Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Plattenspieler - Verstärker - Boxen / Feedback zu meiner Auswahl

+A -A
Autor
Beitrag
MrSpaghetti
Neuling
#1 erstellt: 06. Mrz 2014, 13:52
Hallo zusammen,

ich habe vor, mir als Einsteiger einen Plattenspieler zuzulegen (inkl. Verstärker & Boxen) und habe mich dafür seit Tagen schon durch das Forum gelesen. Als Laie ist es Letzten Endes dann doch schwer, sein System zusammenzusetzen, daher würde ich mich über Feedback zu meiner folgenden Auswahl sehr freuen (auch gerne Alternativen zu meiner Auswahl, da ich mir bei allem nicht 100%ig sicher bin). Falls es Sinn macht, lässt sich mein Budget insgesamt auch anders verteilen, insgesamt sollte es irgendwo zwischen 500€ und 1.000€ liegen (je weniger desto besser ;-)).

Plattenspieler
Sollte vollautomatisch sein.
Budget: 150-300€
Option a) Dual CS 440
Option b) Dual DTJ 301.1 USB

Verstärker
Am besten mit Phono-MM-Eingang.
Budget: 150-300€
Option a) Yamaha A-S 300 (http://www.amazon.de/Yamaha-A-S-300-Verst%C3%A4rker-schwarz/dp/B0046KPONI/)
Option b) Yamaha A-S201 (http://www.amazon.de/Yamaha-A-S201-Verst%C3%A4rker-Eingang-schwarz/dp/B00EXHQK9Q/)

Boxen
Hier bin ich noch komplett unschlüssig, ich suche nach "kleineren" Lautsprechern (2), die nicht klotzartig im Zimmer stehen, aber dennoch einen guten Sound liefern.
Budget: 200-400€

Zum Einsatz kommt das Ganze ausschließlich zuhause (~20qm Zimmer).

Über Feedback würde ich mich sehr freuen.

Marc-Henning.
avh0
Inventar
#2 erstellt: 06. Mrz 2014, 14:14
Beim Plattenspieler würde ich Dir auf jeden Fall zum Gebrauchten raten,
da bekommt man sooooo viel mehr fürs Geld.
Amp sollte sich meiner Meinung nach nach den Boxen richten,
hast Du schon welche probegehört?
Was gefällt, was nicht, welche Musikrichtung,...
Ein bißchen mehr Info darfs schon sein,
dafür gibt es diesen Fragebogen:

-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?

-Wie groß ist der Raum?

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)

-Welcher Verstärker wird verwendet?

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?

-Wie laut soll es werden?

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)
MrSpaghetti
Neuling
#3 erstellt: 06. Mrz 2014, 14:22
Vielen Dank für deine schnell Antwort. Hier noch ergänzende Infos

Budget: 500-1000€
Raum: 20qm
Boxen: Die könnten entweder in zwei Ecken des Raumes gestellt werden oder in eine Ecke & einmal mehr in die Mitte (an der Wand beide). Es sollten idealerweise Kompaktlautsprecher sein. Auch hier je kleiner desto besser, wobei der Klang Vorrang hat.

Wie gesagt wäre das mein erstes System, d.h. ich habe aktuell weder Subwoofer, noch Verstärker etc.
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 06. Mrz 2014, 14:22
Hallo,

ich würde den Schwerpunkt etwas anders setzen.

Ich würde beim Dreher und beim Verstärker auf gebrauchte setzen und den Löwenanteil des Budget in die Boxen stecken.

Gruß
Bärchen
jagges
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Mrz 2014, 14:39
Hallo Marc - Henning,

Gleich vorweg möchte ich sagen, dass ich mich selbst mit Plattenspielern zu wenig auskenne um dich hier zu beraten.

Ich mache hier einfach mal ein paar konkrete Vorschläge, aus meiner eigenen bisherigen Erfahrung heraus:

Zur Auswahl des Verstärkers:
Ich selbst besitze einen Yamaha A-S500 und bin damit äußerst zufrieden, sowohl was die Leistung als auch den Klang betrifft. Die Verarbeitung ist bis auf die Knöpfe aus Plastik an der Front sehr gut, diese wirken zwar nicht billig, aber Knöpfe aus Aluminium machen einfach einen wertigeren Eindruck und fassen sich zudem viel schöner an. Vom A-S300 würde ich dir aufgrund seiner doch eher geringen Ausgangsleistung abraten.

Der A-S201 ist ja noch nicht all zu lang bei Yamaha im Programm macht aber an sich keinen schlechten Eindruck. Auch die Leistungsangaben sind für einen Verstärker in dieser Preisklasse beeindruckend. Vielleicht ist auch der Yamaha R-S201 für dich interessant (Das ist ein und das selbe Gerät mit integriertem Tuner - R-S201 - ein Receiver halt) . Wie der Klang dieses doch recht günstigen einsteiger Geräts ist kann ich nicht sagen, vielleicht suchst du im Internet mal nach Testberichten einschlägiger Magazine...

Wobei es aber bei der Auswahl eines Verstärkers nicht allein um dessen Leistung gehen sollte. Auch Gebraucht finden sich sicher schöne Vollverstärker für deine Anforderungen.


Zu den Boxen:
Ich selbst habe zusätzlich zu meinen großen Standboxen von Wharfedale die kleinen nuBox 311 von Nubert stehen - klein aber fein! Die schier endlose Anzahl an durchweg positiven Testberichten spricht für sich. Die kann ich dir auf jeden Fall empfehlen, zu beachten ist aber, dass diese Boxen eine Bassreflex - Öffnung auf der Rückseite haben, deshalb ist bei der Wahl des Aufstellungsortes vor allem ein gewisser Wandabstand einzuhalten.

Wenn es etwas größer sein darf sind vielleicht die nuBox 381 das richtige für dich, die hab ich persönlich noch nicht gehört, sie sollten aber im vergleich zu den 311ern einen etwas "potenteren" Bass liefern.

Die Qual der Wahl

Grüße,
Tom
MrSpaghetti
Neuling
#6 erstellt: 06. Mrz 2014, 15:12
Hi Tom,

danke für deine Antwort. Das hört sich soweit gut an – mit den Plattenspielern kenne ich mich leider selbst nicht so gut aus, was mein größtes Problem darstellt Der müsste dann ja auch noch zum Verstärker passen, weil ich nicht zusätzlich noch einen Vorverstärker kaufen möchte.

Gruß,

MH
angulon
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Mrz 2014, 16:02
Hi,
ich würde alle Teile zunächst gebraucht kaufen:

Plattenspieler:
z.B. Kenwood KD-2070 ca. 100,00 bis 150,00 mit MM-System oder einen kleinen Dual zum gleichen Preis
Vollverstärker mit MM:
z.B. Harmon Kardon HK 6100 ca. 75,00 bis 150,00
2-Wege-Lautsprecher:
z.B. Celestion 3 oder 5ca. 50,00 bis 150,00

Einen Teil des ersparten Geldes in neue/gebrauchte Schallplatten investieren.
Falls Du dann auf den Geschmack gekommen sein solltest, könntest Du vorne beginnend nach und nach die einzelnen Teile durch höherwertige ersetzen.

Viele analoge Grüße
MrSpaghetti
Neuling
#8 erstellt: 06. Mrz 2014, 16:21
Danke für die Info. Hast Du eventuell einen Tipp für einen (gebrauchten) vollautomatischen Plattenspieler mit MM-System?
raindancer
Inventar
#9 erstellt: 07. Mrz 2014, 08:44
Hier gibts einen Analogbereich, da wirst du mit Infos erschlagen. Für Gebrauchtempfehlungen wärs vorteilhaft deinen Standort zu kennen...

aloa raindancer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Plattenspieler, Boxen, Verstärker
Tobstakel am 11.04.2013  –  Letzte Antwort am 13.04.2013  –  18 Beiträge
kaufberatung - plattenspieler + verstärker
XmaldororX am 17.03.2008  –  Letzte Antwort am 18.03.2008  –  10 Beiträge
Kaufberatung - Plattenspieler, Verstärker & Boxen
strykor am 04.05.2014  –  Letzte Antwort am 04.05.2014  –  10 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler, Verstärker, CD-Player, Boxen
Movie-Lolle am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  10 Beiträge
Kaufberatung Verstärker + Boxen
der_jonas am 08.04.2008  –  Letzte Antwort am 03.05.2008  –  31 Beiträge
Kaufberatung / Boxen Verstärker
FloMoos am 04.11.2003  –  Letzte Antwort am 10.11.2003  –  14 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler
hangout am 12.11.2011  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  5 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler + Verstärker
Tobstakel am 13.12.2012  –  Letzte Antwort am 13.12.2012  –  3 Beiträge
Kaufberatung Lausprecher/Plattenspieler/Verstärker (Budget 1000 - 1500?)
Jimmy_83 am 31.07.2014  –  Letzte Antwort am 22.08.2014  –  18 Beiträge
Kaufberatung Verstärker (Hauptanwendung mit Plattenspieler und Kopfhörer)
r1d3 am 18.09.2013  –  Letzte Antwort am 19.09.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Yamaha
  • Dual

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedFranz_Svoboda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.852
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.271