Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Technics SU 8600 ODER Onkyo TX 8050

+A -A
Autor
Beitrag
formae
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jan 2014, 22:39
Lieber Nutzer,

Es ist mein erster Beitrag und ich hoffe ihr könnt mir bei meiner Entscheidung helfen.

Ich muss sagen, dass ich vermutlich etwas Ahnung von guten Klang habe, aber nicht wirklich verstehe worauf es bei der Technik ankommt.

Wie der Titel sagt, habe ich mal zwei Verstärker, die mich sehr interessieren würden.

Ich könnte beide für 200 EUR bekommen. Beide natürlich gebraucht, wobei der Onkyo eigentlich so gut wie neu ist. Aber das spielt ja keine Rolle, solange sie funktionieren.

Boxen habe ich die Canton SP 205 für NUR 50 EUR bekommen :-) und einen Dual Plattenspieler 1019 für 40 EUR dazu.


http://www.hifi-wiki.de/index.php/Canton_SP_205

http://www.ch.onkyo.com/de/produkte/tx-8050-43157.html

http://www.hifi-wiki.de/index.php/Technics_SU-8600


Jetzt liegt es wohl nur noch am Verstärker.

Vielleicht hat mir einer einen Tipp und sagt mir vielleicht sofort, dass das gar nicht funktionieren würde.

Schonmal vielen herzlichen Dank!

http://www.formae.de


[Beitrag von formae am 05. Jan 2014, 19:25 bearbeitet]
Wuhduh
Inventar
#2 erstellt: 04. Jan 2014, 23:00
Nabend !

Nimm den Onkyo und laß' den ollen Technics für Fans weiter vor sich hin gammeln. Reparaturfrust ist da vorprogrammiert. Aber er hat ja 2 Griffe zum Wegschmeißen nach Totalblackout.

MfG,
Erik
Kalle_1980
Inventar
#3 erstellt: 04. Jan 2014, 23:12
Jo, was soll das mit dem uralten Technics ? Ich würde ganz klar den Onkyo nehmen, für 200 Euro ist das super. Hier ein paar Daten aus dem Katalog:

Hochwertige Stereo-Wiedergabe mit Netzwerkfunktionen:

• 130 W/Kanal an 6 Ohm, 1 kHz, IEC (1 Kanal ausgesteuert)
• WRAT (Wide Range Amplifier Technology)
• Diskretes Verstärkerdesign mit massivem EI-Transformator
• Zwei große Kondensatoren mit 8.200 μF
• TI AureusTM DSP Chip (DA830)
• Direkte digitale Verbindung von iPod/iPhone über einen USB-Anschluss an der Gerätefront
• Internet Radio und Unterstützung für Musikdienste via Ethernet
• Kompatibel mit UWF-1 WLAN Adapter via USB
• Universal Port zur Erweiterung mit Onkyo Zubehörprodukten
• 4 Digitale Audioeingänge (2 optisch und 2 koaxial)
• 4 Composite Videoeingänge und 2 Ausgänge
• Zone 2 Vorverstärkerausgänge
• BxHxT: 435 x 149.5 x 328 mm • 8.8 kg

Na wenn das nix ist


[Beitrag von Kalle_1980 am 04. Jan 2014, 23:12 bearbeitet]
formae
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Jan 2014, 23:27
Hallo zusammen,

schonmal vielen Dank - ich hatte den Technics ausgewählt, weil ich ja schon auch etwas auf die alten Sachen stehe und zusätzlich macht es ja auch ökologisch ein bisschen Sinn. Aber das ist wohl das Falsche Forum für solche Fragen :-)

Aber ich sehe schon, es spricht mehr für den Onkyo.

Oder hat jemand sonst vielleicht einen Verstärker Tipp (ob alt oder neu).

Wären die Verstärker auch für 4 von den Canton Boxen geeignet. Ich könnte eventuell nochmals welche haben? Macht das Sinn oder bringt man dadurch irgendetwas durcheinander.

Herzlichen Dank!
Kalle_1980
Inventar
#5 erstellt: 04. Jan 2014, 23:36
Also der Onkyo ist äußerst modern, hat auch ne schöne Alufront, ist echt kein schlechtes Ding, sollte neu um die 400 Euro kosten. Also von daher spricht nichts gegen ihn. Du bist hier auch nicht im falschen Forum, wenn du was altes gutes suchst, musst du das halt nur klar ansagen. Dann bin ich aber der falsche in deinem Topic. Bei alten Receivern gibts auch welche mit 4 Kanäle, Quadrofonie oder wie sich das nennt, aber möge ein anderer Geräte dazu nennen.
formae
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Jan 2014, 00:06
Super - schonmal vielen Dank!

Ich hätte auch noch die Möglichkeit für einen Yamaha A-960 für 50 EUR.

http://www.hifi-wiki.de/index.php/Yamaha_A-960

Ist es der vielleicht? - ich denke der wäre Preis / Leistung ja wohl auch nicht schlecht?

Vielleicht kann mir da noch jemand einen Tipp geben?

Vielen Dank!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo TX 8050 oder?
quacksalber am 06.02.2012  –  Letzte Antwort am 22.12.2012  –  32 Beiträge
Onkyo TX-8050 oder Onkyo A-9050
Orgblut am 29.01.2013  –  Letzte Antwort am 23.09.2013  –  7 Beiträge
Regallautsprecher für Onkyo TX 8050
BertiIrmo am 31.08.2013  –  Letzte Antwort am 04.09.2013  –  18 Beiträge
Onkyo TX-8050 oder Yamaha R-N500
pply88 am 16.12.2013  –  Letzte Antwort am 21.12.2013  –  2 Beiträge
Onkyo TX-8050 oder Kenwood RA-5000
Apollo_Theater am 08.01.2014  –  Letzte Antwort am 12.01.2014  –  8 Beiträge
Onkyo tx-nr414 vs Onkyo tx-8050 Netwerkfunktion
wertzu888 am 21.06.2013  –  Letzte Antwort am 22.06.2013  –  2 Beiträge
LS zu Onkyo TX-8050 - max 600?
acuity am 09.05.2012  –  Letzte Antwort am 10.05.2012  –  13 Beiträge
Onkyo TX-8050 und Heco Aleva 200
HeliusFR am 26.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  4 Beiträge
Endstufe für Onkyo TX 8050 + Quadral Amun
elchupacabre am 10.04.2013  –  Letzte Antwort am 19.04.2013  –  58 Beiträge
Onkyo TX-8050 und Fritz!NAS
stereo_kind am 31.12.2012  –  Letzte Antwort am 03.01.2013  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Canton
  • Marquant

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.563