Mini Anlage mit Anschluss für Smartfone Neueinsteiger

+A -A
Autor
Beitrag
jr3003
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Dez 2013, 23:55
Hallo Gemeinde,

bin auf der Suche nach einer Kompakt - Minianlage, die folgende Kriterien erfüllen soll :

Anschluss für ein Htc One
Digital Radio oder am besten wäre Internet Radio via WiFi.

War heute im Mediamarkt wo es solche Geräte ( aber meistens für Apple ) gibt aber zu
schon sehr gesalzenen Preisen :

Soll ein Weihnachtsgeschenk für meinen Sohn werden mit gutem Klang zu bezahlbarem Preis.

Hätte da noch eine Frage, da ich nicht so bewandert bin mit der Materie, wie ist dass mit dem
DAB Empfang ? Bei uns auf dem Land ist der Radio Empfang nicht so dolle wie ist das mit dem
DAB Empfang ist der immer besser ? Oder kann man das irgendwo nachsehen wie der Empfang
ist ?

Danke für Eure Antworten im voraus


jr3003
Magnum,_p.i.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 14. Dez 2013, 00:06
Guten Abend!

Hilfreich wäre es, ein konkretes Budget zu setzen. 100€? 200€? 300€? 400€?

Wie alt ist denn der Sohnemann und was hört er für Musikstilrichtungen, Sänger, Gruppen?


Bezüglich Anschluss des Smartphones:
Ich würde eher zu einer Bluetooth- oder besser, kabelgebundenen Lösung greifen, als nach eine, spezifischen
Dock zu suchen. Und selbst wenn man da eines finden sollte (ggf. mit NFC?), wird es wahrscheinlich sehr teuer.
Mein Vorschlag: Klinke (männlich) auf Cinch (männlich) Kabel, das an den Aux In der Anlage kommt.
Der 3,5mm-Jack kann dann in den Kopfhörerausgang des Smartphones.
Dann würdest du nicht eine nicht unerhebliche Menge für das Dock-Feature ausgeben.
AlexG1990
Inventar
#3 erstellt: 14. Dez 2013, 00:57
Hallo!

Gleich 2 Fragen:
- Darf es auch etwas gebrauchtes sein? (Wird wohl leider knapp bis Weihnachten und ist nicht ganz ohne Risiko)
- Was soll alles gehört werden?: Wird CD noch gebraucht? Reicht UKW oder muss es DAB oder besser Internet-Radio sein?

An sich bietet sich mit dem Smartphone heute alles was man braucht:
Lokale MP3-Dateien abspielen, Zugriff auf Streaming-Dienste, Youtube, und Internet-Radio!

Spezielle Docks mit Audio-Out für Samsung/HTC/LG usw. gibt es meines Wissens nicht, schon gar nicht integriert in Kompaktanlagen.
Deswegen halte ich die Anbindung via Aux oder Bluetooth auch am sinnvollsten. Über Aux/Cinch hat man die beste Klangqualität, aber auch Bluetooth A2DP ist in vielen Fällen ausreichend und hat den Vorteil, dass man mit dem Handy frei beweglich ist. Dabei muss es auch nicht unbedingt eine Mikroanlage mit integriertem Empfänger sein - es gibt auch günstig separate Bluetooth-Audio-Empfänger:
z.B.: http://www.amazon.de/Logitech-schnurloser-Musikadapter-Bluetooth-Audioger%C3%A4te/dp/B004ZH0RSY/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1386971043&sr=8-1&keywords=bluetooth+adapter
...der würde dann per Aux/Cinch an die Anlage angeschlossen und das Handy drahtlos per Bluetooth gekoppelt. Statt der Steuerung über die Fernbedienung der Anlage hat man dann eben gleich das Handy selbst in der Hand.

Internetradio geht auch sehr einfach mit dem Smartphone: Einfach per TuneIn Radio-App o.ä. den gewünschten Sender suchen und wiedergeben (egal ob über Aux oder Bluetooth).

Im Endeffekt braucht er (wenn auf CD verzichtet werden kann) nur einen "simplen" Verstärker, gute Kompaktlautsprecher und (falls gewünscht) einen Bluetooth-Empfänger. DAB braucht man eher nicht, wenn Internetradio da ist. Wenn der Verstärker noch einen UKW-Tuner integriert hat (Receiver) ist das auch kein Fehler!

Ich kann aus eigener Erfahrung die Yamaha PianoCrafts sehr empfehlen. Einen RX-E400 z.B. gibt es gebraucht ab ~120€:
http://www.ebay.de/itm/Yamaha-Pianocraft-RX-E400-Receiver-wie-neu-/350949425714?pt=Stereoanlagen_DE&hash=item51b6374232
Den habe ich selbst. Auf den Serien-CD-Player kann man verzichten.
Das wäre ein sehr hochwertiger, leistungsstarker Verstärker + sehr gutem RDS-UKW-Tuner.
Dazu gibt es viele Audio-Eingänge, wo man das Handy direkt oder auch einen Bluetooth-Empfänger anschließen kann. Hinten sind sogar schaltbare Steckdosen, wo man z.B. o.g. Empfänger mit ein- und ausschalten könnte.
Dann hätte er lokales Radio über UKW und Internet-Radio und MP3 über das Handy.

Dazu ein paar gute Regal-Lautsprecher, wobei ich die ursprünglich zugehörigen Yamaha-Lautsprecher sehr empfehlen kann. Wenn man es einzeln besorgt würde ich auf die neuesten NS-BP300 setzen:
z.B.: http://www.ebay.de/itm/Yamaha-NS-BP300-Lautsprecher-System-/370959443853?pt=DE_Lautsprecher_Martin&hash=item565ee7e78d

So ein Receiver + Lautsprecher + evtl. Bluetooth ergibt eine sehr feine kleine Anlage, die auch noch sehr gut ausbaubar ist!

Gruß Alex


[Beitrag von AlexG1990 am 14. Dez 2013, 01:06 bearbeitet]
jr3003
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Dez 2013, 11:54
Danke für die schnellen Antworten, dann werde ich wohl ne Bluetooth Anlage suchen hatte da schon was
von Yamaha ins Auge gefasst dachte aber ne Docking Station wäre besser.
Aber wenn das so auch geht dann lieber ne Anlage die auch mit dem nächsten Phone kompatibel ist.....
Moe78
Inventar
#5 erstellt: 15. Dez 2013, 00:46
Sieh dir mal Sonos an. Genauer, den Play 1 und Play 3. Kannst du 2 von als echtes Stereosystem zusammenschließen. Musik schickst du entweder via Internetradio, Netzwerkfestplatte oder die auf dem Handy gespeicherte Musik.

Vorteil: Kannst auch erst mal nur mit einem Lautsprecher anfangen, wenn es ums Geld geht. Und dann einfach erweitern. Und da das Ding sein eigenes WLAN Netzwerk aufmacht, wird auch dein WLAN nicht belastet dadurch.

Gibt sogar einen kabellosen Subwoofer zum Erweitern.
Gut: Da dann ein Sonos Netzwerk existiert, kannst du dir für deine Anlage auch solche Komponenten zulegen.
AlexG1990
Inventar
#6 erstellt: 20. Dez 2013, 05:47
Was ist denn 'draus geworden? Es ist ja bald der "Allerheiligste"!

[Verzeihe einem Rock-Fan diese Ausdrucksweise - ein Kätzer bin ich definitv nicht...]


[Beitrag von AlexG1990 am 20. Dez 2013, 05:49 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neueinsteiger
*ille79*_ am 06.11.2014  –  Letzte Antwort am 07.11.2014  –  14 Beiträge
Kaufberatung für eine Mini-Anlage
harlekin12 am 19.12.2013  –  Letzte Antwort am 03.01.2014  –  11 Beiträge
Mini Anlage Anschaffung
JMSC am 29.12.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2014  –  10 Beiträge
Mini Anlage
Karl_Nagel am 16.12.2012  –  Letzte Antwort am 16.12.2012  –  4 Beiträge
Mini Anlage
*mäxchen* am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.12.2009  –  8 Beiträge
Bitte Kaufberatung - Midi / Mini Anlage für Jugendlichen
dreimal7 am 27.02.2012  –  Letzte Antwort am 28.02.2012  –  8 Beiträge
Mini-Anlage mit gutem USB-Bedienkomfort gesucht
diet77 am 19.09.2011  –  Letzte Antwort am 19.09.2011  –  2 Beiträge
Mini/Micro-HiFi mit Anschluss eines Android-Smartphones
werter67 am 31.07.2012  –  Letzte Antwort am 03.08.2012  –  6 Beiträge
Mini HiFi Anlage mit CD/DVD USB
pangaea am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 26.02.2007  –  3 Beiträge
Mini Sub für Mini Hifi Anlage
Adaptiz am 29.11.2011  –  Letzte Antwort am 07.12.2011  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sonos
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.581 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedSpeedbug110
  • Gesamtzahl an Themen1.368.364
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.062.581