Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Arix
Neuling
#1 erstellt: 04. Sep 2014, 13:17
Hallo

Nachdem ich hier schon zeit einiger Zeit als Gast mitgelesen habe muss ich jetzt doch mal mit eine Frage an euch richten.
Letzte Woche hab ich diesen Verstärker geschenkt bekommen:Denon PMA 520 AE
und jetzt bin ich auf der Suche nach passenden Lautsprechern allerdings bin von der ungeheuren Masse an Produkten überfordert und bitte euch darum um Hilfe.

-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?

-200-250 € wäre im Rahmen.

-Wie groß ist der Raum?

-etwa 30qm

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)

-Lautsprecher sollten auf der Schrankwand unterkommen, Hörplatz ist davon ca. 3 Meter entfernt

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?

-Kompakte Lautsprecher wären von Vorteil

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?

-Größe ist zweitrangig, da bald eh eine Neuanschaffung der Schrankwand ansteht.

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)

-Nein, Subwoofer ist nicht vorhanden und Verstärker besitzt dafür auch keinen Anschluss

-Welcher Verstärker wird verwendet?

-Denon PMA 520 AE

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?

-Fernsehen, Filme, Musik. Bei der Musik reicht die Bandbreite von Charts über Metal bis hin zu diversen elektronischen Sachen


-Wie laut soll es werden?

- Zimmerlautstärke vorwiegend, selten laut, und wenn dann so dass es nicht bis vor die Wohnung dringt.

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?

- 50 Hz

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?

- Wäre bei der Musikvielfalt von Vorteil

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)

- Standort wäre 72250, Online-Shop wäre besser da leider kein Auto vorhanden ist.


Ich bedanke mich schon einmal für die Hilfe.

Gruß Arix


[Beitrag von Arix am 04. Sep 2014, 13:19 bearbeitet]
WhiteRabbit1981
Inventar
#3 erstellt: 04. Sep 2014, 13:38
Hi Arix,
wie du schon sagst, in der Preisklasse gibt's mehr Auswahl als Sand am Meer ... vielleicht werden dir ein halbes dutzend Leute einfach ihre Favouriten empfehlen. Bei DIR in der Wohnung klingt das ganze dann eh anders. Ohne Probehören wird das nichts!

Ich empfehle dir jetzt einfach mal zwei Systeme. Das erste ist knapp über deinem Budget, das zweite ein gutes Stück drunter. Wenn du das Geld liquide machen kannst, bestellst du dir beide gleichzeitig und schickst im Zweifelsfall beide paare zurück. Auf jedem Fall "lernst" du den Unterschied in den Preisklassen kennen. Keine Sorge, beide Händler machen mit genau dieser Möglichkeit (zuhause testen, zurückschicken) Werbung also brauchst du kein schlechtes Gewissen zu haben.

System 1:
Nubert NuBox 313, mit 318€ das Paar deutlich über deinem Budget. Warum diese Empfehlung? Nubert hat den Ruf, das ihre Lautsprecher ein paar Klassen über ihrer Preisklasse spielen. Dafür ist, bei den kleinen Serien, die Verarbeitungsqualität (besonders das Furnier) eher einfach gehalten. Aber vielleicht wird es dir ja im Vergleich den Mehrpreis wert sein ... und Nubert bietet 8-Wochen-zuhause-testen.

System2:
JBL Control 1 Pro, mit 138€ pro Paar deutlich unter deinem Budget. Warum diese Empfehlung? Die JBL Control 1 ist einer der meistverkauften Lautsprecher, und warscheinlich das mit dem besten Preis/Leistungs Verhältnis. Bass unter 100Hz kann man größenbedingt nicht erwarten, alles andere meistert sie sehr gut. Die allermeisten Freunden und Kollegen in meinem Bekanntenkreis sind von diesem Lautsprecher begeistert, weil er einfach ausreicht! (und der Rest sind HiFi-Freaks die vierstellige Beträge investieren ) Und wenn doch mal getauscht wird, machen die sich immer noch gut als Zweitsystem im Büro oder als edle Rears im Surround. Ausserdem bietet Thomann die "30 Tage Moneyback" Garantie, also kannst du auch diese in Ruhe zu hause testen.

Idealerweise leihst du dir dann noch ein System in der Mitte, dass genau "im Budget" liegt - und vergleichst alle drei in Ruhe zuhause.
Wichtig: Habe die Lautsprecher gleichzeitig im Haus zum testen! Sonst setzt im Gehirn schnell der "neu-ist-besser" Impuls ein und das was gerade dasteht erscheint dir von allen am besten
SAC_Icon
Inventar
#4 erstellt: 04. Sep 2014, 13:43
Bei dem Preisrahmen schau Dir die DALI Zensor 1 an passt gut zu Denon und was besseres findet sich nur schwerstens in der Preisklasse. Aber anhören und dann selber entscheiden.
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 04. Sep 2014, 15:57
Hallo,

mein Tip Canton GLE 430.2

LG Beyla
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 04. Sep 2014, 15:57

Lautsprecher sollten auf der Schrankwand unterkommen


Hallo,

auf welcher Höhe sollen die Lautsprecher positioniert werden?

VG Tywin
Arix
Neuling
#7 erstellt: 04. Sep 2014, 16:09
Aktuelle wäre die Höhe etwa bei 1,80 Meter. Bin leider grad nicht nachmessen bin auf Arbeit.
Bei der neuen Schrankwand werden es ca 60 cm sein.
Tywin
Inventar
#8 erstellt: 04. Sep 2014, 16:19
Ich hoffe, dass Dir klar ist, dass der Klang bei einer Lautsprecherpositionierung auf 180cm Höhe nicht prickelnd sein wird. Die Hochtöner sollten beim Hören auf Ohrhöhe sein, wenn man einen guten Klang haben will.

Davon ab, finde ich die JBL Studio 220 für eine Positionierung im Regal recht ansprechend. Vielleicht gefallen sie Dir ja auch.
SAC_Icon
Inventar
#9 erstellt: 04. Sep 2014, 16:36
Dali Lautsprecher haben ein sehr breitbandiges Abstrahlverhalten, das erleichtert die Aufstellung in schwierigen Umgebungen ungemein dazu stört Wandnähe die Zensor 1 nicht im geringsten ganz im Gegenteil. Mal so als kleiner Hint mach was draus und triff die richtige Entscheidung.
Fanta4ever
Inventar
#10 erstellt: 04. Sep 2014, 17:43

Arix (Beitrag #7) schrieb:
Bei der neuen Schrankwand werden es ca 60 cm sein.

Yo, das klingt schon besser

Wie der Kollege bereits schrieb, die Hochtöner sollten in etwa auf Ohrhöhe sein.

LG Beyla
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für Denon PMA 520 AE
J.Wgr am 01.04.2014  –  Letzte Antwort am 01.04.2014  –  8 Beiträge
Bitte um Kaufberatung Lautsprecher Einsteigerklasse
Sir_Gut am 16.01.2014  –  Letzte Antwort am 17.01.2014  –  5 Beiträge
Hilfe bei der Vorauswahl von Lautsprechern +-1000?
Ocsefi am 17.11.2016  –  Letzte Antwort am 25.11.2016  –  23 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher bis 200?
Frau_Honigbrot am 26.01.2016  –  Letzte Antwort am 27.01.2016  –  7 Beiträge
Suche Lautsprecher
DJoe am 07.11.2013  –  Letzte Antwort am 13.11.2013  –  10 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher und Verstärker, großer Raum mit Dachschräge
hannespannes am 17.01.2014  –  Letzte Antwort am 17.01.2014  –  2 Beiträge
Kaufberatung Stereo Lautsprecher bis 200 Eur Stück
thebalou am 18.08.2016  –  Letzte Antwort am 19.08.2016  –  20 Beiträge
Lautsprecher bis 200 ? gesucht; nuBox 381 empfehlenswert?
juppschmitz1970 am 23.08.2013  –  Letzte Antwort am 26.08.2013  –  16 Beiträge
Lautsprecher an IQaudIO Pi-DigiAMP+ für Küche
hubert44 am 08.12.2015  –  Letzte Antwort am 13.12.2015  –  3 Beiträge
Kaufberatung
rogerwhite am 05.06.2015  –  Letzte Antwort am 05.06.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • JBL
  • Denon
  • Canton
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMrRocTaX
  • Gesamtzahl an Themen1.346.067
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.213