_0974IMG_09753DWS

Wilfried IMG_0968 IMG_0973


[Beitrag von wilfrieduc am 13. Okt 2013, 08:39 bearbeitet]
audiotom87
Stammgast
#13 erstellt: 12. Okt 2013, 23:19
Hallo Wilfried,

ein Canton Plus C Subwoofer zusammen mit Canton Plus S Sats sollte deinen Anforderungen ziemlich genau entsprechen

Die Plus S haben gegenüber den Dali Zensor 1 kein Problem mit Wandnähe und haben auch eine "Wandhalterung"
Die Wandhalterung besteht in dem Fall eigentlich nur aus einem Loch in der Rückwand an dem du diese mit einem Haken aufhängen kannst.

viele Grüße
Thomas

P.S.: Schöne Werkstatt
Fanta4ever
Inventar
#14 erstellt: 13. Okt 2013, 08:51

audiotom87 (Beitrag #13) schrieb:

Die Plus S haben gegenüber den Dali Zensor 1 kein Problem mit Wandnähe und haben auch eine "Wandhalterung"

Die Dali Zensor 1 haben eine Wandhalterung integriert, die haben kein Problem mit Wandnähe und lassen sich einfach aufhängen

Hast du die evtl. verwechselt ?

@Wilfried, ich bleibe bei meiner Empfehlung, letzten Endes ist das eine Werkstatt und keine Disko, oder

Standlautsprecher von der Decke klingt für mich ziemlich abenteuerlich.

Gruß Karl

P.S. Die Werkstatt gefällt mir auch sehr gut.
wilfrieduc
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 13. Okt 2013, 09:09
ok, danke Karl.

Manchmal denke ich halt kreativ und warum nicht Standboxen - keine allzu großen - bei den mittleren Balken? Kann man ja auch quer hängen. Aber der Audwand zum aufhängen ist wahrscheinlich eher groß.

Was soll ich jetzt mit der einzelnen Arcus Box machen? Könnte ich die beim beim center-Ausgang anschliessen? Reparieren der kaputten Box rentiert sich wahrscheinlich nicht.

2 Zensor 1 werde ich vor der Hebebühne an die Wand hängen, bzw ins rechte Regal stellen.
Macht es Sinn, auch noch in der Mitte der Werkstätte zusätzliche Boxen aufzhängen?

Mit freundlichen Grüßen

Wilfried
Fanta4ever
Inventar
#16 erstellt: 13. Okt 2013, 09:33

wilfrieduc (Beitrag #15) schrieb:

Macht es Sinn, auch noch in der Mitte der Werkstätte zusätzliche Boxen aufzhängen?

Meiner Meinung nach nicht.

Gruß Karl
audiotom87
Stammgast
#17 erstellt: 13. Okt 2013, 14:28
@Karl

oh, ja, da hast du recht Sorry deswegen. Dachte ich hätte sowas über die Zensor gelesen.
Aber ist das Bassreflexrohr hinten sicher nicht störend bei einer Wandmontage?

@wilfried
Hab die Zensor 1 selbst noch nicht hier gehabt. Aber fast nur gutes darüber gelesen
Damit machst du klanglich bestimmt auch nicht groß was falsch
Rein von der Physik eignen sich geschlossene Lautsprecher allerdings eher für Wandmontage.

Grüße
Thomas
wilfrieduc
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 13. Okt 2013, 15:37
So, jetzt sind auch gebrauchte Dali Zensor 1 zu einem fairen Preis eingekauft worden. Ist schon witzig, welch originellen Preisvorstellungen manche Anbieter hier im Forum haben. Aber mit Geduld kommt immer was daher.

Ich werde hier berichten, wie´s klingt, wenn alles aufgebaut ist.

Vielen Dank an alle, die mir hier mit ihrer Erfahrung und so freundlich geholfen haben.

Mit freundlichen Grüßen

Wilfried
Fanta4ever
Inventar
#19 erstellt: 13. Okt 2013, 18:06

wilfrieduc (Beitrag #18) schrieb:
Ich werde hier berichten, wie´s klingt, wenn alles aufgebaut ist.

Da freue ich mich schon drauf und wünsche viel Spaß.
Gruß Karl
wilfrieduc
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 22. Okt 2013, 10:28
So, jetzt ist alles aufgebaut u klingt hervorragend. Ich hab mal die Zensor 1 mit den Monitor Audi RX 1 aus der Stube verglichen. In der Werkstatt sind die RX 1 nur in der Mitte rum besser. Die Höhen kommen bei der Zensor 1 besser, glasklar u auch etwas scharf rüber.

Mit der Einstellung des Suwoofers komme ich noch nicht ganz klar und wieso werden die Regler hinten montiert? Lästig sowas! da muss ich noch experimentieren.
Ein leichtes Brummen vom SW ist auch da. Könnte das Chinch Kabel zu lang sein? hatte grad ein 5 m Kabel, obwohl nur 2m notwendig sind.

Jedenfalls vielen Dank an alle und ganz besonders an Karl!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kleine Anlage für Ipod ausgerichtet
lersch am 25.10.2008  –  Letzte Antwort am 26.10.2008  –  4 Beiträge
Neue Anlage mit ordentlich wumms
/Kunterbunt/ am 28.11.2014  –  Letzte Antwort am 05.12.2014  –  30 Beiträge
suche kleine gute Anlage
mucrider am 11.06.2010  –  Letzte Antwort am 12.06.2010  –  6 Beiträge
Stereo Anlage fürs Schlafzimmer mit IPOD Kompatibilität
Ugly am 14.10.2008  –  Letzte Antwort am 15.10.2008  –  2 Beiträge
Stereoanlage mit Wumms für 500?
jp3112 am 26.01.2014  –  Letzte Antwort am 09.02.2014  –  19 Beiträge
Suche Anlage für Ipod, ca. 300?
Ralph_P am 17.09.2009  –  Letzte Antwort am 17.09.2009  –  2 Beiträge
Suche Stereo-Anlage mit integriertem iPod-Dock
BU5H1D0 am 10.09.2007  –  Letzte Antwort am 10.09.2007  –  4 Beiträge
kleine Anlage für Praxis
El-Loco1977 am 16.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  8 Beiträge
kleine Hifi-Anlage mit ipod-Anschluss
DL999 am 15.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  2 Beiträge
Suche kleine Anlage bis 400 Euro!
musicca am 18.12.2014  –  Letzte Antwort am 18.12.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Canton
  • Yamaha
  • Jamo
  • Arcus
  • Harman-Kardon
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedlensdu
  • Gesamtzahl an Themen1.344.892
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.687