Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauchbares Subwoofer / Satelliten - System für MUSIK

+A -A
Autor
Beitrag
TubaHeni
Neuling
#1 erstellt: 26. Okt 2004, 22:16
Hai Freaks,

ich suche für meine alte Stereoanlage (nix Surround) ein brauchbares und bezahlbares Subwoofer / Satelliten - System.
Bisher hatte ich die JBL Control 1 Boxen, jetzt liebäugele ich mit einem Bose Acoustimass 5 - System, das war früher immer mein Traum. Allerdings habe ich jetzt schon soviel schlechte Kritiken gelesen, jetzt bin ich ganz unsicher.

Ach ja, ich würde gerne MUSIK hören, kein Geballere vom PC oder sonstiges Gedudel zum Kochen. Da ich Tuba spiele höre ich vornehmlich tiefe Klänge im im Downtown - Frequenzbereich. Filtertüten kann ich also auch nicht brauchen.

Hat da einer von Euch schon mal Erfahrung gessmmelt ?

Liebe Grüße TubaHeni
vdd
Stammgast
#2 erstellt: 27. Okt 2004, 16:20
Hi!

Nachdem ich bislang an meinem amp ( NAD 3240pe) ein Canton Sub-System hängen hatte und eigewntlich ganz zufrieden war bin ich nun auf ein jamo SW 500 umgestiegen, die ich günstig bekommen konnte. Die sind RICHTIG geil! Ich denke da wird das Bose System mehr als blass!

Kann ich nur empfehlen!

vdd
TubaHeni
Neuling
#3 erstellt: 27. Okt 2004, 16:30
Danke, das hört sich gut an.

Kann aber auf der Jamo - Homepage nur A500 entdecken.

Was genau ist denn SW500. Ist das eine Kombination ?

Gruß TubaHeni
Ungaro
Inventar
#4 erstellt: 27. Okt 2004, 16:33
Hi!

Mein Sub/Sat Favorit ist: JMLab Sib + Cub! Aber ob man den noch bekommt?

MFG
Ungaro
TubaHeni
Neuling
#5 erstellt: 27. Okt 2004, 19:21

Ungaro schrieb:
Hi!

Mein Sub/Sat Favorit ist: JMLab Sib + Cub! Aber ob man den noch bekommt?

MFG
Ungaro


JMLab Sib + Cub ist doch nur Surround, oder auch Stereo ?

Gruß TubaHeni
Ungaro
Inventar
#6 erstellt: 27. Okt 2004, 19:44
Soweit ich weiss, konnte man das auch einzeln, also auch als Stereo Set kaufen!
vdd
Stammgast
#7 erstellt: 28. Okt 2004, 12:10
Die Jamo sind ein Subwoofer-System! Der Bass-Würfel wiegt ca. 30 Kg und knallt wie Sau! Die Teile sind wohl locker 10 Jahre alt!

bis denn...

vdd
das_n
Inventar
#8 erstellt: 28. Okt 2004, 12:13
mhh wie wärs denn zB mit nem canton as25 oder 22 als basis und nen paar kompaktls oben drauf?

wie ist denn dein budget?
TubaHeni
Neuling
#9 erstellt: 28. Okt 2004, 17:15
Mehr als 300 - 400 Euros wollte ich nicht löhnen.

Ausser es ist wirklich was besonders gutes.

Gruß TubaHeni
titan66
Stammgast
#10 erstellt: 28. Okt 2004, 17:33
Hallo

Meine Schwester hat ein Visaton Alto Genesis System.
Es besteht aus 2 Kompaktboxen und 2 Gehäusen mit jeweils einem 13er Langhub Sub drin.

Ist glaube ich gar nicht so teuer und schlecht anhören tut es sich auch nicht.

Gruß Michael
TubaHeni
Neuling
#11 erstellt: 30. Okt 2004, 22:42

Visaton Alto Genesis System


Ich habe den Eindruck, das ist ein echt guter Tip. Hör ich das erste Mal von.

Herzlichen Dank.

TubaHeni
TubaHeni
Neuling
#12 erstellt: 30. Okt 2004, 22:47
Ich hab noch etwas gefunden, das mag ganz interessant sein:

Und so urteilte die Presse:

Auszug aus Audio
"Wirklich meisterlich aber geriet die Baßvorstellung der Kombi, die derart tiefe und zugleich saubere Baßattacken aus ihren Bandpaßgehäusen schaufelte, daß sich am Ende stolze 50 Klangpunkte anhäuften."
Preis-/Leistungsverhältnis: sehr gut

Auszug aus HiFi-Test
"Der Hörtest offenbarte die beeindruckenden Tiefbaß-Qualitäten ... ." "Die Satellitenboxen lieferten dazu einen lupenreinen Mittelhochtonbereich ... ." "Die Empfehlung der HiFi-Test Redaktion: Kaufen!"
Ergebnis: sehr gut


Hört sich nicht so übel an.

Captain Lowblower TubaHeni
Toni
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 31. Okt 2004, 01:39
Hast du mal an einen aktiven Subwoofer gedacht? Ein Bekannter von mir hat zwei Canton Plus X mit einem AS 20 kombiniert. Klingt echt super!!! Vorteil: Du kannst die Bässe nach eigenem Geschmack mit Hilfe der Regler am Aktivmodul einstellen. Bei manchen Subwoofern ist die Sache sogar mit einer Fernbedienung versehen (z.B.: Teufel oder Nubert). Aktive Woofer klingen auch durch die Elektronik etwas sauberer. Die Sache mit der Passivweiche ist nicht die sauberste Lösung (tiefliegende Resonanzfrequenz erzeugt Wechselwirkungen mit den Bauteilen), oder nur mit erheblichem Aufwand zu realisieren. Für den Preis kriegst du meist schon einen aktiven.

Viele Grüsse, Tonio
Soutigo
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 09. Nov 2004, 13:57
Hi

Habe am Samstag an einer Ausstellung die JMLab SiB mit Cub Subwoofer gehört...die sind der Hammer! Waren allerdings auch an einem Top-System (Classé).

Würde ich mir unbedingt mal anhören!

Es gibt drei verschiedene Boxenausführungen, welche miteinander beliebig kombiniert und (bei den kleinsten sicher) mit dem Cub Subwoofer ergänzt werden können. Bald soll es eine neue Version des Subs geben, welcher Wireless-fähig ist und damit Musik von einem PC oder iPod oder was auch immer empfangen und an 2 Boxen weiterleiten kann.

Viel Spass!
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 09. Nov 2004, 14:04
Hallo,

ein ordentlicher Sub kostet ab 350.-€ aufwärts....
Das sollte man nicht unberücksichtigt lassen.

Markus
Chrüter
Inventar
#16 erstellt: 09. Nov 2004, 15:40
Hi TubaHeni

Hätte noch ein Teufel System 4 zu verkaufen.... 5 baugleiche LS / 2 Boxenständer / sowie ein Aktiv Sub...

Bei Interesse mach mir ne PM.

Gruess
Dani
Wraeththu
Inventar
#17 erstellt: 09. Nov 2004, 15:47
Dafür bekommst du hier in Bochum bei Audioton z.b. Das Brendle BSS...kostet knapp 400 euro neu!
Der sub ist passiv, aber dafür richtig gut! (bekommt man auch einzeln für etwas weniger)
Dei Satelliten sind auch sehr ok...der sub harmoniert aber auch hervorragend mit den JBL.
Wüder die, falls du interesse Hast und in der Nähe wohnst, einfach mal zum Probehören mitbringen.

Die Contol 1G sind für ihre Preisklasse eigentlich schon hervorragende Kleinlautsprecher...das bose Set speilt dagegen auf dem Nieveau von PC-Brüllwürfeln (und ist auch genauso aufgebaut)
Da kann man dann besser zu was billigem von Creative für 129,95 ausm Mediamarkt greifen, klingt auch nicht schlechter als Bose
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gutes PASSIVES Subwoofer-Satelliten-System gesucht
-Roland- am 29.08.2008  –  Letzte Antwort am 04.09.2008  –  10 Beiträge
2.1 Satelliten / Subwoofer System für 40 qm großes Wohnzimmer
obii am 17.02.2008  –  Letzte Antwort am 19.02.2008  –  5 Beiträge
Leistungsstarke Satelliten
conr4d am 02.10.2011  –  Letzte Antwort am 03.10.2011  –  8 Beiträge
Suche system ausschließlich für stereo (musik)
marmorkuchen33 am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2005  –  13 Beiträge
Subwoofer für bestehendes System
Sportreport am 21.10.2013  –  Letzte Antwort am 29.12.2013  –  7 Beiträge
Subwoofer für Stereo System
Albador am 05.04.2014  –  Letzte Antwort am 05.04.2014  –  3 Beiträge
Subwoofer ausschließlich für Musik
rotel-power am 07.07.2011  –  Letzte Antwort am 07.07.2011  –  13 Beiträge
2.1 system für anschluss an pc mit kleinen satelliten bis ca. 700-800?
RST_Driver am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 16.10.2008  –  30 Beiträge
Suche Subwoofer für Stereo System
Silberzahn am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 17.01.2013  –  21 Beiträge
Soundbar oder Satelliten?
Fraukerr am 18.04.2016  –  Letzte Antwort am 25.04.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Focal
  • Canton
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 159 )
  • Neuestes Mitglieduloe
  • Gesamtzahl an Themen1.344.959
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.598