Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche dieser gebrauchten Anlagen ist am besten?

+A -A
Autor
Beitrag
Kiv0410
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Nov 2013, 11:18
Hallo,
ich bin im Moment auf der Suche nach einer neuen Anlage für mein Wohnzimmer.
Hören tue ich überwiegend Rock und Metal, aber auch gerne mal ruhige Sachen.
Techno oder ähnliche Sachen höre ich nicht an.

Habe im Kleinanzeiger 4 Stereoanlage in meiner Nähe in meinem Budget gefunden und würde mich freuen wenn mir von euch jemand sagen kann was die beste Lösung wäre.

Pioneer
Yamaha
Sony+Technics
Yamaha+ T+A Triton

Vielen Dank für eure Hilfe

MFG Kiv
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 23. Nov 2013, 11:21
Definitiv die unteren beiden Links, wenn du den Platz für die großen Lautsprecher hast.
Kiv0410
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Nov 2013, 11:29
Der Platz ist kein Problem.
Welche von denen beiden würdest du bevorzugen?

MFG Kiv
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 23. Nov 2013, 11:36
Das Angebot mit den IQ Level 3 Lautsprechern. Da bekommst ja noch einiges mehr dazu.

Zumal ich die IQs auch für klangstärker halte, als die T+A.


[Beitrag von Eminenz am 23. Nov 2013, 11:36 bearbeitet]
Kiv0410
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Nov 2013, 11:38
Ok perfekt danke für die Hilfe.

MFG Kiv
~Lukas~
Inventar
#6 erstellt: 23. Nov 2013, 11:48
Da würde ich auch ganz klar zustimmen, die 3. Anlage halte ich auch für die Beste!!
Aber immer selbst probehören, eigene CD mitbringen und mal schauen, obs passt!!
Tywin
Inventar
#7 erstellt: 23. Nov 2013, 11:55
Das Angebot mit den IQ ist "lecker"

Die Frage ist nur, kannst Du solche Lautsprecher auch in deinem Wohnzimmer so gut aufstellen wie auf dem Bild zu sehen ist? Die IQ brauchen ordentlich freien Platz ringsum um Hörspaß zu machen. Ansonsten wirst Du mit Wummern und Dröhnen bestraft.


[Beitrag von Tywin am 23. Nov 2013, 11:59 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#8 erstellt: 23. Nov 2013, 11:57
Schnell hinfahren und mitnehmen, bevor hier die "Falschen" mitlesen
~Lukas~
Inventar
#9 erstellt: 23. Nov 2013, 11:59
Ich fahr heut mittag sogar nach Reutlingen, hmmmm...
Ne keine Sorge, ich hab eh keinen Platz mehr für weitere Geräte und bin abgesehen davon absolut zufrieden mit meiner Anlage..


[Beitrag von ~Lukas~ am 23. Nov 2013, 12:00 bearbeitet]
Kiv0410
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 30. Nov 2013, 15:25
Ich will die Anlage nacher noch abholen...
Kann mir aber noch jemand was über den Verstärker sagen?
Hab im Internet viel schlechtes darüber gelesen...
taugt der überhaupt was für die IQ Level 3?

Danke MFG Kiv
~Lukas~
Inventar
#11 erstellt: 30. Nov 2013, 15:32
Hi,
Der Sony ist ein relativ günstiger Verstärker aus dem Jahre 2001, wenn er funktioniert, kannst du
die IQ natürlich daran betreiben, mit der Zeit kannst du ja notfalls auch einen neuen Verstärker kaufen, wenn dir
der Sony nicht gefällt/nicht ausreicht.
Außerdem ist die gesamte Anlage das Geld mMn auf jeden Fall wert!!
Tywin
Inventar
#12 erstellt: 30. Nov 2013, 15:32
Der Sony ist/war ein günstiger Einsteigerverstärker, der nmM nicht geeignet ist die IQ in jeder Lage optimal anzutreiben. Bei normalen Lautstärken von 70-80dBA ist diese Schwäche aber unproblematisch.
Kiv0410
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 30. Nov 2013, 15:35
ok, so einen hätt ich auch noch im Keller aber ich denke mal der ist noch schlechter wie der Sony:
Technics SU810
Tywin
Inventar
#14 erstellt: 30. Nov 2013, 15:41
Ob Du den Technics oder den Sony verwendest ist den IQ vermutlich vollkommen egal.
~Lukas~
Inventar
#15 erstellt: 30. Nov 2013, 16:23
Wenn ich mir die Daten so anschaue, fällt mir vor allem die völlig unterschiedliche Leistungsaufnahme auf,
Der Technics bei max. 380W, der Sony bei 160W. Vorrausgesetzt die Daten aus Hifi Wiki stimmen...
Und der Technics wiegt noch etwas mehr, ca. 1.3 kg...
Hörs dir einfach zu Hause an und entscheide, ob du den Sony oder den Technics nimmst!
Eminenz
Inventar
#16 erstellt: 30. Nov 2013, 18:46
Probiere ihn einfach aus. Solange es nicht zu laut werden soll, tut er seinen Job.
~Lukas~
Inventar
#17 erstellt: 30. Nov 2013, 19:56
Und, hast du sie abgeholt??
Kiv0410
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 30. Nov 2013, 23:37
wollt ich gerne... nur hat der besitzer mir jetzt kurzfristig abgesagt weil er heute doch keine Zeit hatte...
Ich hoffe das klappt nächste woche noch...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche dieser Sat/Sub-Kombos passt am besten?
Ruffy_ am 25.10.2014  –  Letzte Antwort am 25.10.2014  –  6 Beiträge
Welche dieser Anlagen könnt ihr mir empfehlen?
Madeys5 am 17.11.2014  –  Letzte Antwort am 17.11.2014  –  7 Beiträge
Welche Bitrate ist am besten?
am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 13.08.2006  –  4 Beiträge
Welche (gebrauchten!?) LS für 200-250€???
Mr.Nameless am 03.07.2008  –  Letzte Antwort am 04.07.2008  –  7 Beiträge
Welche dieser PA Anlagen oder doch was anderes?
Effect123 am 06.10.2012  –  Letzte Antwort am 07.10.2012  –  18 Beiträge
Welche Standboxen für max. 1000euro am besten
Bassoptimist am 08.09.2010  –  Letzte Antwort am 09.09.2010  –  6 Beiträge
Welcher Monitor ist am Besten?
HifiNoob99 am 24.01.2015  –  Letzte Antwort am 25.01.2015  –  28 Beiträge
Welche Musikanlage am besten?
FSCH8168 am 13.01.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2013  –  3 Beiträge
Welche Stereo Anlagen ?
johannes2121 am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  44 Beiträge
Welcher dieser Standlautsprecher ist empfehlenswert?
heropulix am 14.11.2009  –  Letzte Antwort am 14.11.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 104 )
  • Neuestes MitgliedKlausr79
  • Gesamtzahl an Themen1.345.310
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.920