Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hifi- N00b sucht neue Ausstattung

+A -A
Autor
Beitrag
MyDyingBride
Neuling
#1 erstellt: 01. Dez 2004, 21:42
Helas!
Ich suche einen Verstärker mit passenden Lautsprechern ( kann auch Stand sein). Leider hab ich null Ahnung von Hifi und keine Zeit mehr mir dieses Wissen anzueignen ( Weihnachten naht )
Das ganze sollte so insgesammt in einer Preislage von 300 Euro liegen.
Mein momentaner Receiver ist ein Akai AA-1115. Ich schätze mal alle Oldi- Fans werden mich jetzt für verrückt erklären aber ich suche nach etwas neuem, da dieser in Zusammenarbeit mit meinen Kompaktlautsprechern einen ziemlich morbiden Klang abliefert.
Ich höre am liebsten Death- , Thrash- , Heavy- und Doommetal.
HELFT EINEN ARMEN N00B!!! Plz
kostja
Stammgast
#2 erstellt: 01. Dez 2004, 21:52
hmm..hast du jetzt nur 300 euro zur verfügung oder möchtest du generell nicht mehr als 300 euro ausgeben?

denn wenn du jetzt nur nicht mehr zur verfügung hast, solltest du die überlegen nur neue lautsprecher zu kaufen und dann nen neuen verstärker später.
eine "anständige " kombi für 300 euro ist nämlich nicht einfach zu finden.
und neue lautsprecher alleine werden schon sicherlich "frischen sound"" in deine räumlichkeiten bringen.
soll es neu oder gebraucht sein??


ich selber habe ne zeitlang auch recht viel in der richtung musik gehört und war da mit "hans deutsch" lautsprechern sehr zufrieden. sind zwar eigentlich für den klassik bereich gebaut aber wirklich geil für guten dunklen metal. bringen nen extrem heftigen druck im bassberecih und auch die höhen sind nicht zu verachten.
gebraucht bekommst du die , wenn du nen bißchen suchst, sicherlich für 300 euro.


[Beitrag von kostja am 01. Dez 2004, 21:57 bearbeitet]
Mr.Stereo
Inventar
#3 erstellt: 01. Dez 2004, 21:59
Helas! mydying....,
bei der Musik solltest du dir vielleicht doch lieber nen geschlossenen Kopfhörer zulegen
Scherz beseitigt, wie groß ist dein Raum, wo können die LS stehen, hörst du gern laut (die Frage war evt überflüssig), was kannst du insgesamt wirklich ausgeben, wenns dir 100%tig gefällt, hast du schon mal was gehört, was dir gefallen hat (dann hätte man schon mal nen Anhaltspunkt) oder gibt's nen Sound, auf den du garnicht stehst??????
aldaron
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Dez 2004, 22:08
death-, doommetal.. und du beklagst dich über MORBIDEN KLANG *lmao*
MyDyingBride
Neuling
#5 erstellt: 01. Dez 2004, 22:08
Danke für die Antwort! (und dann noch so schnell)
Bezüglich des Budget kann noch mehr aus meine Eltern gepresst werden ^^ oder ich leg noch wat dazu ...
Aber ich könnte es wirklich erstma mit neuen Lautsprechern versuchen...
Ich suche übrigens schon länger bei ebay und co. aber ich hab halt keine Ahnung welche Sachen in Frage kommen würden.

@ Mr.Stereo
ja ich höre gerne laut ... aber übertreiben tu ichs auch net .
Ein Kumpel von mir hat sich den Denon PMA-1060 gekauft. Der is kewl. Aber ziemlich teuer für meine Verhältnisse.
Mr.Stereo
Inventar
#6 erstellt: 01. Dez 2004, 22:19
Was hast du denn da im moment für Böxchen rumstehen und was missfällt dir an denen?
kostja
Stammgast
#7 erstellt: 01. Dez 2004, 22:29
also hab jetzt gerade mal bei ebay geschaut...
weiß ja nicht wo du herkommst :-)

http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW

ich hatte die 310 i und war, wie gesagt, mehr als zufrieden.
MyDyingBride
Neuling
#8 erstellt: 01. Dez 2004, 22:29
Naja die sind schon ziemlich alt und das Holz musste schon ziemlich viel mitmachen... Außerdem kann man so gut wie keinen Bass feststellen. Herrgestellt von der H.G. Hennel Gmbh ^^ falls euch das was sagt.
Mein Zimmer ist übrigens relativ klein bzw. vollgestellt ( musste schon mein Drumset in den Keller räumen)
Aber gibt es denn keine akzeptable Boxen für 150Euro oder so in der Gegend ??

PS @ Mr.Stereo : Leg ma mehr Metal auf
Mr.Stereo
Inventar
#9 erstellt: 01. Dez 2004, 22:36
@ Mydying...
"leg mal mehr Metal auf" dann doch lieber Holz... ist aber auch schwer zu finden, die meissten CD's sind ja aus Plastik
Aber nen Tipp hab ich für dich:
Wharfedale hat da recht günstige stand-LS im programm, geb mal Wharfedale im Suchprogramm ein.
MyDyingBride
Neuling
#10 erstellt: 02. Dez 2004, 14:58
Hey super Tipp!!
Ich hab welche gefunden! Ich wohne übrigens in Walsrode. Sind die ok? :
http://shop3.webmail...logs/682982&2D717034[/url]
Mr.Stereo
Inventar
#11 erstellt: 02. Dez 2004, 15:19
Für das Geld sind die sehr OK, geh sie dir mal anhören, vielleicht kannst du sie auch mit deinem Verstärker hören oder mal für zu Hause ausleihen.
Berichte von deinem Eindruck.
MyDyingBride
Neuling
#12 erstellt: 02. Dez 2004, 15:24
Das werde ich!
Danke für alles. Ihr habts echt voll drauf.

PS:Total fuckin' Heavy Metal!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuling sucht komplette Ausstattung
rouveNN am 30.08.2011  –  Letzte Antwort am 30.08.2011  –  5 Beiträge
Frau sucht Hifi .
abwesend321 am 26.01.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2010  –  102 Beiträge
HiFi - n00b verzweifelt - HILFE
zaboy am 14.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2007  –  20 Beiträge
Einsteiger sucht neue Hifi-Anlage für 1000 Euro
florian2840 am 27.08.2009  –  Letzte Antwort am 27.08.2009  –  11 Beiträge
N00B
Imperator2005 am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  10 Beiträge
B&W 802 Nautilus sucht neue Kraftquelle ?
harrypeel am 18.09.2009  –  Letzte Antwort am 19.09.2009  –  2 Beiträge
HiFi-Neuling sucht Verstärker - Surround oder Stereo?!
freshp am 29.08.2003  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  13 Beiträge
Anfänger sucht Kompaktanlage
El_Jiro am 19.07.2008  –  Letzte Antwort am 21.07.2008  –  5 Beiträge
Newby sucht kompaktanalge
The-BuTcHeR am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 31.01.2009  –  2 Beiträge
Anlage sucht neue Frontboxen
SakeOn am 26.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2009  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.455