Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Boxen WOhnzimmer für Yamaha RX V375

+A -A
Autor
Beitrag
Hoffi_20V
Neuling
#1 erstellt: 16. Nov 2013, 18:50
Liebe Gemeinde,

nach mehreren Stunden suchen im Netz musste ich mich jetzt hier anmelden und habe so zu Euch gefunden. Folgende Problematik steht im Raum, oder noch nicht im Raum.

Ich suche 2 Boxen für meinen Yamaha RX V 375 Verstärker. Nutzung erfolgt durch fernsehen (Samsung Flachbild UE 40F...gekauft 2013) sowie zum Musik hören vom Notebook.
Die beiden Boxen sollen neben dem "Fernsehrisch" stehen und haben zur Wand nach hintne ca 20 Centimer.

Raumgröße 24 qm. (Geteiltes Wohnzimmer mit Wohn- und Essbereich. Insgesamt 44qm)
Fern gesehen wird über HDMI/ ARC Funktion gesehen.

Technische Merkmale Verstärker:
Leistung:
5x 100 Watt
Anzahl Kanäle:
6
Leistung pro Kanal:
100 Watt

Ich möchte weder meine Nachbarn zur Verzweiflung bringen noch ein Tonstudio einrichten. Da ich selbst nur am Wochenende heim bin und fordergründig die kaputten Boxen aus dem Grundig Soundanlagen turm tauschen muss (Teller gerissen) , habe ich mein Limit bei 150 bis 200 Euro festgestzt.

Vielleicht habt ihr kurz ein paar Ideen für mich!

Grüße
Hoffi_20V
Neuling
#2 erstellt: 20. Nov 2013, 16:58
hat niemand ne idee?
Tywin
Inventar
#3 erstellt: 20. Nov 2013, 17:40

Die beiden Boxen sollen neben dem "Fernsehrisch" stehen und haben zur Wand nach hintne ca 20 Centimer.


Das ist schon mal unglücklich. Wie sehen die Abstände zur Seite aus? Müssen die LS auf ein Board, oder ist Platz für Ständer mit seitlichem Freiraum von einigen 10cm?

Von solchen Angaben hängt es ab, ob man eher schlank oder gar sehr schlang klingende Lautsprecher w/des durch frühe Refexionen problematischen Tieftons empfehlen muss.

Sind hier echte Wand-/Regallautsprecher gefragt oder kann man noch schlank klingende HiFi-Lautsprecher einsetzen? Vielleicht ist hier auch eine Soundbar oder ein Satellitensystem das Richtige?

Guten Klang gibt es nur bei ausreichendem Platz für die Lautsprecher und in einem geeigneten Raum:

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html
Hoffi_20V
Neuling
#4 erstellt: 21. Nov 2013, 20:20
Danke für Deine antwort und vor allem für den link! also auf ein Board müssen sie nicht, bzw. können sie auch nicht. auf der linken seite vom fernsehschrank habe ich zwischen fernsehschrank und couch ca 1 meter platz und dort steht ein hocker mit ner blume drauf, de ist r 30 cm hoch, dort könnte man sicher noch eine box draufstellen.

freiraum hätte ich auf der rechten seite vom fernseher nach rechts zur seite (fensterfront mit terasse)

Wand-/Regallautsprecher ,schlank klingende HiFi-Lautsprecher einsetzen?Soundbar?
Satellitensystem?

Mir sind die Unterschiede hier leider nicht wirklich bekannt. im schrank oder aufm schrank oder an der wand ist jedenfalls kein platz. deshalb sollten es lautsprecher werden die ich links und rechts vom fernseher auf den boden bzw. auf den hocker stlellen kann, ca 40+ cm hoch.
BillyIdol
Stammgast
#5 erstellt: 21. Nov 2013, 20:46

Hoffi_20V (Beitrag #1) schrieb:
, habe ich mein Limit bei 150 bis 200 Euro festgestzt.

Vielleicht habt ihr kurz ein paar Ideen für mich!

Grüße



Das ist ein Problem

Wenn, sowieso nur gebraucht..

Halt mal ausschau nach einem gebrauchen Yamaha System, würde sich anbieten wie ich finde..

http://www.ebay.de/i...&hash=item3cd8a2584c






..
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 21. Nov 2013, 23:23
Oh, wenn ich deine Pläne bezüglich der Aufstellung der Lautsprecher lese, dann muss ich passen.

Natürlich gibt es neue Lautsprecher auch für unter100 Euro Paarpreis die gut klingen, aber nicht so. Ich kann Dir dafür nichts mit guten Gewissen empfehlen.

Vielleicht meldet sich noch jemand mit einer guten Idee.

VG tywin
GokuSS4
Stammgast
#7 erstellt: 21. Nov 2013, 23:58
Dali Zensor 1
Hoffi_20V
Neuling
#8 erstellt: 22. Nov 2013, 18:08
habe mir jetzt gedacht ich schaue mal nach yamaha da ich davon ja auch den verstärker habe.

was haltet ihr von sowas?

http://www.ebay.de/i...id=p3984.m1423.l2649

http://www.ebay.de/i...id=p3984.m1423.l2649

http://www.ebay.de/i...id=p3984.m1423.l2649

ich hoffe das ist ok das ich mal drei links poste.

grüße
BkMxRebell
Stammgast
#9 erstellt: 22. Nov 2013, 18:29
Alesis Monitor One II Passive - 169€ Einer der besten Lautsprecher für das Geld.
Tywin
Inventar
#10 erstellt: 22. Nov 2013, 19:03
Stimmt

Aber Du hast Dir die geplante Positionierung (Beitrag 1+4) diesbezüglich durch den Kopf gehen lassen. Gerade die relativ tieftonstarke Alesis wird bei dieser Positionierung eine Menge akustische Probleme verursachen. Wenn es mal ein wenig lauter wird.


[Beitrag von Tywin am 22. Nov 2013, 19:07 bearbeitet]
BkMxRebell
Stammgast
#11 erstellt: 22. Nov 2013, 19:08
Ja, ich habe darüber nachgedacht. Hatte auch an ältere Geschlossene Lautsprecher gedacht, aber wollte jetz nix uraltes empfehlen, da ich schlechte erfahrungen mit alten Gebrauchten gemacht habe.
Ich denke es bleibt bei einer der besten Wahlen für das Geld
Tywin
Inventar
#12 erstellt: 22. Nov 2013, 19:15
Wenn es - w/der suboptimalen Positionierung - nicht zu laut wird ... könnte man ein Paar Onkyo D-055 (etwa 80€ Paarpreis) probieren. Die können aber bei der geplanten Aufstellung nicht zeigen was sie wirklich können.

Gleiches gilt für die deutlich schlanker aufspielenden Magnat Vector 201 (etwa 140€), die weniger Dröhnen und Wummern auslösen werden als die Onkyo und die Alesis, wenn es mal lauter wird.


[Beitrag von Tywin am 22. Nov 2013, 19:18 bearbeitet]
Hoffi_20V
Neuling
#13 erstellt: 23. Nov 2013, 11:05
Also versthe ich das richtig das ihr von den gebrauchten ebaysachen abrücken würdet?

Danke Tywin für die Magnat Vector 201
ist das richtig das sie ihre stärken im mittel und hochtonbereich haben und bei tiefen bässen eher nicht so gut sind?
geplant ist fern zu schauen und überwiegend sachen zu hören wie depechemode und rammstein.

die Onkyo`s sind mir von den abmessungen in hinsicht auf höhe der box zu klein und scheiden aus.


blieben noch Alesis Monitor One II Passive von BkMxRebell. danke Dir dafür. darüber hab ich gute meinungen gefunden. leider haben widersprechen sich die abmessungen. weiß jemand wie goch die ca. sind?
Tywin
Inventar
#14 erstellt: 23. Nov 2013, 11:40

Also versthe ich das richtig das ihr von den gebrauchten ebaysachen abrücken würdet?


Nein, mit Geduld und Sachkenntnis kann man da sicher auch mal den einen oder anderen guten Schnapp machen. Vor allem kann man dort aber Gebrauchtgeräte für recht hohe Preise verkaufen :-))


Danke Tywin für die Magnat Vector 201
ist das richtig das sie ihre stärken im mittel und hochtonbereich haben und bei tiefen bässen eher nicht so gut sind?


Ja, und genau deshalb habe ich sie Dir im Hinblick auf deine geplante suboptimale Aufstellung empfohlen, deshalb sind auch die (zu teuren) Dali Zensor 1 genannt worden. Da gerade tieftonstarke Lautsprecher durch vielfache Schallreflexionen des sich kugelförmig ausbreitenden Tieftons bei deiner geplanten Aufstellung akustische Probleme in Form von Dröhnen und Wummern bereiten werden.

Hier Infos zum Lesen und Verstehen:

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192
http://www.hifiaktiv.at/?page_id=177
http://www.audiophysic.de/aufstellung/index.html
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html
http://www.poisonnuke.de/index.php?action=Raumakustik


überwiegend sachen zu hören wie depechemode und rammstein.


Wenn Du einen guten Bass-Sound willst, kommst Du nicht darum herum, Dich mit den akustischen Rahmenbedingungen zu beschäftigen. Das was Du bezüglich der geplanten Aufstellung geschrieben hast, klingt für mich - ohne zumindest ein Bild gesehen zu haben - "wie ein akustischer Albtraum" - zumindest bei höheren Lautstärken und kräftigen tieferen Tonlagen (insbesondere Oberbass).


blieben noch Alesis Monitor One II Passive von BkMxRebell. danke Dir dafür. darüber hab ich gute meinungen gefunden. leider haben widersprechen sich die abmessungen. weiß jemand wie goch die ca. sind?


Abmessungen: (L x H x T) 38,1 cm x 21,6 cm x 25,3 cm

http://www.justmusic...7/m1-passiv-mk2.html


[Beitrag von Tywin am 23. Nov 2013, 11:46 bearbeitet]
Mittenimsommer
Neuling
#15 erstellt: 02. Jan 2014, 15:20
Hallo zusammen,
Ich hab mich entschlossen auch kurz meinen Senf dazuzugeben... Da ich die vergangenen Wochen damit zugebracht habe hier herumzustöbern und eure Empfehlungen auszuwerten... Wegen des WAF-Faktors der auch die Finanzen regelt ist es auch bei mir der rx v375 geworden... Danke für alle Rezessionen das war sehr hilfreich und ich bin begeistert... Zu den Lautsprechern ... Sicher ich habb pro und contra abgewägt und bin von Samsung Brüllwürfel...dann zum ersten Heimkinosystem... Die Heco Victa Serie.... Bevor jetzt die wieder niedergemacht werden ... Ich mag auch nix gebrauchtes und bin sehr sehr zufrieden ... Es gibt einen Lagerverkauf in Radevormwald dort war ich vor Ort... Google doch mal nach Lautsprechershop2009 ... Ich habe für die Front 701 glaube 200,- bezahlt als b-ware und konnte zwischen allen Lautsprechern wählen... Wenn ich zu spät bin sorry 😉
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Stereo Lautsprecher für Yamaha RX-V1065
fastestjack am 28.12.2013  –  Letzte Antwort am 29.12.2013  –  3 Beiträge
Kaufberatung
marcellüb am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 26.02.2010  –  3 Beiträge
Kaufberatung Boxen
overonenigma am 12.01.2014  –  Letzte Antwort am 03.03.2014  –  57 Beiträge
Welche Boxen für Yamaha RX-V 640
uweschlicki am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 19.02.2004  –  5 Beiträge
Suche 5.1 Boxen für Yamaha RX-V775
abyssal am 16.10.2013  –  Letzte Antwort am 16.10.2013  –  2 Beiträge
Kaufberatung Subwoofer für 2.1
jembus89 am 18.05.2014  –  Letzte Antwort am 18.05.2014  –  3 Beiträge
Kaufberatung Aktivboxen für Wohnzimmer
Robby80NRW am 25.05.2013  –  Letzte Antwort am 14.06.2013  –  8 Beiträge
Kaufberatung: Subwoofer für Yamaha RX-E600
ken81 am 07.10.2012  –  Letzte Antwort am 08.10.2012  –  2 Beiträge
Yamaha RX-385 + Infinity Minuette Boxen
Aaron am 07.01.2008  –  Letzte Antwort am 07.01.2008  –  2 Beiträge
Yamaha RX 795 und welche Boxen?
Heldenhaft am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.04.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Dali
  • Onkyo
  • Magnat
  • Umc

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 52 )
  • Neuestes Mitgliedjolly-roger
  • Gesamtzahl an Themen1.345.860
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.404