Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Philips FA 890

+A -A
Autor
Beitrag
Knibbel
Stammgast
#1 erstellt: 06. Nov 2013, 03:26
Hallo
Mein NAD C326Bee ist seit gestern in Reparatur.
Also brauche ich für eine Übergangszeit einen Ersatzverstärker.
Ich könnte für 40 Euro einen betagten Philips FA890 in sehr gutem Zustand mit Fernbedienung kaufen.
Meint ihr das ein altes Schlachtross wie der Philips Fa890 dazu in der Lage ist ein Paar nuLine84 zu befeuern?
Wo wären die Unterschiede zu einem modernen Amp wie dem NAD C326 wenn nur Cd Stereo gehört wird?

Bin mal gespannt was ihr dazu meint

Ronny
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 06. Nov 2013, 05:41

Meint ihr das ein altes Schlachtross wie der Philips Fa890 dazu in der Lage ist ein Paar nuLine84 zu befeuern?

Natürlich, kann er das.


Wo wären die Unterschiede zu einem modernen Amp wie dem NAD C326 wenn nur Cd Stereo gehört wird?

Wenn nichts am Philips defekt ist, wird kein Unterschied zum NAD hörbar sein.

Schönen Gruß
Georg
Knibbel
Stammgast
#3 erstellt: 06. Nov 2013, 11:04

RocknRollCowboy (Beitrag #2) schrieb:

Meint ihr das ein altes Schlachtross wie der Philips Fa890 dazu in der Lage ist ein Paar nuLine84 zu befeuern?

Natürlich, kann er das.


Wo wären die Unterschiede zu einem modernen Amp wie dem NAD C326 wenn nur Cd Stereo gehört wird?

Wenn nichts am Philips defekt ist, wird kein Unterschied zum NAD hörbar sein.

Schönen Gruß
Georg


Na, dann werde ich das Teil heute kaufen und mich überraschen lassen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips und sein Gerät MCM 570 - was meint ihr dazu?
osi22 am 15.04.2004  –  Letzte Antwort am 20.04.2004  –  5 Beiträge
NAD C326BEE mit T587
Masch78 am 25.01.2011  –  Letzte Antwort am 26.01.2011  –  7 Beiträge
suche standlautsprecher für nad c326 bee
teufele9 am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  3 Beiträge
Was meint ihr? stereoanlage=)
stereoanlagenFreund am 08.02.2012  –  Letzte Antwort am 13.02.2012  –  32 Beiträge
Philips FA 951 und ELAC EL 51S
bangles am 07.07.2010  –  Letzte Antwort am 08.07.2010  –  4 Beiträge
Von NAD c326 bee auf Netzwerkfähigen Stereoreceiver ?
$$$Sneijder$$$ am 03.12.2015  –  Letzte Antwort am 04.12.2015  –  15 Beiträge
Dynaudio Excite X14 und NAD C326
Norman1337 am 28.02.2014  –  Letzte Antwort am 02.03.2014  –  16 Beiträge
Anlagenkonfiguration - was meint Ihr?
mjj68 am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 10.06.2007  –  18 Beiträge
Lautsprecher für NAD C326Bee
DerDude999 am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2009  –  26 Beiträge
AMC XIA oder NAD C326Bee
NicoNicoNico am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 17.01.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 128 )
  • Neuestes MitgliedJacky_Stiefel
  • Gesamtzahl an Themen1.345.336
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.459