Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker zu LIDL-Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
Xzarus
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Okt 2004, 18:12
Hallo - wollte mich mit meinem ersten Beitrag gleich einmal praktisch informierne

Also:

Ich plane nächste Woche DO, die 3-Wege-Lautsprecher von Lidl zu kaufen.
http://www.lidl.de/d...D5T1ARKK0D53013VJ7NC

Nun brauche ich dazu natürlich auch einen Verstärker, vor allem, um später einen MP3-CD-Player anzuschliessen.
Ich msus eingestehen, keine (!) Ahnung von Sound, Hifi etc. zu haben und würde mich freuen, wenn ihr mir vielleicht Hilfestellung geben könntet (ich suche nach einem vergleichmässig güntigem Angebot (für beides - Verstärker, MP3-Cd-Player - unter 500 wenns geht)
Danke schonmal

Gruss
Malte
das_n
Inventar
#2 erstellt: 21. Okt 2004, 18:20
kauf die lidl-boxen nicht, das ist der letzte dreck! an dem gesamtklang einer anlage haben die lautsprecher den größten anteil! du solltest für die lautsprecher mindestens so viel ausgeben wie für den gesamten rest der anlage!
für eine standbox mit vernünftigem klang solltest du schon mit 150€ rechnen. das sind dann schon 300. dann kannst du irgendwie bei ebay oder auch regulär noch einen vernünftigen verstärker kaufen, zB nen yamaha. und dann überlegst du dir, wie du das mit dem mp3-player machst.

boxen für 50€ das stück sind nunmal müll, ich musste selbst die erfahrung machen. man sollte als letztes an den boxen sparen, weil die am meisten ausmachen.
Danzig
Inventar
#3 erstellt: 21. Okt 2004, 18:31
also an deinen lidl brüllern würde ich einen der folgenden amps anschließen
http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW

http://cgi.ebay.de/w...item=3845619335&rd=1

http://cgi.ebay.de/w...item=3846387552&rd=1

http://cgi.ebay.de/w...item=3846734673&rd=1

denn du willst deine neuen ls ja richtig auskosten, oder?


[Beitrag von Danzig am 21. Okt 2004, 18:31 bearbeitet]
Passat
Moderator
#4 erstellt: 21. Okt 2004, 20:51
Lass es mit den Lidl-Dingern.
Für 50,- Euro das Paar gibts keinen anständigen Klang, nicht mal für MP3s.

Ich würde eher ein paar gebrauchte Lautsprecher bei Ebay ersteigern. Bei einer gescheiten Marke gibts dann schon einen sehr deutlich besseren Klang als bei den Lidl-Dingern.

Lasse dich auch nicht von vielen Wegen oder hohen Wattzahlen blenden. Die sagen rein gar nichts über die Klangqualität oder die erreichbare Lautstärke aus.

Die Wattangabe bei Lautsprechern ist einfach eine technische Größe, die angibt, bei welcher dauerhafter Leistungszufuhr die Teile garantiert kaputt gehen, mehr nicht. Für Zimmerlautstärke braucht man bei durchschnittlichen Lautsprechern nur ca. 0,1 Watt!

Grüsse
Roman
das_n
Inventar
#5 erstellt: 22. Okt 2004, 08:01
...und ein 50W lautsprecher kann sogar unter umständen lauter spielen als eine 200W-box. WATT und WEGE sind nur verkaufsargumente.
snark
Administrator
#6 erstellt: 22. Okt 2004, 08:04
Malte,

falls Du die Lautsprecher nutzen möchtest, um Musik zu hören, kann ich Dir nur raten "LASS DIE FINGER DAVON".

Billig bedeutet hier nicht Ersparnis, sondern Geldverschwendung. Auch kostengünstige Lautsprecher muß man hören, BEVOR man sie kauft !

so long
snark
donperignon1993
Stammgast
#7 erstellt: 22. Okt 2004, 08:42
@xzarus
also falls du wenig Geld hast verstehe ich dich ja schon das du nach günstigen Angeboten wie bei Lidl schaust!
Aber es gibt auch gute andere Alternativen wie z.b. Ebay etc. Hood.de etc!

Oder du versuchst die mal hier:
http://shop3.webmail...682982&2D2663984&2D1

Wharfedale Diamont 8.1 für nur 59,95€ p.B

Also finger von dem Cat verschnitt bei Lidl! Lese dich doch mal Quer durchs Forum und warte dann noch mal mit deinem Neukauf! Ich verspreche dir deine Ansprüche werden rapide steigen!!!

Gruss Donperignon1993

p.s. ich habe noch ältere Cantons zum Verkauf wen Interesse besteht P:M:
marantz-fan
Stammgast
#8 erstellt: 22. Okt 2004, 08:55

das_n schrieb:
boxen für 50 EUR das stück sind nunmal müll [...]

Das Paar!!! Da war selbst der MDF-Zuschnitt für meine Visatons vom Schreiner teurer...

@Xzarus
Auch ich kann Dir nur raten: FINGER WEG! Du hast ja hier schon gute Alternativvorschläge bekommen.

Gruß, Dirk
donperignon1993
Stammgast
#9 erstellt: 22. Okt 2004, 09:04
hab noch mal ein kleinen TIP für HIFI Anfänger! Bei Ebay gibt es die Kategorie Komponentensysteme die nicht of besucht wird! Es gibt also massig SONDERANGEBOTE wie die hier z.b. :

http://cgi.ebay.de/w...item=3847862778&rd=1

http://cgi.ebay.de/w...item=3847505600&rd=1

http://cgi.ebay.de/w...item=3847750751&rd=1
Xzarus
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 22. Okt 2004, 10:42
ok ok ich habs gegriffen

danke leute für eure umfangreiche hilfe wenn ihr auch meinen traum von den lidl boxen zerstört habt ^^!

ich erd mich wohl mal bei ebay umschauen, jedoch ist doch dort auch das meiste schrott oder?
...denn dann kann ich auch gleich ein komplettsystem kaufen und brauch mich nicht nach seperaten teilen umschauen!

vielen dank nochmals und hoffentlich noch mehr hilfe ;-)

p.s.

was liesse sich denn von ebay empfehlen (an komplett systemen...)

eigentlcih will ich nur boxen, verstärker und nen mp3-cd-player ^^


[Beitrag von Xzarus am 22. Okt 2004, 10:49 bearbeitet]
Riker
Inventar
#11 erstellt: 22. Okt 2004, 10:52

jedoch ist doch dort auch das meiste schrott oder


Ja, auch bei Ebay gibt's Schrott (ich denke da nur an diese Blumentöpfe, die einen Frequenzgang wie das Himalaya-Profil hatten)
Aber du musst dich hier halt etwas einlesen, dann kannst du den Spreu vom Weizen trennen. Bei dir muss es zwar nicht Highend sein, aber etwas Anspruch darf man schon haben - mein Tipp wären Regalboxen, die sind günstiger und bringen dir wahrscheinlich mehr.

Riker
enhuber
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 22. Okt 2004, 11:25
Hallo,

ich würde auch die Wharfedale Lautsprecher empfehlen, die
Donperignon1993 oben genannt hat. Evtl auch die nächstgrößeren
Diamond 8.2.
Ich hab die auch neulich erst bei dem gleichen Shop bestellt.

Wenn Du für MP3-CD Player und Verstärker bis maximal 500€ ausgeben willst, dann ist das Budget doch ausreichend für z.B.
einen Yamaha AX396 (Yamaha hat das_n oben auch schon als Verstärker genannt) und einen Pioneer DV-464 als MP3-CD Player.
Und die oben genannen Lautsprecher passen dann auch noch ins Budget.
Ist sicher deutlich besser als die LIDL Boxen!

Gruß Thomas
Xzarus
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 22. Okt 2004, 13:02
hm... ok

also ich fasse mal zusammen ;-)

2x Wharfdale Diamond 8.1 (à 59,95 €)
1x Yamaha AX-396 (günstigstes Angebot laut preissuchmaschine.de 186 €)
1x Pioneer DVD Player: DV-464 (99€ bei Conrad)
...
1x 150g Mett und 2 Brötchen ^^

Nun gut...

Das wären dann *in den Taschenrechner eingib* round about 400 Euros...

Da ich so unbedarft bin noch ne Frage dazu:
kann ich den DVD Player GLEICHzeitig an Fernseher und Verstärker anschliessen???

Danke nochmal, bin für weitere Vorschläge/Einwende sehr dankbar
greetz
malte
snark
Administrator
#14 erstellt: 22. Okt 2004, 13:08

kann ich den DVD Player GLEICHzeitig an Fernseher und Verstärker anschliessen?


Na klar. Bild an TV, Ton an Verstärker !

so long
snark
fireline
Stammgast
#15 erstellt: 22. Okt 2004, 13:45

kann ich den DVD Player GLEICHzeitig an Fernseher und Verstärker anschliessen?



Das kannst und solltest du sogar
Xzarus
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 22. Okt 2004, 14:30
(oh gott wie leienhaft ich bin )
RealHendrik
Inventar
#17 erstellt: 23. Okt 2004, 11:01

oh gott wie leienhaft ich bin


Das ist doch nicht tragisch! Genau dafür ist das Forum doch da! Hauptsache, es ist hier gelungen:


wenn ihr auch meinen traum von den lidl boxen zerstört habt


- denn das wäre über kurz oder lang zum Alptraum ausgeartet.

N.B.: Ich habe schon öfter solche lowest budget-Lautsprecher gehört. Einige wenige klangen auf den ersten Eindruck noch recht spektakulär, aber bei genauerem Hinhören war immer irgendetwas, was einen elementar stört. Die meisten waren aber erbärmliche Brülleimer, und das im wahrsten Sinne des Wortes: Sie fingen schon bei moderaten Lautstärken an, das Signal so zu reproduzieren, das man es wirklich als "Schreien" oder "Kreischen" bezeichnen kann... Im Klartext: Es macht einfach keinen Spaß.

Gruss,

Hendrik
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 23. Okt 2004, 12:46
Ich werd langsam richtig scharf auf diese lidl boxen. Will auch eine. Fürs gästeklo *lechz*
das_n
Inventar
#19 erstellt: 23. Okt 2004, 12:49

Xzarus schrieb:
(oh gott wie leienhaft ich bin )


macht nix, ich habe auch so angefangen und cat-lautsprecher gekauft.....
freu dich doch, dass du diesen schritt gleich überspringen kannst.....
MikeDo
Inventar
#20 erstellt: 23. Okt 2004, 22:05
Hmm...wenn es bei Dir um Boxen geht, klar gibbet bei Ebay Schrott, aber man kann auch rel. gute Schnäppchen machen..Guck mal diese hier:

http://cgi.ebay.de/w...item=3847312000&rd=1

Ansonsten kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen, Finger weg von dem Lidl Scheiß...

i.d.S.

MikeDo
marantz-fan
Stammgast
#21 erstellt: 25. Okt 2004, 09:58
Das war noch feine Qualität, für 240 Euro echt ein Schnäppchen. Da kann man dem Käufer nur gratulieren. Wie sind denn die Sicken bei den Quadrals so beschaffen? Das ist ja meist der wesentliche Schwachpunkt bei älteren Boxen.

Gruß, Dirk
scruffy
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 26. Okt 2004, 21:06
Es wundert mich, das Leute keinen Unterschied zwischen Kabeln erkennen können, aber bei Boxen einer Supermarktkette mitreden, als wenn sie diese selbst getestet hätten!

Bei Gelegenheit mach ich mir mal die Mühe, an eure geistige Verdrehung heranzukommen!!!
MikeDo
Inventar
#23 erstellt: 26. Okt 2004, 21:46

marantz-fan schrieb:
Das war noch feine Qualität, für 240 Euro echt ein Schnäppchen. Da kann man dem Käufer nur gratulieren. Wie sind denn die Sicken bei den Quadrals so beschaffen? Das ist ja meist der wesentliche Schwachpunkt bei älteren Boxen.

Gruß, Dirk


Nun, das ist ja so eine Sache mit den Sicken. Vieles hängt sicherlich von der Pflege ab.
Wenn ich meine, die Bespannung ist überflüssig, da es ja cooler aussieht, so kann ich nur raten, die dran zu lassen, denn Nikotin, direkte Sonneneinstrahlung und auch Hausstaubmilben lieben es, den Sicken auf Dauer den Rest zu geben.
Die Bespannung hat ja auch schützende Eigenschaften

Im Laufe der Jahre verflüchtigt sich halt auch der Weichmacher, und die Sicken werden porös.
Aber originär verantwortlich für den Zustand sind sicherlich die zuerst genannten Gründe.
- Wie beim Zahnarzt, vorbeugen ist besser als heilen..

Die Sicken meiner Montans sind in einem tadellosen Zustand, sehen aus wie neu. Werden halt auch gepflegt..


[Beitrag von MikeDo am 26. Okt 2004, 21:46 bearbeitet]
fireline
Stammgast
#24 erstellt: 27. Okt 2004, 12:31

Es wundert mich, das Leute keinen Unterschied zwischen Kabeln erkennen können, aber bei Boxen einer Supermarktkette mitreden, als wenn sie diese selbst getestet hätten!


Neh stimmt schon, man sollte die Lidl-Boxen mit sündhaft teuren Kabel nehmen (so 100€/Meter) dann hat man auch keine Soundprobleme mehr
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 27. Okt 2004, 16:14
Jawoll...und den letzten Schliff erhalte ich, wenn ich mir anständig teure Spikes kaufe und die guten Stücke mit den highendigen Kabeln dann darauf plaziere...nur um dieses Thema dann auch noch in diesen Thread aufzunehmen

Grüsse vom Bottroper
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 29. Okt 2004, 14:23
Nicht zu vergessen spikes unter dem Cd player und Verstärker, 5000 euro racks, Cds an den seiten abschleifen, und dabei hoffen das die Raumakkustik des Gästeklos in dem die anlage steht nicht weiter stöhrt...
Leute seit doch realistisch. Wenn jemand 5000 euro ohne sinn und verstand in sein hobby gesteckt hat macht ihn das glücklich.
Und wenn der placebo effekt ihm ermöglicht gute musik zu höhren, höhrt er trotzdem gute musik!
Musik ist doch was, was die phantasie anspricht.
Zwingt euch doch keiner auch geld für Verstärker spikes auszugeben. (wobei es selbstverständlich große unterschiede zwischen verschiedenen spikes gibt).

Überlegt mal folgendes. wenn ihr das geld für einen dicken porsche haben würdet (haben vermutlich auch einige) dann würdet ihr doch selbstverständlich einen hübschen vercromten auspuff und selbstverständlich crom felgen dranschrauben, oder?
das macht die karre nicht schneller, verbessert das kurvenverhalten nicht,... aber sieht geil aus, und mann will es haben. Und man fühlt sich in dem auto schneller, auch wenn man im stau steht.
Und dafür hat jeder verständnis.
Mit Hifi vodoo ist es genau so.
_axel_
Inventar
#27 erstellt: 29. Okt 2004, 14:41

MusikGurke schrieb:
wenn ihr das geld für einen dicken porsche haben würdet dann würdet ihr doch selbstverständlich einen hübschen vercromten auspuff und selbstverständlich crom felgen dranschrauben, oder?

Brrr! Mit Sicherheit nicht! <fussnägel-wieder-glattbügel>
Aber es geht hier ja eigentlich um eine 550,- Euro-Anlage für Xzarus ... Tuning spielt hier sicher (noch) keine Rolle. Dann kann bei Bedarf später kommen.


[Beitrag von _axel_ am 29. Okt 2004, 14:43 bearbeitet]
fireline
Stammgast
#28 erstellt: 29. Okt 2004, 14:53

Mit Hifi vodoo ist es genau so.


Es geht hier sicherlich darum den richtigen Rahmen zu finden. Nur die LIDL Boxen dürften keine gute Investition sein. Was hat man davon, wenn zwar Geld eingespart wurde, aber man keine Freude an der Anlage hat ?

Geld für Kabel und anderer Schick-Schnack ist entbehrlich. Wer es nicht bemerkt hat: Meine Antwort oben war ironisch gemeint.

Bevor das Geld zum Fenster rausgeschmissen wird (das muß noch nicht einmal mit Absicht passieren) kann man auch überlegt kaufen. Von daher verstehe ich MusikGurke's Einwand nicht richtig, denn gerade im Low-End Segment gibt es bei Boxen deutliche Unterschiede, denn dort ist der Kostendruck immens.
Karsten
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 29. Okt 2004, 15:38

scruffy schrieb:
Es wundert mich, das Leute keinen Unterschied zwischen Kabeln erkennen können, aber bei Boxen einer Supermarktkette mitreden, als wenn sie diese selbst getestet hätten!

Bei Gelegenheit mach ich mir mal die Mühe, an eure geistige Verdrehung heranzukommen!!! :L



was willste da testen?
wie gut die im Kamin brennt ,oder was?
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 29. Okt 2004, 15:41
Gibt auch leute die an einem billigen durchgerosteten corsa tuningteile drankleben. Hab vergleichbare sachen auch schon im hifi bereich gesehen.
das_n
Inventar
#31 erstellt: 29. Okt 2004, 15:44

MusikGurke schrieb:
Gibt auch leute die an einem billigen durchgerosteten corsa tuningteile drankleben. Hab vergleichbare sachen auch schon im hifi bereich gesehen.


ähh...... B_SE?
_axel_
Inventar
#32 erstellt: 29. Okt 2004, 16:07

MusikGurke schrieb:
Gibt auch leute die an einem billigen durchgerosteten corsa tuningteile drankleben. Hab vergleichbare sachen auch schon im hifi bereich gesehen.

Schön! Und nun?
Wolltest Du dem Ur-Poster damit raten, es ebenso zu tun?
Es darf ja ruhig jeder seine Minung haben, aber bei dem begrenzten Budget für eine Gesamtanalge würde _ich_ ihm raten, sich erstmal auf die Basis zu konzentrieren.
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 31. Okt 2004, 15:35
*grins* genau das meine ich damit. Es gibt leute die für 200 eus standboxen kaufen, aber dann noch eine mit granitsand gefüllte (das ist doch gerade im trend. oder wars quarzsand...) lautsprecherhalterung zur dämpfung kaufen.
Ich hoffe ich kann unangefochten behaupten, dass das in dieser preisklasse keinen nennenswerten klanggewinn gibt.
die 500 euronen in bessere lautsprecher zu investieren würde aus akkustischer sicht wohl mehr bringen.
Andererseits sehen die ständer meist ganz nett aus...
naja, ihr wißt was ich meine.
Martin15
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 31. Okt 2004, 17:03
Also ich finde die Lidl Boxen für den Preis ganz gut... OK ich wette wenn mir jemand Boxen für 300-400€ hier hinstellt schmeiß ich die aus dem Fenster... aber mit gefallen sie und sie schauen auch sehr nett aus... so in Schwarz... also ich denke die haben ihren PLatz bei mir gefunden, ausserdem hat mir jemand per PM auch gesagt, das er sie gut findet, nur der Bass net so pralle ist, aber dafür ist der sub ja zuständig

Martin
das_n
Inventar
#35 erstellt: 01. Nov 2004, 09:15
wenn du sie gut findest, ists ja ok! also, viel spaß damit!
donperignon1993
Stammgast
#36 erstellt: 01. Nov 2004, 09:18
Hallo Martin15,
hast du Ebay denn rein garnichts gefunden! Sind ne Menge tolle LS Wochenende reingkommen!

Gruss Donperignon1993
Martin15
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 01. Nov 2004, 14:34
dann zeig mir mal welche die Besser sein sollen und trotzdem dem Preis von 50€ nahe kommen! OK 100€ geht, aber nciht 100€ pro Stück... das übersteigt meine derzeitigen Finanzen als Schüler....
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#38 erstellt: 01. Nov 2004, 14:50
Wenn ich das jetzt richtig verstehe, dann hast Du die neuen Boxen inzwischen doch eh von Lidl rangeschleppt, oder
Wenn Du mit denen zufrieden bist, ist es ja auch vorerst in Ordnung und dann solltest Du damit auch erstmal eine Weile hören...aber wenn Du dann doch einmal andere Lautsprecher mit deutlich hochwertigerer Konstruktion von Gehäuse, Chassis und Frequenzweiche hörst, wirst Du vermutlich doch erneut auf die Suche gehen...aber egal, so fing es ja schon bei vielen hier im Forum an...auch wenn es schon lange her ist!

Ansonsten hättest Du natürlich auch mal einen Blick hier riskieren können:
http://cgi.ebay.de/w...item=3848464152&rd=1
Dank verwirrender Typenbezeichnung in der Artikelbeschreibung und recht geringer Teilnahme hättest Du da gute Chancen für Dein Geld ziemlich gute Standlautsprecher zu ergattern!

Grüsse vom Bottroper
Martin15
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 01. Nov 2004, 14:54
Bei E-bay ist das so ne sache... vor allem das man sie net testen kann, bei Lidl oder Aldi doer die sontigen Supermärkte müssen ein 14 tage rückgaberecht haben, weil man sie ja nicht vor Ort ausprobieren kann...
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#40 erstellt: 01. Nov 2004, 15:00
Tja dann mal viel Freude mit den neuen Lautsprechern...denn da Du ja zum einen je genau weisst, was Du willst und zum anderen zwar fragst aber auf jeden "Topf 'nen Deckel hast" ist doch der Sinn und Zweck von Ratschlägen doch recht fragwürdig!

Standlautsprecher im schicken Design, neu und mit Händlergarantie, die Du dann noch probehören kannst und welche Dich dann mit einem soliden Gehäuse und einem guten Klangergebnis erfreuen und Deinen Gledbeutel mit maximal 100EURonen belasten...sag mal Bescheid wenn Du welche gefunden hast...ich denke mal, da suchen schon viele ziemlich lange nach!!

Grüsse vom Bottroper
Martin15
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 01. Nov 2004, 15:09
Also so wie du es mir sagst.... du ahst recht, die Lidl Boxen sind für mich gut und der Klang ist für mich gut, nur sie sind nicht Pegelfest, aber ich höre eh nicht wirklich laut...

Achja und zum Gehäuse... das Design find ich klasse und ich finde die verarbeitung gut... Ich für meinen Teil jedenfalls.

Martin

PS. nach den ultimativen Boxen für 100€ mit Highend Klang und Garantie mit Probehörzeit halte cih ausschau ^^
MikeDo
Inventar
#42 erstellt: 01. Nov 2004, 23:55

TakeTwo22 schrieb:
Tja dann mal viel Freude mit den neuen Lautsprechern...denn da Du ja zum einen je genau weisst, was Du willst und zum anderen zwar fragst aber auf jeden "Topf 'nen Deckel hast" ist doch der Sinn und Zweck von Ratschlägen doch recht fragwürdig!

Standlautsprecher im schicken Design, neu und mit Händlergarantie, die Du dann noch probehören kannst und welche Dich dann mit einem soliden Gehäuse und einem guten Klangergebnis erfreuen und Deinen Gledbeutel mit maximal 100EURonen belasten...sag mal Bescheid wenn Du welche gefunden hast...ich denke mal, da suchen schon viele ziemlich lange nach!!

Grüsse vom Bottroper



Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass!
*unterschreib*
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#43 erstellt: 01. Nov 2004, 23:58
Hääh...kann dem jetzt nicht so ganz folgen!

Nochmal ganz langsam für mich...BITTE!!!

Grüsse vom Bottroper
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker zu Nubert-Boxen
buchbinder am 13.04.2008  –  Letzte Antwort am 14.04.2008  –  2 Beiträge
ich brauche einen verstärker!
ChristianMann000 am 22.12.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2006  –  4 Beiträge
Brauche Beratung zu Stereo Verstärker
am 20.12.2008  –  Letzte Antwort am 20.12.2008  –  4 Beiträge
Ich habe keine Ahnung, ihr hoffentlich schon ;) Lautsprecher + Cd-Player/Verstärker
Jabba41 am 25.12.2013  –  Letzte Antwort am 17.01.2014  –  31 Beiträge
Gebr. Verstärker und CD-Player, gute Haptik und Qualität
dele1981 am 02.11.2013  –  Letzte Antwort am 03.11.2013  –  4 Beiträge
Suche Verstärker/CD-Player
Darkex am 13.12.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  11 Beiträge
Verstärker + CD Player gesucht
Marcel-Do am 29.11.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  6 Beiträge
Brauche ich einen neuen verstärker?
chefkoch88 am 13.06.2009  –  Letzte Antwort am 14.06.2009  –  6 Beiträge
Ich brauche einen CD - Player + Verstärker (Kaufberatung)
ziptec am 17.06.2009  –  Letzte Antwort am 01.07.2009  –  24 Beiträge
Suche CD-Ülayer + Verstärker
Knarf am 28.09.2003  –  Letzte Antwort am 28.09.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliedlaporte85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.212
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.268