Heco Argon Reference / Acoustic Research Chronos F25 / Canton Ergo RCL ???

+A -A
Autor
Beitrag
Espresso1980
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Okt 2004, 17:49
Hallo !

Brauch Lautsprecher für Stereobetrieb.

Hat jemand einen Test von den Heco Argon Reference ?

Hab den Verstärker Yamaha AX-570 (2x100W Sinus an 8 Ohm), würde der ausreichen für diese Lautsprecher ?

Ach ja: mein Zimmer: circa 20qm (3m x 7m, an der 3m breiten Wand stehen die Boxen unter einer Schräge, ist also nach hinten noch bissl Platz; 3-4 kleine Schränke) mit seitlichem offenem Durchgang, am anderen Ende des Zimmers, als die Lautsprecher stehen, in ein weiteres 12qm Zimmer (in dem die Küche mit sehr vielen Schränken ist). Hörplatz circa 2-3 Meter von den Lautsprechern weg in der Mitte.

Für´s gleiche Geld gäbe es auch noch die "Acoustic Research Chronos F25" ... zerrt´s die ? Da könnt ich auch nen Test gebrauchen, falls jemand einen hätte !

Kann man sagen, welche ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis hat ? Bzw. liegt eine von den beiden deutlich nach Punkten vorn ?

Oder soll ich doch lieber "Canton Ergo RCL" nehmen ? Die wird ja über alles gelobt ...

Dummerweise kann ich keine von den 3 vorher probehören, keine Ahnung, wo´s die gibt, der einzige Händler, der alle 3 hat, ist Schluderbacher, und das sind 400-500 KM. Naja, im Zweifelsfall wird´s wohl die Canton RCL, ich glaub, da würd ich nix falschmachen...

Wenn jemand irgendwelche Tips hätte, wäre ich dankbar.

Gruß Thomas.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 14. Okt 2004, 01:34
Hallo,

auch bei der RCL kannst du was falsch machen. Eventuell ist eine 902 idealer. Woher kommst du denn?

Markus
Espresso1980
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Okt 2004, 07:32
Hallo Markus,

ich komme aus Bayern, Unterfranken, zwischen Bamberg und Schweinfurt. Die nächsten Geschäfte (und eigentlich die einzigen, die ich kenne, hier in der Umgebung, die Boxen haben) sind Media Markt, Top3Markt, und Expert Müller. Da könnte ich zwar probehören, aber die haben ja ganz andere Lautsprecher, und Preise, die absolut utopisch, und unverantwortbar für meinen Geldbeutel sind !

Aber falls die 902 DC besser wären, würde ich lieber die 900 DC nehmen, da die um einiges günstiger zu haben sind, da Auslaufmodell, oder ? Und das die viel schlechter sind, als die 902 DC, glaub ich nicht ...

Warum meinst Du denn, daß die evtl. besser sein könnten ? Wegen der Raumgröße ? Ich wollte die RCL aus dem Grund, weil da dieses Kästchen dabei ist ... hört sich vielversprechend an ... außerdem ist Preis-Leistung glaube ich bei den RCL besser, als bei den 900/902 DC, oder ? Aber Canton hat geschrieben, Minimum für die RCL wären 35qm Raumgröße ... hmmm ... Fragen über Fragen ...

Im Moment hab ich übrigens (noch) die Canton LE 109, wollte aber bisschen aufrüsten ...

Gruß Thomas.
Espresso1980
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Okt 2004, 22:30
Hallo ...

hab heute mittag einfach die Canton Ergo RCL bestellt. Jetzt mal gucken, ob die mich umhauen, wenn nicht, gibt es ja immernoch dieses Fernabsatzgesetz ...

Ach ja, apropo, würde es Sinn machen, wenn ich mir noch einen zweiten Yamaha AX-570 zulegen würde, und jeweils einen an eine Canton RCL anschließe (über Bi-Wiring, wären dann quasi laut Anleitung circa 2x120W Sinus-Leistung pro Box, einmal fürn Bass, und einmal für die Töne drüber) ???

Oder reicht da einer vollkommen aus ? Mit einem kann ich halt das Bi-Wiring nicht nutzen, weil die 4 Ausgänge ja dann paarweise parallel geschaltet werden, und das kann ja nicht Sinn der Sache sein ? Bringt ja eigentlich keine Veränderung, außer Verdoppelung des Kabelquerschnittes, oder ?

Gruß Thomas.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 14. Okt 2004, 22:36
Hallo,

ich hätte mich mal bei dem Spezialisten für Lautsprecher in dem fränkischen Bereich umgehört www.flsv.de Da ist Lautsprecher das Spezialgebiet.

Markus
Espresso1980
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Okt 2004, 23:01
Hm, hört sich gut an ... und ist gleich um die Ecke ... ich glaub fast, ich war wiedermal zu schnell ... naja, aber erstmal sehen, vielleicht bin ich ja zufrieden mit den Teilen :-) wenn nicht, muss ich die wohl zurückschicken, und mal nen Abstecher nach Bamberg machen. Danke für den Tip !

Gruß Thomas.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 14. Okt 2004, 23:09
Hallo,

aber ohne Hörerfahrung, was aktuell am Markt möglich ist, ist es doch schwer einzuschätzen, wie gut dir ein Produkt wirklich gefällt, oder?

Markus
Espresso1980
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Okt 2004, 23:17
Stimmt auch wieder ... hatte vorher aber die Canton LE 109, und die haben mir relativ gut gefallen, und ich denke mal, das die RCL deutlich besser gehen (bzw. ich hoffe...) :-)

Gruß Thomas.
Espresso1980
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 15. Okt 2004, 18:32
Hallo Markus (und alle anderen, falls noch jemand mein Gelaber liest),

die Teile sind heute schon gekommen (gestern mittag um 15 Uhr bestellt per e-mail, heute früh gekommen), hab jetzt mal paar CD´s gehört, und ich muss sagen, die klingen deutlich besser, und zwar in allen Bereichen: Bass tiefer und knackiger, Mitteltöner hört man jetzt sogar (im Gegensatz zu den LE109), und die Höhen sind nicht so "schwammig". Also ich bin zufrieden mit den Boxen :-) Werde die auch behalten ... am Besten klingen die irgendwie bei Rock / Metal (Black Sabbath, The Gathering), aber auch Pop und Klassik hört sich gut an ... manchmal kratzen die Mitten ein bisschen, ich weiß nicht, ob es an der Aufnahme liegt, oder an meinem Verstärker, der leider ein Problem mit dem Eingangswahlschalter hat ... wahrscheinlich eher an dem.

Wo mir schonwieder eine neue Frage einfällt:
Wieviel kostet eigentlich ein einigermaßen tauglicher Vorverstärker ? Und welchen sollte/könnte man da nehmen ? Bräuchte eigentlich nur 2-3 Eingänge, und nen Lautstärkeregler an dem Gerät, sonst nix.

Gruß Thomas.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Ergo-RCL - welcher Verstärker?
Jovan-RCL am 25.10.2016  –  Letzte Antwort am 31.10.2016  –  60 Beiträge
ACOUSTIC RESEARCH CHRONOS B 17
Durian am 16.11.2003  –  Letzte Antwort am 30.12.2003  –  16 Beiträge
Acoustic Research Chronos - welcher Verstärker?
R-X am 22.07.2006  –  Letzte Antwort am 22.07.2006  –  5 Beiträge
Canton Ergo RCL - Verstärkerwechsel ??
Espresso1980 am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  13 Beiträge
Canton Ergo RCL
newnoiserockt am 14.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  15 Beiträge
Woher Acoustic Research sub?
Dennis_1 am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 16.05.2005  –  4 Beiträge
Acoustic Research - Pleite???
Interpol am 24.06.2003  –  Letzte Antwort am 26.11.2003  –  18 Beiträge
Verstaerker fuer Canton ERGO RCL
Unicorn78 am 08.08.2008  –  Letzte Antwort am 31.01.2010  –  27 Beiträge
Beschallung 60m2 Wohnküche mit Acoustic Research Chronos F17
matthiasuhldotnet am 14.11.2010  –  Letzte Antwort am 17.11.2010  –  9 Beiträge
Suche: Bookshelf-Speaker / Monitor-Alternative für Acoustic Research Chronos R17
krymel2k10 am 11.08.2011  –  Letzte Antwort am 04.09.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.149 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedChris186
  • Gesamtzahl an Themen1.365.643
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.010.642