Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hifi-Anfänger brauch dringend Kaufberatung!

+A -A
Autor
Beitrag
kings
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Okt 2004, 18:36
Hallo an Alle,

ich will meine alte Anlage bald mal ausmisten und mir eine neue zulegen. Da ich meinen alten CD Player weiterhin nutzen will brauche ich eine Kaufberatung für Verstärker + Boxen. Das ganze soll ein Zimmer zwischen 20 und 25 m² beschallen. Die Kosten sollten ca. zwischen 500 und 600 Euro betragen. Ich weiß, dass ich eigtl. lieber ansparen und dann später was besseres kaufen sollte, aber meine Entscheidung ist gefallen

Zum Versträker: Habe hier im Forum mal gelesen, dass man einen "halbwegs vernünftigen" Verstärker bereits für ~ 200€ bekommt. Bin für jede Kaufempfehlung (die zusammen mit den Boxen in den Preisrahmen passt) dankbar. Der Verstärker sollte schwarz sein (so wie meine anderen Geräte auch) und genügend Anschlüsse haben, so dass ich CD Player, Sat-Receiver / TV, iPod und auch meinen PC anschliessen kann. Zudem will ich irgendwann einmal auf Surround aufrüsten. Bei Online Händlern bitte die Links dazu posten.

Zu den Boxen: Habe da mehrere Vorstellungen. Entweder (wie üblich) 2 Boxen. Diese sollten jedoch (aus optischen Gründen) nicht zu hoch sein (maximal ca. 45cm). Zudem habe ich überlegt evtl. 1 Bass mit 2 kleinen Boxen, wie zB das Bose Acoustimass 5 zu nehmen. Bin da für jeden Vorschlag offen, nur müsste ich später beim Anschließen eh noch einmal eure Hilfe in Anspruch nehmen (habe da kaum Ahnung :)).

Nachdem mir der MediaMarkt Mensch nicht weiterhelfen konnte, hoffe ich hier an der richtigen Adresse zu sein. Vielen Dank im voraus :).
p.s.: Werde die Anlage zu 80% für Musik und 20% für TV, DVD etc. nutzen (so gut wie jede Musikrichtung, nur KEIN TECHNO / House / Trance etc.). Das oben angesprochene Zimmer hat viele Dachschrägen und ist mit Laminat ausgelegt.

*Edit*
Nach weiterem Forumlesen bin ich auf den Denon AVR 1404 gestoßen. Entspricht dieser Verstärker meinen Ansprüchen? Die Boxen, die ich suche, nennt man Regal Lautsprecher (habe ich zumindest gelesen :D). Kann ich das System denn irgendwann soweit aufrüsten, dass ich meine "alten Regal LS" zB als rear LS für mein surround system nutze. Demnach suche ich also ein Paar Regal Lautsprecher für ~ 300 Euro. Empfehlungen?


[Beitrag von kings am 13. Okt 2004, 00:40 bearbeitet]
JanHH
Inventar
#2 erstellt: 13. Okt 2004, 04:38
Zu Verstärkern fällt mir noch der Yamaha ax-396 ein.

Bei Regallautsprechern ist evtl. die gerade ausgelaufene Canton Ergo 200 ein guter Tipp, da, wenn überhaupt noch, sehr günstig zu haben.

Meine Strategie wäre allerdings, a) das Budget noch um ca. 100-200 Euro zu erhöhen und b) auch nach gebrauchten Geräten zu gucken, bzw. bei ebay angebotenen Neugeräten. Da bekommt man mit Glück viel mehr fürs Geld (oder zahlt weniger Geld für die gleiche Qualität). Z.B. vor kurzem besager Yamaha für unter 200 Euro, und ein Paar Elac 207 (Auslaufmodell), neu, für EUR 499,-. Und das klingt dann schon richtig gut, deutlich besser als Regalboxen, die neu EUR 300-400/Paar kosten.

Gruß
Jan
Cha
Inventar
#3 erstellt: 13. Okt 2004, 06:12
Auch hier kann ich den Marantz PM 4400 + die Wharfedale Diamond 9 (weiss leider nicht die genaue Bezeichnung), da ich sie gerade erst in Kombination gehört habe und mir gut gefielen.

Aber auch hier ist das mal wieder nur eine Empfehlung, anhören musst du dir die Sachen selbst
frage
Stammgast
#4 erstellt: 13. Okt 2004, 07:24
Hallo,

also ich würde auch unter anderem einen Verstärker von Yamaha empfehlen. Ich hatte den AX-496 und war sehr zufrieden. Hier stimmt Preis- Leistung, guter Klang und sehr gute Verarbeitung.

Den bekommst Du im Netz schon ab. 211 Euro NEU.

Bei den Lautsprechern denke ich auch an gebrauchte oder die Empfehlungen von Markus, die sind doch auch meist günstig und gut.

Hier mal der Link zu den Yamaha Preisen:

http://www.geizhals.at/deutschland/a13682.html

Gruß
Frank
kings
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Okt 2004, 15:28
ok, erst einmal vielen Dank.

Als Verstärker werde ich dann wohl den Yamaha AX-496 nehmen. Kann mir noch jemand ein Paar Regallautsprecher für ~ 400€ empfehlen? Die LS müssten zum Yamaha Verstärker so mehr oder weniger passen, habe nämlich in meiner Umgebung so gut wie keine Möglichkeit zum Probehören. Was brauche ich dann noch für Kabel (ausser diese abisolierten zum einklemmen)?

@cha: Unter Wharfedale Diamond 9 konnte ich bei ebay nichts finden. Wie teuer sind die denn ca.?
S42486
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Okt 2004, 15:34
Bei eBay werden gerade zwei mal den YMAHA AX-596 (gebraucht) für zur Zeit 80 € versteigert (sehr günstig).

http://cgi.ebay.de/w...ageName=STRK:MEWA:IT

und

http://cgi.ebay.de/w...geName=STRK:MEWA:IT.

Das sind sehr leistungsfähige Verstärker zu einem Super-Preis!
Gruss,
Stefan
kings
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Okt 2004, 16:14
nachdem du ja schon in mehreren Threads dafür geworben hast : Erfüllen die meine Erwartungen? Ist der Verstärker "besser" als der Yamaha AX-496?
frage
Stammgast
#8 erstellt: 13. Okt 2004, 19:25
Hallo,

also ich habe schon öfter, ich glaube auch hier im Forum gelesen, dass der AX-496 der bessere sein soll.

Und der ist auch vollkommen ausreichend, willst ja noch ein wenig für die Boxen übrig haben!

Gruß
Frank
kings
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 14. Okt 2004, 15:09
Kann ich den YAMAHA AX-496 denn später einmal weiter nutzen, falls ich meine Stereo Anlage auf Surround aufrüsten sollte?

Würden die MA Bronze B2 zu dem Verstärker passen? Habe leider so gut wie keine Möglichkeit zum Probehören!
Cha
Inventar
#10 erstellt: 14. Okt 2004, 16:42
Also um an die Wharfedales zu kommen müsstest Du schon zu einem Fachhändler gehen, die sind a neu und b nicht oft bei ebay zu finden.

Die gibts in unterschiedlichen Größen, eine davon liegt sicher innerhalb deiner preisliche und klanglichen Vorstellung (zweiteres musst du natürlich selbst herausfinden)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anfänger Kaufberatung
-MrMoe- am 30.06.2010  –  Letzte Antwort am 01.07.2010  –  5 Beiträge
Kaufberatung dringend gesucht !
David1337 am 13.04.2010  –  Letzte Antwort am 14.04.2010  –  10 Beiträge
Kaufberatung für einen Anfänger
Kezzey am 01.06.2009  –  Letzte Antwort am 01.06.2009  –  13 Beiträge
Kaufberatung Stereo-Setup (Anfänger)
KrazyMark am 10.07.2015  –  Letzte Antwort am 18.07.2015  –  23 Beiträge
Kaufberatung für Anfänger: komplette HiFi-Anlage
southface am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 08.03.2008  –  11 Beiträge
Kaufberatung
flouing am 19.03.2005  –  Letzte Antwort am 19.03.2005  –  6 Beiträge
Kaufberatung Anfänger / Audiophiler Stereo Komponenten
Khaooos am 30.03.2011  –  Letzte Antwort am 31.03.2011  –  8 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage(Anfänger/Bluetooth/500?)
Rainman. am 27.07.2015  –  Letzte Antwort am 27.07.2015  –  3 Beiträge
Kaufberatung Anfänger Lautsprecher 550? insg.
cidow am 28.05.2010  –  Letzte Antwort am 30.05.2010  –  17 Beiträge
Kaufberatung für Anfänger bis max 1500?
MaximilianW am 05.04.2015  –  Letzte Antwort am 06.04.2015  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Elac
  • Denon
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedTeebaron
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.562