Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Endscheidungshilfe Monitorsysteme

+A -A
Autor
Beitrag
Dennis_1627
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Jul 2014, 15:36
Hallo,
kann mir jemand bei meiner Entscheidung helfen

welches von diesen System soll ich nehmen? Welches ist das Beste?

[url=http://www.thomann.de/de/2-1_monitorsysteme.html]

oder doch einfach nur 2 Yamaha HS7 oder HS8

höre ausschließlich Musik, Raum hat 28qm

ich hoffe mir kann jemand helfen

Danke

Gruß Dennis
FunnyFreshTS
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Jul 2014, 15:43
Hi, ich bin zwar nicht sehr erfahren aber stehe auf basslastige musik. In der Schule hat die Schülerband Yamaha HS7. Ich hab sie mir einfach angehört und finde sie haben einen sehr guten Sound. Subwoofer ist nicht nötig da sie mehr Bass haben als die 5.1 Sony Systeme die in der Schule in manchen Räumen installiert sind. Ich würde an deiner Stelle zwei Yamaha HS 07 oder halt 08 nehmen. Sind bis jetzt das beste das ich gehört habe.
Dennis_1627
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Jul 2014, 15:49
Meinst du dass, die wirklich mehr Bass haben als die Systeme mit Subwoofer?
Höre übrigens House, Hip Hop also Bass wäre schon wichtig
FunnyFreshTS
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Jul 2014, 15:55
Als diese üblichen Samsung, Philips und Sony Heimkinosysteme die man im Laden findt schon. Ich höre auch so House Musik und Electro Zeugs. Der reicht auf jeden Fall aus (obwohl ich eigentlich große Subwooer mag).e
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 23. Jul 2014, 16:52
Hallo Dennis,

fülle doch bitte mal diesen Fragebogen aus, dann kann man dich auch vernünftig beraten.

LG Beyla
Dennis_1627
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Jul 2014, 17:11
-Wie viel Geld kann ausgegeben werden? ca. 400-500€ aber nur Notfalls

-Wie groß ist der Raum? 28qm

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden? Egal

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden? Egal

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben) Nein

-Welcher Verstärker wird verwendet? Nein

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ? So gut wie nur Musik

-Wie laut soll es werden? relativ laut

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)? Keine Ahnung?

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt? Nein

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen? Logitech Z2300 und Teufel Concept C 300 (also nichts besonderes :D)

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.) Nein

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren) 72160 +50Km
Fanta4ever
Inventar
#7 erstellt: 23. Jul 2014, 17:26
Tywin
Inventar
#8 erstellt: 23. Jul 2014, 17:31

Dennis_1627 (Beitrag #9) schrieb:
Raum

Hier noch das Zimmer


Na ... ob der AVR das noch korrigiert bekommt? Da hab ich doch meine Zweifel


[Beitrag von Tywin am 23. Jul 2014, 17:34 bearbeitet]
Dennis_1627
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 23. Jul 2014, 17:32
Raum

Hier noch das Zimmer
XdeathrowX
Inventar
#10 erstellt: 23. Jul 2014, 17:33
Ohh je, die Aufstellung geht garnicht...

Stichworte sind Stereodreieck und nicht wandnahe Aufstellung.


[Beitrag von XdeathrowX am 23. Jul 2014, 17:33 bearbeitet]
Dennis_1627
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 23. Jul 2014, 17:38
Was mit den thomann Sachen, nicht gut?

Gegenüber habe ich aber kein Platz auf dem Boden
XdeathrowX
Inventar
#12 erstellt: 23. Jul 2014, 17:38
Du möchtest die Lautsprecher auf den Boden stellen?!

Bevor wir bezüglich der Lautsprecher konkret werden muss unbedingt über die Aufstellung gesprochen werden...


[Beitrag von XdeathrowX am 23. Jul 2014, 17:39 bearbeitet]
Dennis_1627
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 23. Jul 2014, 17:40
bei den Magnat bleibt ja wohl nichts anderes übrig
Dennis_1627
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 23. Jul 2014, 17:42

Tywin (Beitrag #8) schrieb:

Dennis_1627 (Beitrag #9) schrieb:
Raum

Hier noch das Zimmer


Na ... ob der AVR das noch korrigiert bekommt? Da hab ich doch meine Zweifel :D


AVR
XdeathrowX
Inventar
#15 erstellt: 23. Jul 2014, 17:43
Recht haste! Aber wie hast du dir das vorgestellt, die Lautsprecher so drehen, das sie dich, wenn du sitzt, angucken?

Bitte belese dich zum Thema Lautsprecher-Aufstellung.

AVR = Audio Video Receiver
Pat65
Inventar
#16 erstellt: 23. Jul 2014, 17:44
Hi Dennis,
wenn du nur ausschließlich Musik hören willst, dann kauf dir richtige Stereoboxen, da brauchste keinen Subwoofer mehr.
Mit was für einem Gerät willst du die Lautsprecher beschallen? Wo kommste denn her ?
Die LS gehören nicht neben das Sofa, sondern links und rechts neben dein TV Board und dann soweit auseinander wie die Entfernung zu deinem Sofa.

LG Patrick


[Beitrag von Pat65 am 23. Jul 2014, 17:48 bearbeitet]
Dennis_1627
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 23. Jul 2014, 17:48
Hi
Gute frage, dachte eig. an die Aktiven
okay aber was für welche
Nähe von Freudenstadt
Pat65
Inventar
#18 erstellt: 23. Jul 2014, 17:53
wohne in der Nähe von Ludwigsburg.
es gibt auch schon gute Gebrauchte. Kommt halt auch immer auf den Geldbeutel an und was du investieren willst.

LG Patrick
Dennis_1627
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 23. Jul 2014, 17:57
bis 400€ ist ok, notfalls auch mehr, aber mehr ist mir der Spaß dann auch nicht Wert
FunnyFreshTS
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 23. Jul 2014, 18:33
Pat65
Inventar
#21 erstellt: 23. Jul 2014, 18:57
Hier mal ein paar Beispiele:
http://www.ebay.de/i...47675.c100005.m1851&

http://www.ebay.de/i...-/301245186416?pt=DE

http://www.ebay.de/i...-/321470471795?pt=DE

Ansonsten schau mal in die kleine Bucht unter Tamm, da verkaufe ich gerade ein paar Sachen meiner zu groß gewordenen Sammlung.


[Beitrag von Pat65 am 23. Jul 2014, 19:05 bearbeitet]
Dennis_1627
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 23. Jul 2014, 20:16
jetzt weis ich erst recht nicht mehr was ich nehmen soll
FunnyFreshTS
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 23. Jul 2014, 20:35
Ddas was dir halt am besten zusagt.
Dennis_1627
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 23. Jul 2014, 20:38
wird schwierig wenn man keine Ahnung hat wie die Dinger klingen
FunnyFreshTS
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 23. Jul 2014, 20:43
Wenn du dir die Yamahas bei Thomann bestellst dann haste ja 30 Tage Rückgaberecht und kannst sie probehören.
Dennis_1627
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 23. Jul 2014, 20:45
ja das wird wohl das beste sein, kannst du die mit irgendwas vergleichen? also vom bass


[Beitrag von Dennis_1627 am 23. Jul 2014, 20:47 bearbeitet]
FunnyFreshTS
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 23. Jul 2014, 20:50
Klang finde ich persönlich besser als die Bose CineMate GS 2 obwohl die halt besseren Raumklang haben (bringt dir aber nur was bei Filmen).
Dennis_1627
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 23. Jul 2014, 20:55
ich hoff mal das die genügend bass haben, wie schließe ich die dann überhaupt an meinen Laptop an da ja beide extra Lautsprecher sind habe ich ja dann 2 kabel mit der 3,5mm Klinke oder?
Pat65
Inventar
#29 erstellt: 24. Jul 2014, 12:20
Oje,
so funktioniert das nicht. Wenn dann mußt du die LS an einen Verstärker schalten. LS an Verstärker, dann Laptop mit einem Cinch auf 3,5 Kabel an Verstärker AUX verbinden.

Gruß Patrick


[Beitrag von Pat65 am 24. Jul 2014, 12:23 bearbeitet]
FunnyFreshTS
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 24. Jul 2014, 12:33
Die Lautsprecher haben aber einen Integrierten Verstärker. Du kaufst dir das: http://www.amazon.de...id=1406205007&sr=1-1

dann noch das Kabel: http://www.amazon.de...mm+klinke+auf+chinch


Dann Steckste einfach die 6,3mm Klinke-Enden vom Kabel in die Boxen bei Input und die Chinch-Enden des Kabels an das Audio-Interface. Dann einfach das Interface mittels Chinch auf Klinke Kabel an zb. dein Handy oder an den PC.
Dennis_1627
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 24. Jul 2014, 12:52
weis jemand wie die KRK RP8 RoKit G3 im Gegensatz zu den Yamaha HS 7 und 8 sind?
FunnyFreshTS
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 24. Jul 2014, 12:59
Sound ist wahrscheinlich nicht viel anders. Aber was kritisiert wird sie haben eine nervige Stromsparfunktion. Wenn mann leise Musik hört schlaten sie sich ab. (stand bei den Bewertungen bei Thomann)
Dennis_1627
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 24. Jul 2014, 13:02
das würde mich nicht stören, leise wird eh nicht gehört ,
meinst du ich soll mich dann für diese entscheiden, Preislich sind ja noch n bisschen besser als die Yamaha
FunnyFreshTS
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 24. Jul 2014, 13:08
Ich persönlich würde die Yamahas nehmen (auch weil ich das Design besser finde). Aber ist ja deine Entscheidung.
Dennis_1627
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 24. Jul 2014, 13:18
stimmt, Optisch sehen die Yamahas besser aus, aber 112€ deswegen?
die KRK haben sogar einen besseren Frequenzbereich als die Yamaha aber etwas weniger Watt (falls das überhaupt entscheidend ist? ka)
FunnyFreshTS
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 24. Jul 2014, 13:25
Die paar Herz hörste eigentlich nicht. Das mit den Watt ist eigentlich egal.
Dennis_1627
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 24. Jul 2014, 14:03
die HS8 sind mir zu teuer, bevor ich die HS7 kaufe soll ich dann die KRK RP8 RoKit G3 nehmen?
oder werde ich es bereuen nicht die Yamaha zu nehmen?
FunnyFreshTS
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 24. Jul 2014, 16:44
Nimm einfach die die dir besser gefallen. Ich finde halt die Yamaha besser.
XdeathrowX
Inventar
#39 erstellt: 24. Jul 2014, 17:17
Dennis, tu dir einen Gefallen und nimm dir nen Tag Zeit um zB zu Just Music, Soundland, Wasauchimmer zu fahren und höre dich durch die Lautsprecher. So ein Blindkauf ist totaler Schwachfug...


[Beitrag von XdeathrowX am 24. Jul 2014, 17:21 bearbeitet]
FunnyFreshTS
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 24. Jul 2014, 17:49
[quote="XdeathrowX (Beitrag #39)"... Schwachfug...[/quote]
Hahaha ich lach mich grad kaputt . Aber ja. Du musst sie halt probehören.
Dennis_1627
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 24. Jul 2014, 18:12
aber ob ich mit denen wirklich was falsch machen kann?
notfalls hätte ich ja noch 30 Tage zeit um sie zurück zu schicken
XdeathrowX
Inventar
#42 erstellt: 24. Jul 2014, 18:17
Du sollst vergleichen und nicht nur probehören - das macht den Unterschied, speziell wenn man wenig Erfahrung hat wie unterschiedlich Lautsprecher klingen können.
FunnyFreshTS
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 24. Jul 2014, 18:19
Brauchst aber auf jeden Fall noh ein Audio Interface und Kabel wies ichs dir verlinkt hab. Nicht vergessen! Welche willste jetzt eigentlich bestellen?
XdeathrowX
Inventar
#44 erstellt: 24. Jul 2014, 18:46
Warum machst du so einen Stress, Dennis soll sich welche anhören und nicht nach Aussehen bestellen?!


[Beitrag von XdeathrowX am 24. Jul 2014, 18:49 bearbeitet]
FunnyFreshTS
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 25. Jul 2014, 07:08
Ichach doch keinen Stress. Ich möchte nur wissen welche er sich jetzt bestellt. So große klangliche Unterschiede haben die doch nicht oder?
XdeathrowX
Inventar
#46 erstellt: 25. Jul 2014, 08:05

FunnyFreshTS (Beitrag #45) schrieb:
So große klangliche Unterschiede haben die doch nicht oder?



Damit hast du dich soeben selber ins Aus katapultiert...


[Beitrag von XdeathrowX am 25. Jul 2014, 08:06 bearbeitet]
FunnyFreshTS
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 25. Jul 2014, 10:26
So ich war grad bei nem Örtlichen Musikhandel. (auch wegen anderen LS). Der Klangliche Unterschied ist sehr klein. Die Yamahas haben gleich virl Bass wie die anderen Dinger (hab keine Lust den Namen immer hinzuschreiben). Sonst klingen die Yamahas etwas kühler also neutraler und die anderen irgendwie ein bisschen dumpfer und wärmer. Mir haben die Yamahas vom Klang besser gefallen. (ich hab House gehört falls es jemand wissen will) Jap. voll ins aus katapultiert mit probehören...
XdeathrowX
Inventar
#48 erstellt: 25. Jul 2014, 11:02

FunnyFreshTS (Beitrag #47) schrieb:
Mir haben die Yamahas vom Klang besser gefallen.

Schön für dich, für den TE allerdings ohne Relevanz.
Dennis_1627
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 25. Jul 2014, 13:34
weis jemand wie herausfinde wo es Händler gibt die, die Lautsprecher verkaufen?
irgendwelche bekannten Läden?
Google habe nicht nichts gefunden, oder kennt sogar jemand einen in 72160 und Umgebung?
Bestellt habe ich nichts bis jetzt


[Beitrag von Dennis_1627 am 25. Jul 2014, 13:35 bearbeitet]
XdeathrowX
Inventar
#50 erstellt: 25. Jul 2014, 15:43
Das von mir bereits erwähnte Soundland ist in Stuttgart.
Dennis_1627
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 29. Jul 2014, 10:30
ich suche noch einen neuen aktiv Sub für mein 5.1

Magnat Monitor Supreme Sub 301A

HECO Victa Sub 251A

Canton AS 85.2 SC

Canton Sub 600

was meint ihr, finde den Magnat und den Canton AS85 ganz gut

welchen Empfehlt ihr?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2. versuch-kann mir nicht mal jemand helfen?
flipper1 am 20.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.04.2005  –  3 Beiträge
Welches Kabel?
Nacks am 20.11.2004  –  Letzte Antwort am 24.11.2004  –  4 Beiträge
Kann mir jemand helfen? <3
Formork am 15.10.2009  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  9 Beiträge
Endgültige entscheidung Welches Systhem?
FoxBox am 03.02.2013  –  Letzte Antwort am 19.02.2013  –  10 Beiträge
Welches Laustprecherpaar bis 400,- ist das Beste?
badbrainz am 14.04.2007  –  Letzte Antwort am 27.04.2007  –  44 Beiträge
wer kann helfen?
langston am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 15.11.2004  –  5 Beiträge
Entscheidung zwischen 2 Systemen?
Trash_man am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  6 Beiträge
ENTSCHEIDUNG : YAMAHA ODER DENON
Freakylicious am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  20 Beiträge
Kenwood krf-v 8090D oder doch Yamaha rx-v 657
Alohagirl am 16.11.2006  –  Letzte Antwort am 16.11.2006  –  7 Beiträge
Einstieg in HIFI-Welt - Kann mir jemand damit helfen?
Eloya1978 am 20.06.2011  –  Letzte Antwort am 08.07.2011  –  106 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Canton
  • Logitech
  • Magnat
  • Quadral
  • Yamaha
  • Bose

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedTrandong
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.550