Advance Acoustic KUBIK K1 für 99€ das Paar

+A -A
Autor
Beitrag
scater
Stammgast
#1 erstellt: 25. Mai 2014, 12:10
Bei eBay werden die Advance Acoustic KUBIK K1 für 99€ das Paar verkauft
Kennt die jemand? Taugen die was?

Oder einfach mal blind zum testen kaufen


http://www.ebay.de/i...&hash=item19e9a2d127


[Beitrag von scater am 25. Mai 2014, 12:11 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 25. Mai 2014, 12:43
Danke für den Hinweis

Mal schauen wie sie sich im Vergleich mit meinen Dynaudio DM 2/6 und Acoustic Energy Compact 1 schlagen. Vielleicht muss ein Paar davon gehen.
scater
Stammgast
#3 erstellt: 25. Mai 2014, 12:50
Jo, mal testen
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 27. Mai 2014, 14:20
Die LS sind heute angekommen und laufen sich schon einige Stunden warm.

Als ich sie aus der Kiste nahm, fiel mir das geringe Gewicht negativ auf. Optik ist für mich zwar irrelevant, aber ohne die Abdeckungen klingen die Boxen nicht nur ein wenig besser, sondern sehen auch ganz schick aus.

Gehört habe ich damit bislang Vollenweider (Vinyl), Adele, Artesia und Angus&Julia Stone.

Erster Hör-Eindruck ... man sollte ihnen ein wenig Zeit zum Einspielen geben. Zweiter Eindruck ... weniger Tiefton als die zuletzt probierten Teufel Ultima 20MKII.

http://www.hifi-forum.de/viewthread-100-2201.html

In den mittleren Tonlagen könnten sie ein Klon der dort ebenfalls recht unterbelichteten Ultima sein und in den höheren Tonlagen gehen die AA weniger Risiko als die Teufel ein und spielen dort angenehmer. Ab etwa 90dB in etwa 1,5-2 Metern Entfernung, kommen die Boxen langsam aber sicher an die Grenzen des guten Geschmacks.

Die Verwendung auf einem Schreibtisch ist möglich, wenn man es nicht mit der Lautstärke übertreibt und unterschwelliges geringes Dröhnen ggf. hinnehmen will. Im Regal sind sie ganz sicher etwas geeigneter als eine Yamaha NS-BP300, aber auch bestimmt ungeeigneter als die NS-BP200.

Insgesamt sind die Boxen für 100 Euro Paarpreis - auch jetzt schon - zu empfehlen. Mit den von mir üblicherweise in diesem Segment empfohlenen - mehr oder weniger teureren - Kandidaten können sie aber nicht mithalten. Durchaus empfehlenswert, aber nicht überragend. Sie können nichts sonderlich gut und machen im Gegenzug aber auch nichts sonderlich schlecht oder falsch, wenn man von der Blässe in den mittleren Tonlagen absieht. Das Hören damit macht schon Spaß und ist keine Qual.

Ich würde meine Ohren dafür nicht ins Feuer legen, dass nicht ein Paar Onkyo D-055 für 60€ Paarpreis die bessere Wahl sind ... vermutlich sind die Onkyo das spritzigere Gesamtpaket, welches auch mal den Ansatz von Entenpelle erzeugen können.

Mal sehen was andere Hörer schreiben und ob ich noch zu anderen Eindrücken komme. Einen Austausch meiner AE Compact und Dynaudio, halte ich aber derzeit für ausgeschlossen.


[Beitrag von Tywin am 27. Mai 2014, 18:31 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Advance Acoustic?
Winnie79 am 16.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  7 Beiträge
*** Advance Acoustic MAP305 ***
Aphrodite am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  9 Beiträge
Marantz vs. Advance Acoustic
Rene_Serato am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 23.03.2008  –  20 Beiträge
Advance Acoustic
Krottendorf am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 19.02.2007  –  2 Beiträge
Standlautsprecher Für Advance Acoustic
moppelhifi am 17.06.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2009  –  16 Beiträge
Advance Acoustic MAA-402 ?
dural am 28.01.2012  –  Letzte Antwort am 29.01.2012  –  2 Beiträge
Advance Acoustic x-i125
The_Bard am 06.06.2016  –  Letzte Antwort am 24.09.2016  –  17 Beiträge
Advance Acoustic vs Denon
OldEddie am 23.10.2016  –  Letzte Antwort am 23.10.2016  –  12 Beiträge
Advance Acoustic X-i60
/qwertz12345 am 02.01.2015  –  Letzte Antwort am 25.07.2015  –  5 Beiträge
Advance Acoustic = Schrott ?
Apple_II am 11.05.2010  –  Letzte Antwort am 11.05.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Dynaudio
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.686 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedKnoppers1710
  • Gesamtzahl an Themen1.368.722
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.068.559