Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Rotel RA11 oder RA12 für CM9

+A -A
Autor
Beitrag
Notsoskinny
Neuling
#1 erstellt: 05. Sep 2014, 22:44
Hallo liebe HiFi-Freunde,

Um es kurz zu machen.
Ich habe mir die CM9 zugelegt und frage mich jetzt welcher der beiden Verstärker besser passt. Sie haben ja eine sehr niedrige impedanz von bis zu 2,6 Ohm, daher frage ich mich ob der Rotel RA11 ausreichend ist, oder doch der RA12 besser geeignet wäre, da beide laut meiner erhaltenen Beratung sehr Laststabil sein sollen. Der zu beschallende Raum ist ca. 25m^2 groß. Könnte der 11er zu schwach auf der Brust sein?

Vielen Dank schonmal.

Freundlich Grüße


[Beitrag von Notsoskinny am 06. Sep 2014, 01:38 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 06. Sep 2014, 07:58
Hallo,

da hilft mMn nur testen, häng den 11er dran, wenn alles passt ist es gut, wenn nicht muss der 12er her

LG Beyla
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 06. Sep 2014, 09:55

Beyla (Beitrag #2) schrieb:
wenn nicht muss der 12er her


oder gleich, bei dem angebot
http://www.sg-akusti...otel-RA-12-gebraucht
dialektik
Inventar
#4 erstellt: 06. Sep 2014, 10:30
Kommt ja auch auf die Nutzung an.... Gepflegt in einem Teil des Raums Musik hören oder Partybeschallung für den ganzen Raum
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 06. Sep 2014, 13:05
lautstärke hat nicht viel mit laststabilität zu tun.
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 06. Sep 2014, 13:06

Soulbasta (Beitrag #3) schrieb:
oder gleich, bei dem angebot
http://www.sg-akusti...otel-RA-12-gebraucht

Ich dachte der wäre schon längst verkauft

LG Beyla
Notsoskinny
Neuling
#7 erstellt: 06. Sep 2014, 19:02
Danke für die Antworten.

Habe jetzt einen ra11 zum ausprobieren zuhause und muss sagen, er reicht voll und ganz aus.
Eine "Discobeschallung" muss nicht sein, und um den Nachbarn zu ärgern langt das alle mal.

Freundliche Grüße
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 06. Sep 2014, 19:27
Na denn, viel Spaß damit

LG Beyla
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rotel RA12 oder Denon PMA-1510AE?
BertiIrmo am 15.12.2012  –  Letzte Antwort am 15.12.2012  –  2 Beiträge
B&W CM9 an Denon oder Rotel?
Ben_1979 am 17.01.2012  –  Letzte Antwort am 25.03.2013  –  16 Beiträge
Cm9 oder Klipsch Rf 82 II
grausi am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 12.01.2013  –  8 Beiträge
Rotel RSX-1560 oder Denon AVR 4810 zu B&W XT8 oder CM9
flashstorm am 14.08.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2013  –  4 Beiträge
BW CM9 oder Kef R700
Noyan am 31.12.2011  –  Letzte Antwort am 15.04.2015  –  18 Beiträge
Eure Tipps zu einen Verstärker für B&W XT8 oder CM9
flashstorm am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 31.10.2010  –  12 Beiträge
Rotel RA-06 + RB-1072 oder Alternative von Rotel?
sebbi1983do am 19.09.2014  –  Letzte Antwort am 19.09.2014  –  4 Beiträge
Verstärker/Receiver für B&W CM9
E.N.Z.O am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 11.06.2010  –  8 Beiträge
Mehr Bass für Setup mit CM9 Boxen
12Hannes34 am 27.01.2014  –  Letzte Antwort am 28.01.2014  –  26 Beiträge
Kaufberatung B&W CM7 oder CM9
Designer69 am 22.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.803