Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher für 60% Metal und 40% TV für max. 250 Europäer

+A -A
Autor
Beitrag
Amon_Maiden
Neuling
#1 erstellt: 25. Nov 2013, 20:55
Ahoi...

Ich wollte mich demnächst klangtechnisch weiterentwickeln und suche erstmal 2 Boxen, welche ich später zu einem 5.1 Set erweitern wollte. Als AVR dachte ich an den Denon x1000.

Es wird ausschließlich Metal bzw. Filmmaterial wiedergegeben und jetzt frage ich mich ob die Nubert Nubox 381 bzw 481 eine gute Wahl ist. 250 je Box stellt mein ungefähres Limit dar.

Hab gerade erst wieder gelesen das Nubert sehr klinisch klingt und eher ungeeignet für Metal ist...

Der Hörraum ist ca. 7mx7m mit Parkett und einseitig offen zum Esszimmer- falls das jemand interessiert.
Danke schonmal

Edit: Was haltet ihr von den Heco Victa 701? ( also dann irgendwann das komplette 5.1 Set von Heco)

Ich glaub im Bereich Kaufberatung wäre das passender gewesen. sorry bitte verschieben wenns geht


[Beitrag von Amon_Maiden am 25. Nov 2013, 21:37 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 26. Nov 2013, 20:04
Hallo,


Es wird ausschließlich Metal bzw. Filmmaterial wiedergegeben 250 je Box stellt mein ungefähres Limit dar.


Die folgenden Lautsprecher könnten bei geeigneter freier und wandferner Aufstellung, bei der Raumgröße und bei deiner Musik eine preiswerte Möglichkeit sein:

Dynavoice Challenger M-65 EX

http://www.hood.de/i...e-natur-45110109.htm

Weitere Infos, auch zu anderen Farben beim Händler/Importeur erfragen.


Edit: Was haltet ihr von den Heco Victa 701? ( also dann irgendwann das komplette 5.1 Set von Heco)


Die Victa klingen in meinen Ohren nicht empfehlenswert. Es gibt aber noch schlechtere Lautsprecher. Ausprobieren könntest Du z.B. die in meinen Ohren recht gut klingenden Magnat Vector 207 oder 208.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 26. Nov 2013, 21:43 bearbeitet]
Amon_Maiden
Neuling
#3 erstellt: 26. Nov 2013, 21:39
Die Dynavoice Teile sind bestimmt gut aber ich lege viel Wert auf einen guten Service und gute Erreichbarkeit von diesem... Von daher tu ich mir schwer mit solchen Exoten.

Ich werf mal noch die Canton LS mit dazu.

Meine Favoriten sind im Moment:

Canton GLE 490/470

Nubox 311/381/481 (311 wäre dann in Verbindung mit AW331)

Was haltet ihr von dem Denon x1000? gute Wahl?

Wichtig wäre mir noch eine gute Qualität bei Zimmerlautstärke. Werde nur sehr selten richtig "gleiten lassen"


[Beitrag von Amon_Maiden am 26. Nov 2013, 21:44 bearbeitet]
Ingo_H.
Inventar
#4 erstellt: 27. Nov 2013, 01:07
Habe irgendwie den Verdacht Du suchst gar keine Beratung sondern nur jemand der Deine Ideen abnickt, da ja oben auch die Magnat Vector 207/208 empfohlen wurden (keine Exoten) und Du überhaupt nicht drauf eingehst.
Amon_Maiden
Neuling
#5 erstellt: 27. Nov 2013, 18:37
Hab die irgendwie überlesen...

Allerdings hab ich mich jetzt schlau gemacht über die Magnat LS... scheinen in Frage zu kommen. Allerding weiß ich bei Magnat nicht ob die restlichen Teile des Magnat 5.1 Sets auch empfehlenswert sind (Center usw), da ich nicht mischen wollte. Könnte mir vorstellen das was Heimkino angeht die Nubert LS die besten von den genannten sind.

Schön wäre eine fachlich korrekte klangliche Einschätzung der genannten Modelle damit ich vielleicht schon 1-2 ausschließen kann und mir die 2 Favoriten zum Probehören bestellen kann.

sowas wie: Nubox 381 - präziser Bass, stark betonte Höhen usw...bla bla
Magnat xxx - starker aber etwas unpräziser Bass dafür starke Mitten usw.

mit einer solchen Einschätzung könnte ich bestimmt den einen oder anderen ausschließen.
Also Stärken/Schwächen bzw Vor-/ Nachteile der einzelnen Modelle. Dachte das hier vielleicht der ein oder andere unterwegs is der gewisse Boxen beurteilen kann. Sry falls ich mich falsch ausgedrückt hab.
Amon_Maiden
Neuling
#6 erstellt: 28. Nov 2013, 00:00
Ich habe mich heute nochmal ausführlich belesen und habe meine 2 Favoriten gefunden...

Heco Musik Style 500 und Heco Metas XT

also kann dieser Thread geschlossen werden da dieser sowieso wenig Antworten hervorbringt.
Trotzdem danke für die gut gemeinten Antworten und ich vielleicht kann mir der ein oder andere was zu
den Unterschieden der beiden Modelle sagen bzw. mir sagen wo man die Musik Style Modelle kaufen kann...finde da im Moment nix.

also

/closed
Tywin
Inventar
#7 erstellt: 28. Nov 2013, 00:07
Hallo,

wenn Du die MS500 brauchbar positionieren kannst, ist das in meinen Ohren ein guter audiophiler Lautsprecher.

Für Rocker würde ich vielleicht eher zur Aleva 400 tendieren die den betonteren fetteren Punch liefern und in den höheren Tonlagen etwas zurückhaltender agieren, was bei verzerrten Gitarren den Ohren gut tun kann.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 28. Nov 2013, 00:09 bearbeitet]
Amon_Maiden
Neuling
#8 erstellt: 28. Nov 2013, 00:20
Puhh da der auch in meiner Preisklasse liegt hab ich dann jetzt wohl noch einen dritten in der engeren Auswahl. wie würdest du den Metas XT im Vergleich zu dem MS und dem Aleva beurteilen?
Sind die MS denn so empfindlich was die Positionierung angeht?
Amon_Maiden
Neuling
#9 erstellt: 28. Nov 2013, 00:25
Aber wie gesagt hab jetzt n neuen Thread gemacht (hätte den wohl eher ändern sollen sry)

von daher bitte /closed
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für max. 250 ?
engelore am 10.10.2011  –  Letzte Antwort am 12.10.2011  –  10 Beiträge
"Decken"-Lautsprecher für max. 40 ?
matzomat am 30.06.2007  –  Letzte Antwort am 01.07.2007  –  9 Beiträge
CDP für max 250?
althuriak am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  5 Beiträge
Lautsprecher + Verstärker für <250? ?
stevolution am 14.12.2012  –  Letzte Antwort am 14.12.2012  –  3 Beiträge
Lautsprecher für ca. 250?
Der_Jonas_1337 am 22.12.2015  –  Letzte Antwort am 02.01.2016  –  24 Beiträge
Suche Lautsprecher, max. 250-300 Euro, 15qm
MinorThreat am 05.08.2012  –  Letzte Antwort am 06.08.2012  –  8 Beiträge
Stand-Lautsprecher 60-max. 80cm hoch für max. 400?
cyoshi am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  3 Beiträge
Lautsprecher für max. 100?
z0n!c am 27.06.2010  –  Letzte Antwort am 29.06.2010  –  11 Beiträge
Aktiv Lautsprecher für TV
flo0909 am 21.11.2014  –  Letzte Antwort am 22.11.2014  –  11 Beiträge
Dynaudio oder Kef für Rock und Metal?
ranger10 am 09.07.2015  –  Letzte Antwort am 18.07.2015  –  40 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Advance Acoustic
  • Canton
  • Magnat
  • Heco
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedNierewa
  • Gesamtzahl an Themen1.345.534
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.673