Mini Anlage Anschaffung

+A -A
Autor
Beitrag
JMSC
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Dez 2013, 20:49
Hallo zusammen,

Möchte mich von meiner guten alten Hifi Anlage trennen, habe leider einfach keine Zeit und Ruhe mehr um mal schön Musik zu hören.
Daher möchte ich eher an dieses Mini Anlagen Thema ran, da kann ich gleichzeitig noch meine Frau glücklich machen wenn die Hifi Abteilung in Zukunft weniger Platz wegnimmt.

Must have :

Internet Radio sollte ohne wenn und aber funktionieren.
Daraus folgt Ethernet-Anschluss und WLAN für WiFi, zur Not auch ohne WLAN, habe einen Repeater mit RJ45 Anschluss daneben.
Sollte auf die auf meinen Speedport Server liegende Musik zugreifen können.
UKW, eventuell DAB / DAB+ (Vor-/Nachteile?)
CD-Player
Ausgereifte Firmware und Bedienung nicht zu komplex

Sollte in der Lage sein 35-40 Quadratmeter Zimmer auch mal in leicht gehobener Zimmerlautstärke vernünftig bespielen zu können. Klar generiert eine solche Anlage keine feinen Hifigenüsse aber die Kombi sollte schon möglichst Neutral / Natürlich klingen.

Herr Google sagte mir nach einer Weile suchen :

Denon D-F109N
Onkyo CS-N 755
Pioneer X-HM81-K
Sony CMT-G2NiP oder Sony CMT-G2BNIP
Aber auch an Alternativen die meine Vorgaben erfüllen bin ich stets interssiert.

Preislich sollte sich das ganze mit Lautsprechern bei 400€ bewegen, würde aber auch 500€ ausgeben wollen wenn nötig bzw. lohnenswert.

Danke schonmal
MfG Jan
dawn
Inventar
#2 erstellt: 30. Dez 2013, 01:18
Na ja, Feature-Listen und Amazon-Bewertungen lesen kannst Du ja selbst. Ich denke nicht, dass hier jemand diese ganzen Kompaktanlagen schon mal nebeneinander getestet hat. Die Denon haben auf jeden Fall schon sehr gute Lautsprecher dabei. Wird schwer die zu toppen.

Man sollte sie aber relativ frei aufstellen können, nicht direkt an der Wand, und auch nicht 4 Meter entfernt sitzen (eher 2), dann ist das schon richtiges Hifi. Das gilt an sich für alle anderen Lautsprecher aber auch.
JMSC
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Dez 2013, 14:11
Amazon Bewertungen bewerte ich mit einer gewissen Skepsis, das ist meine persönliche Einschätzung dazu.
Hatte gehofft das es hier unter den meist erfahrenen Hifi Usern einige gibt der das ein oder andere Gerät und dessen stärken bzw. schwächen kennt, das würde mir wahrscheinlich helfen eine für mich zufriedenstellende Bewertung aufzubauen.

Sitze ungefähr 3 Meter von den Lautsprechern entfernt.

Irgentwie gefällt mir das Onkyo System am besten weil ich mit meinen beiden Onkyo Vollverstärkern die ich die Jahre über genutzt habe immer sehr zufrieden war.

Bei dem Denon habe ich gesehen fehlt das CD Laufwerk, fällt also raus.
hosenbund
Neuling
#4 erstellt: 30. Dez 2013, 14:56
Stehe gerade an der gleichen Stelle und habe mir das Yamaha PianoCraft MCR-N560D angeschaut... Leider derzeit nicht lieferbar, hat aber eigentlich alles, was man braucht (außer WLAN).
JMSC
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Dez 2013, 17:30
Die Yamaha hatte ich noch gar nicht gesehen, scheinbar auch eine feines Teil.
Ich würde aber wahrscheinlich die ohne D also ohne DAB nehmen, kann den Sinn von DAB bei vorhandenem Internetradio noch nicht wirklich erkennen. Die lokalen Sender die ich ab und an noch höre finde ich ja auch im Netz.
Kann mich jetzt noch weniger entscheiden.
Ich glaube ich muss auch mal den Fachhandel aufsuchen.


[Beitrag von JMSC am 30. Dez 2013, 17:32 bearbeitet]
Guido1973
Neuling
#6 erstellt: 30. Dez 2013, 20:53
Hallo, ich hatte das selbe Problem ich habe was kleines für die Küche gesucht. Da ich auf Internetradio verzichten konnte und dann bei Bedarf das ipad bzw iphone rann hänge viel meine Wahl auf die kleine Denon RC-D39. Preislich Top. Klang ist immer Geschmacksache die originalen LS sind schon toll, hab nun mal probeweise meine Elac BS 123 angeschlossen und muss sagen hört sich für mich klasse an. Einzig fehlt ein kleiner Sub der als nächstes auf meiner Liste steht. Vielleicht konnte ich bissen zur Entscheidung beitragen.
hosenbund
Neuling
#7 erstellt: 31. Dez 2013, 10:08
Ich habe mich jetzt für die PianoCraft MCR-N560 entschieden, ohne DAB+. JMSC hat mich dann doch noch mal zum überlegen angeregt ("brauch ich DAB+ wirklich?") und da war es dann relativ einfach zu entscheiden

Laut Bestellbeleg ist das Teil direkt lieferbar, mal schauen wann ich die erste Hörprobe machen kann
JMSC
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 05. Jan 2014, 14:59
Könnte ich eventuell ein ehrliches Feedback über die PianoCraft MCR-N560 bekommen falls die Anlage in Betrieb ist.
Vor allem über Klang, Bedienung und Internetradio/Netzwerk Stabilität.
hosenbund
Neuling
#9 erstellt: 05. Jan 2014, 15:30
Ich würde mich zwar nicht zu den Klangexperten zählen, aber kann ich gerne machen

Allerdings hat der Versandhändler es bisher noch nicht geschafft, das Schätzchen zu verpacken...

Bin aber auch hin- und hergerissen, v.a. weil ich jetzt die Denon Cocoon in der Bucht für 189 € gesehen habe. Keinen CD-Player, aber das ist mir nicht sooo wichtig. Klanglich spricht es sicherlich auch für sich .... http://www.ebay.de/i...d-weis-/301040344331
dawn
Inventar
#10 erstellt: 05. Jan 2014, 15:49
Wirkliches STEREO ist damit schon mangels ausreichend weit voneinander entfernten Lautsprecher nicht möglich

Und was die tiefen Frequenzbereiche angeht, sollte man da auch nicht allzu hohe Erwartungen haben. Insgesamt aber ein sehr hochwertiges und gut ausgestattetes Küchenradio. Ein Vergleich mit der Pianocraft hinkt gewaltig.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung für eine Mini-Anlage
harlekin12 am 19.12.2013  –  Letzte Antwort am 03.01.2014  –  11 Beiträge
Mini Anlage
*mäxchen* am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.12.2009  –  8 Beiträge
Hifi-Anlage mit USB-Anschluss?
daaaaavid am 04.10.2008  –  Letzte Antwort am 06.10.2008  –  7 Beiträge
Internet Tuner mit DAB Wlan
Michel666 am 16.03.2014  –  Letzte Antwort am 19.03.2014  –  4 Beiträge
Kaufberatung WLAN/Internet Radio
godewind-cw am 17.03.2014  –  Letzte Antwort am 17.03.2014  –  4 Beiträge
Empfehlung für Mini Hifi Anlage
Mr.X123 am 14.04.2004  –  Letzte Antwort am 14.04.2004  –  4 Beiträge
Anschluss von leistungsstarken Boxen an eine Mini-Anlage
Herr_Jeh_Miene am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 07.04.2007  –  15 Beiträge
kompaktanlage ohne lautsprecher mit wlan und ipod anschluss
funkuhr am 25.12.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  3 Beiträge
Mini HiFi Anlage mit CD/DVD USB
pangaea am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 26.02.2007  –  3 Beiträge
Alte Kenwood Anlage netzwerkfähig (WLAN) machen
me83 am 12.03.2012  –  Letzte Antwort am 15.03.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedKunterkinte_123
  • Gesamtzahl an Themen1.390.062
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.468.873

Hersteller in diesem Thread Widget schließen