Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kombination passend? Lautsprecher noch gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
MCM2002
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Jul 2014, 10:32
Hallo Leute,


für unsere kleinen Partys im Freiem unterm Zelt haben wir einen neuen Verstärker benötigt (alter macht Overload...)

Zum Verstärker:

Onkyo A 8450 für 61€ incl. Versand

Daten: (hifi wiki)

Sinusleistung:
2× 155 Watt an 4 Ohm, 2× 103 Watt an 8 Ohm
80 Watt min. (effektiv) an 8 Ohm, beide Kanäle ausgesteuert, 20 Hz bis 20.000 Hz, bei einem Gesamtklirrfaktor von höchstens 0,008%
Ausgangsleistung:
2× 210 Watt an 2 Ohm
2× 167 Watt an 4 Ohm
Gesamtklirrfaktor: 0,008% bei Nennleistung
Dämpfungsfaktor: 50 (bei 8 Ohm)


Dazu würden wir noch Lautsprecher kaufen wollen:

http://kleinanzeigen...-172-6099?ref=search

Billig, aber auch ausreichend zum Bollern?

http://kleinanzeigen...-172-6296?ref=search

etwas teuer, sind diese zu krass für den Verstärker? Ich meine, werden diese Lautsprecher überhaut "laut"?


Hättet ihr sonst noch alternativen? Lautsprecher sollten stabil sein (outdoor, im trockenem) also keine Wohnzimmer LSPR. Und so 30 Leute in einem teils offenen Zelt "glücklich" machen


Braucht ihr mehr Info´s? Bitte schreiben, ich antworte natürlich sofort
CarstenO
Inventar
#2 erstellt: 02. Jul 2014, 10:44
Hallo,

die Boxen von Harmonic Design wären meine erste Wahl. Mit so einer 15/3er kannst Du schon einen sehr druckvollen Sound erzielen. Die dort verbaute Bestückung von Beyma ist der in den "Original"-15/3ern von ElectroVoice absolut ebenbürtig.

Der Onkyo-Verstärker ist ausreichend, aber nicht die erste Wahl. Hohe Pegel dennoch möglich.

Grüße, Carsten
MCM2002
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 02. Jul 2014, 11:03
Hallo,

ich danke für die Auskunft.

Kannst du diese 45€ Boxen also überhaupt nicht empfehlen?
CarstenO
Inventar
#4 erstellt: 02. Jul 2014, 11:37

MCM2002 (Beitrag #3) schrieb:
Hallo,

ich danke für die Auskunft.

Kannst du diese 45€ Boxen also überhaupt nicht empfehlen?


Ich rate als potenzieller Partygast sogar davon ab.

Muss es nicht Äbte statt Äpte heißen?
MCM2002
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 02. Jul 2014, 12:37
Du hast in Beiden Aussagen vollkommen Recht.


Danke dir
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vollverstärker gesucht - passend zu B&W 703
mattx am 01.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.04.2004  –  3 Beiträge
Lautsprecher gesucht [ERLEDIGT]
dev81 am 04.06.2012  –  Letzte Antwort am 10.06.2012  –  11 Beiträge
Kombination Deckenlautsprecher/Subwoofer gesucht
dukegsxr am 25.08.2013  –  Letzte Antwort am 25.08.2013  –  2 Beiträge
Lautsprecher gesucht (Verstärker RX395)
Schwarzie am 27.06.2008  –  Letzte Antwort am 03.07.2008  –  30 Beiträge
Lautsprecher gesucht
nuhal77 am 02.08.2009  –  Letzte Antwort am 05.08.2009  –  5 Beiträge
Stereo-Lautsprecher - Passend zum Receiver
-Murphy- am 17.10.2010  –  Letzte Antwort am 02.12.2010  –  34 Beiträge
HiFi-System passend zu Castle Durhams gesucht
orlok am 02.12.2006  –  Letzte Antwort am 22.12.2006  –  4 Beiträge
Zwei Stereo Lautsprecher passend zum vorhandenen Sub gesucht
simon15 am 18.05.2015  –  Letzte Antwort am 20.05.2015  –  11 Beiträge
(Kompakt-)Lautsprecher passend zu NAD C 326Bee gesucht
Hectordoering66 am 29.02.2016  –  Letzte Antwort am 29.02.2016  –  8 Beiträge
Tannoy Sub 10, passend zu Reveal gesucht
sound_of_peace am 14.04.2006  –  Letzte Antwort am 16.04.2006  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedpurzel44
  • Gesamtzahl an Themen1.345.495
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.552