Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Sound-Ausstattung für Schlafzimmer/Schreibtisch

+A -A
Autor
Beitrag
Derr1ck
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 15. Jul 2014, 17:19
Hallo zusammen,

ich habe mich jetzt hier mal angemeldet, weil ich eure Hilfe benötige.

Und zwar habe ich an meinem PC/Schreibtisch einen Aiwa HT-DV90 mit einem Paar Heco Victa 200 und dem passiven Sub laufen. Somit nutze ich es nur noch als 2.1 Anlage. Aber mittlerweile bin ich damit nicht mehr so zufrieden. Der Receiver steht auf einem kleinen Tischen unter dem Schreibtisch und darunter steht der Subwoofer. Das nimmt mir zu viel Platz weg. Und der Klang überzeugt mich auch nicht 100%ig. Er ist okay, aber mehr auch nicht. Daher möchte ich jetzt die (der, das?) Aiwa HT-DV90 (alle Lautsprecher sind noch vorhanden) verkaufen und die Victas auch.

Zu dem Raum: Es handelt sich hierbei um Schlafzimmer und "Büro". Der Raum ist in etwa quadratisch mit einer Seitenlänge von 4 bis 5m.
In der einen Hälfte des Raumes steht das Bett an der einen Wand und der Schreibtisch an der gegenüber liegenden Wand, so dass man vom Bett auf den Bildschirm gucken kann.

Meine Frage an euch ist jetzt: Was für Sound-Equipment sollte ich mir stattdessen zulegen? Aktiv-Lautsprecher? Einen kleinen Verstärker mit Kompaktlautsprechern? Damit soll Musik gehört werden, hin und wieder mal ein Computerspiel gespielt werden und gelegentlich ein Film oder eine Serie vom Bett aus geguckt werden.
Das Budget beläuft sich auf etwa 150€, also dem Erlös aus dem Verkauf der Sachen und etwas werde ich noch drauflegen.
Oder meint ihr, mit dem Budget macht das keinen Sinn und ich sollte die Victas behalten und mir einfach einen kleinen simplen Verstärker holen? Hab gelesen, dass z.B. der SMSL SA-50 ganz gut sein soll. Die 5.1- bzw. 2.1-Anlage kommt auf jeden Fall weg.

Gruß
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 15. Jul 2014, 18:17
150 ist schon echt eine kleine nummer.
das wäre vielleicht was für dich, es hat super sound! kostet ein bisschen mehr aber es lohnt sich.
http://www.cyberport...--GWAB-459_8211.html

hier ein paar infos, damit man nicht das ernst nimmt
http://www.areadvd.d...-ms7000-wi-fi-hi-fi/
RocknRollCowboy
Inventar
#3 erstellt: 15. Jul 2014, 18:33
Servus.

Verkuf erst mal das Aiwa-Komplettsystem und behalte die Hecos.
Die Hecos sind zwar keine Spitzen-LS, könnten aber an einem richtigen Verstärker eventuell besser aufspielen.
Falls dann immer noch unzufrieden müssen halt auch die Hecos gehen.

Wie laut hörst Du denn?
Von welchen Quellen spielst Du zu?

Gruß
Georg
Derr1ck
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 15. Jul 2014, 20:24
Manchmal über Zimmerlautstärke, aber jetzt auch nicht so laut, dass ich mit den Nachbarn einen Streit vom Zaun breche.

Als Quelle würde vor allem der PC dienen. Wenn noch weitere Eingänge vorhanden sind, könnte ich auch mal ein Handy etc. anschließen, ist aber nicht zwingend notwendig.
Derr1ck
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 17. Jul 2014, 06:31
Ich könnte günstig an ein Paar Yamaha NX-E 800 kommen. Würde sich der Umstieg von den Victa 200 lohnen?
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 17. Jul 2014, 07:52

Derr1ck (Beitrag #5) schrieb:
Ich könnte günstig an ein Paar Yamaha NX-E 800 kommen. Würde sich der Umstieg von den Victa 200 lohnen?

Meiner Meinung nach auf jeden Fall.

LG Beyla
Tywin
Inventar
#7 erstellt: 17. Jul 2014, 15:36
Hallo,


Ich könnte günstig an ein Paar Yamaha NX-E 800 kommen. Würde sich der Umstieg von den Victa 200 lohnen?


Na klar!

Aber frei auf Ständern aufstellen und nicht irgendwo rein quetschen. Die sind auch "gar nichts" für Schränkchen oder Tische, wenn man damit sauberen Klang bei HiFi-gerechten Lautstärken genießen will.

VG Tywin
Derr1ck
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 17. Jul 2014, 17:04
Kennst du denn sonst noch Lautsprecher, die für eine wandnahe Aufstellung geeignet sind?
Fanta4ever
Inventar
#9 erstellt: 17. Jul 2014, 17:08

Derr1ck (Beitrag #8) schrieb:
Kennst du denn sonst noch Lautsprecher, die für eine wandnahe Aufstellung geeignet sind?

Dali Zensor 1

LG Beyla
Derr1ck
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 17. Jul 2014, 17:16
Die sind etwas über dem, was ich aktuell ausgeben kann/will. Sonst wären die wahrscheinlich auch meine erste Wahl.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 17. Jul 2014, 17:45
teile uns doch mal deine PLZ, vielleicht findet man was bei ebay kleinanzeigen.
Fanta4ever
Inventar
#12 erstellt: 17. Jul 2014, 17:48
Hier mMn noch eine sehr gute Möglichkeit Yamaha NS-BP200

LG Beyla
Tywin
Inventar
#13 erstellt: 17. Jul 2014, 18:08
Hier noch eine gute Möglichkeit für suboptimale Positionierungen:

JBL Studio 220

http://www.ebay.de/i...ebayCategoryId=14990
Derr1ck
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 17. Jul 2014, 20:57
Hab noch was interessantes auf dem Gebrauchtmarkt gefunden: http://www.testberichte.de/p/focal-tests/xs-testbericht.html Soll 180 VB kosten. Die Tests sind ja durchweg positiv. Allerdings wollte ich eigentlich kein 2.1.
Was meint ihr zu dem Teil?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sound für Schreibtisch
Rosty87 am 30.10.2015  –  Letzte Antwort am 30.10.2015  –  5 Beiträge
Neuling sucht komplette Ausstattung
rouveNN am 30.08.2011  –  Letzte Antwort am 30.08.2011  –  5 Beiträge
Guter Sound am Schreibtisch?
critical_error am 28.08.2011  –  Letzte Antwort am 28.08.2011  –  3 Beiträge
Neue Anlage für PC/Schreibtisch
Manuuu am 10.09.2014  –  Letzte Antwort am 13.09.2014  –  14 Beiträge
Neue Lautsprecher für Schreibtisch, Wandnah.
SSchaffrath am 20.12.2015  –  Letzte Antwort am 21.12.2015  –  4 Beiträge
Hifi- N00b sucht neue Ausstattung
MyDyingBride am 01.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  12 Beiträge
Neue StereoBoxen fürs Schlafzimmer 2.0
marco490 am 14.01.2014  –  Letzte Antwort am 14.01.2014  –  7 Beiträge
Kompaktlautsprecher für den Schreibtisch
RealC am 22.10.2012  –  Letzte Antwort am 22.10.2012  –  6 Beiträge
HiFi - Musik für Schlafzimmer
neisgei am 26.08.2015  –  Letzte Antwort am 01.09.2015  –  8 Beiträge
Stereo System für Schlafzimmer
S.Heß am 10.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.12.2011  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • JBL
  • Yamaha
  • Heco
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.274