Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche neue Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
marqus
Stammgast
#1 erstellt: 13. Aug 2014, 12:20
Hallo,

ich brauche neue Lautsprecher als Ersatz für meine Braun L715. XDiese sind zugroß und ich würde gerne 2 Boxen haben, die man aufhängen kann oder ins Regal stellen kann.
Anbei der oben gepostete Fragebogen:


-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
es muss passen, kann ich nicht sagen.

-Wie groß ist der Raum?
groß, ein Rechteck mit ca. 45 qm

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich).
Skizze anbei. Die roten Dinger sind die derzeitigen Boxen, die auf Braun Känguruh Füssen stehen und verkauft werden, da sie zuviel Platz wegnehmen. Oben das L ist ein Sofa. Meist wird aber mitten im Rechteck ghört, da ich dort mit meinen Kindern tanze :-) Grundsätzlich soll der Raum besachallt werden, daher stehen die Boxen auch so blöd. Ganz links das ist ein Regal. Dort steht der Denon. Dort könnte man Regalboxen links und rechts davon platzieren. Platz ist da. In der Küche (rechts) hängen noch 2 ganz kleine Canton rum, die ich bei Bedarf zuschalte. Von daher ist das Hauptaugenmerk auf dem linke Teil des Bildes.

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
siehe oben, Kompakte/Regallautsprecher...

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
Ich sag mal: BxHxT 30x50x25, kleiner ist immer jedoch ist der Raum zu groß.

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
nein, bislang nicht...wäre eine Überlegung (Kosten...)

-Welcher Verstärker wird verwendet?
Denon DRA545 (2x 90W an 4 Ohm)

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?
tatsächlich alles, primär Untermalungsradio.

-Wie laut soll es werden?
auch laut und irgendwie muss auch Bass her...

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?
ist mir zu technisch. Es muss auch tief sein, aber ich bin für Kompromisse zwangsläufig bereit.

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
ich möchte guten Klang, ausgewogen. Ich habe 4 Jahre alte Braun, von daher...(wobei diese SEHR gut sind!)

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
nichts

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)
sie sollten NICHT schwarz sein. nur wenn es nicht anders geht.

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)
möchte nicht fahren, möchte eigentlich nur kaufen. Keine Zeit zum Probehören, würde mich auf Empfehlungen hier verlassen.


Vielen Dank für Tipps.

Grüße,
MArkus

Bildschirmfoto 2014-08-13 um 14.01.06
Cogan_bc
Inventar
#2 erstellt: 13. Aug 2014, 12:31

Keine Zeit zum Probehören, würde mich auf Empfehlungen hier verlassen.


vergiss es, das geht so nicht
Räume und Geschmäcker sind viel zu verschieden
die "everybodysDarling Box" gibt es nicht

an der Aufstellung Deiner Braun sehe ich aber das Du das mit dem Musik hören eh nicht so ernst nimmst
von daher leg ich Dir mal die Dali Zensor 3 ans Herz (gibt es auch in weiß)
Klick
Für richtigen Bass braucht es aber dann noch einen Sub
zB. den


[Beitrag von Cogan_bc am 13. Aug 2014, 12:32 bearbeitet]
marqus
Stammgast
#3 erstellt: 13. Aug 2014, 13:00
HI,

doch doch, grundsätzlich kann ich ohne Musik nicht leben. Aufgrund von Familie und so ist das in den letzten jahren (wie bei vielen) leider ins Hintertreffen geraten.
Dafür habe ich aber einen Kopfhörer...

Ok, die Boxen sind schön, aber wie schliesst man sowas mit Sub an einen 90er jahre Stereo Receiver an???

danke,
MArkus


[Beitrag von marqus am 13. Aug 2014, 13:02 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 13. Aug 2014, 13:05
Hallo Markus,


ich würde gerne 2 Boxen haben, die man aufhängen kann oder ins Regal stellen kann.


probiere doch ein Paar JBL Studio 220 aus.


von daher leg ich Dir mal die Dali Zensor 3 ans Herz


Die Dali Zensor 3 funktioniert unter den genannten Bedingungen nicht. Zumindest nicht wenn es mal über Zimmerlautstärke hinausgehen soll. Dafür ist die Dali Zensor 1 gedacht.


Ok, die Boxen sind schön, aber wie schliesst man sowas mit Sub an einen 90er jahre Stereo Receiver an???


Dafür gibt es aktive Subwoofer mit Hochpegeleingängen (Lautsprecheranschlüssen) zur Verbindung mit den Lautsprecherausgängen am Verstärker/Receiver.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 13. Aug 2014, 13:11 bearbeitet]
Cogan_bc
Inventar
#5 erstellt: 13. Aug 2014, 13:13

Ok, die Boxen sind schön, aber wie schliesst man sowas mit Sub an einen 90er jahre Stereo Receiver an???

die Lautsprecherkabel gehen vom verstärker in die "High In" des Sub und von den "High Out" weiter zu den Lautsprechern.
der Sub wird also eingeschliffen
Diese Hochpegeleingänge hat aber nicht jeder Sub. Muß man drauf achten

Wenn Tywin sagt die Zensor1 ist besser geeignet dann ist das auch so
marqus
Stammgast
#6 erstellt: 13. Aug 2014, 18:19
HI,

die Zensor 1 sind doch wesentlich kleiner als die Zensor 3. Bitte erklärt einem Laien warum die 1er besser sein sollen, wenn es lauter hergehen soll? Und eine Frage zum Sub: Hat es einen bestimmten Grund, dass der Klipsch hier empfohlen wurde? Ist es beim Sub relativ Wumpe was man kauft oder zeichnet sich der Klipsch durch ein gutes P/L Verh. aus?

Könnt ihr da generell noch etwas konkreter/ausführlicher werden?

danke,
Markus
Cogan_bc
Inventar
#7 erstellt: 13. Aug 2014, 18:51

Bitte erklärt einem Laien warum die 1er besser sein sollen


die 1er eignen sich besser für die gepante Aufstellung
Die 3er braucht mehr Luft/Platz um vernünftig zu klingen

Sub ist Klipsch schon ok, aber auch andere Mütter haben schöne Töchter
Mivoc wird auch gern genommen wegen gutem Preis/Leistungsverhältnis


Könnt ihr da generell noch etwas konkreter/ausführlicher werden?


neeee....können wir nicht da wir mehr oder weniger ins Blaue tippen
geh was probehören und sag uns was Dir gefallen hat, dazu noch Photos des Raumes
Dann können wir auch exakter werden
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue oder gebrauchte Lautsprecher (Fragebogen und Foto vorhanden)
chhrille am 06.05.2013  –  Letzte Antwort am 07.05.2013  –  8 Beiträge
Neue Lautsprecher für bis zu 1000?
Vossten am 11.12.2015  –  Letzte Antwort am 14.12.2015  –  12 Beiträge
Lautsprecher, 25 qm, ca. 150?
khelias am 25.08.2015  –  Letzte Antwort am 25.08.2015  –  10 Beiträge
Suche kleine Lautsprecher - Schreibtisch
ctrick am 16.02.2014  –  Letzte Antwort am 22.02.2014  –  3 Beiträge
Welche Lautsprecher passen zu mir?
PaulWBG am 10.01.2016  –  Letzte Antwort am 10.01.2016  –  3 Beiträge
Suche Lautsprecher
DJoe am 07.11.2013  –  Letzte Antwort am 13.11.2013  –  10 Beiträge
neue Lautsprecher für Denon F107 Kompaktanlage
m-a-r-t-i-n am 12.01.2015  –  Letzte Antwort am 25.02.2015  –  19 Beiträge
Lautsprechersuche mit Fragebogen
-stille- am 17.11.2013  –  Letzte Antwort am 18.11.2013  –  10 Beiträge
Suche Kompakt-Lautsprecher
gsusftw am 02.11.2015  –  Letzte Antwort am 02.11.2015  –  12 Beiträge
Kaufempfehlung: 2 Stereo Lautsprecher
felixfah am 20.07.2014  –  Letzte Antwort am 21.07.2014  –  36 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • JBL
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 162 )
  • Neuestes MitgliedSmilie_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.960
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.627