Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung einer Stereoanlage in 27.5qm Raum (Neubau)

+A -A
Autor
Beitrag
StereoLucas
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Okt 2014, 16:34
Guten Tag liebe Community,

Wir, als Familie, bauen uns nächstes Jahr ein neues Haus (Stadtvilla). In dem mir, als 16jähriger Junge, ein 27.5qm großer Raum als (Schlaf-)Zimmer zur Verfügung steht. Dort möchte ich gerne eine saftige Stereoanlage aufbauen und das Zimmer komplett darauf ausrichten. Wichtig wäre (denke ich) noch, dass ich eben noch Bett, Schreibtisch, Sofa, Kleiderschrank, andere Schränke, u.ä. reinpassen soll. Ich bitte euch daher, anhand der beiliegenden Vorlage, ein Beispiel der Zimmeraufstellung (inkl. Stereoanlage) darzustellen.

1412698818418

-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
Ca. 600€ (variabel)

-Wie groß ist der Raum?
27.5qm

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
Standlautsprecher

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
Groß

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
Nein

-Welcher Verstärker wird verwendet?
Keiner

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?
Musik (House, Acoustic, Charts, Rap, eigentlich alles)

-Wie laut soll es werden?
Laut

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?
Keine Ahnung

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
...

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
Teufel E400 Digital. Zu spitze Höhen, zu bretternde Tiefen.

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)
Östlich von Minden


Vielen Dank schonmal im Voraus.

Mit freundlichem Gruß ,

Lucas


[Beitrag von StereoLucas am 07. Okt 2014, 16:36 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Okt 2014, 16:41
skizze der woche!
wenn man nicht weiß wo was stehen kann, wo fenster, tür ist, kann man sich eine skizze sparen.

wichtig ist, dass die lautsprecher nicht in den ecken stehen und auch mit abstand zu wand, wenn möglich 70-80 cm.
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

was soll alles für die 600,- angeschaft werden? was für musikquellen werden benutzt?
StereoLucas
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Okt 2014, 16:58
Danke sehr

Das schöne ist ja, dass wir neu bauen und ich mir daher den Ort der Fenster und Tür aussuchen kann

Aber ich erstelle mal eine Option zur Erleichterung :

1412700969253

Verzeihung
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 07. Okt 2014, 17:21

StereoLucas (Beitrag #1) schrieb:

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
Standlautsprecher


Was sonst!


StereoLucas (Beitrag #1) schrieb:

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
Groß


Natürlich, man will ja was sehen fürs Geld!

Ich will lieber was auf die Ohren bekommen.....

Also bei einem "Multifunktionsraum" sind Monitore sicherlich eine bessere Lösung als Standlsp.

Mein Tipp zum anhören: http://www.thomann.de/de/event_2020_bas_v3.htm

Glenn
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 07. Okt 2014, 17:27

StereoLucas (Beitrag #3) schrieb:
Danke sehr

Das schöne ist ja, dass wir neu bauen und ich mir daher den Ort der Fenster und Tür aussuchen kann



das kannst du bestimmt nicht aber egal

es wäre hilfreich wenn du versuchst auf die fragen zu antworten, sonst kann man dir keine tipps geben,
die jugend heute
StereoLucas
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Okt 2014, 17:46
Ist ja auch egal, hab ja eibe Skizze nachgereicht

Da ich mich bisher nicht besonders viel auf dem Stereomarkt erkundet habe, wäre es nett, wenn ihr mir auflisten würdet, welche Komponenten ich benötige und worauf ich achten muss (von 0 auf 100). Deswegen sind die 600€ auch nur als Anhaltspunkt gesetzt worden. Musik wird entweder per HDMI vom Laptop, per Aux/Bluetooth vom Smartphone oder per TV und Playstation gestreamt.


[Beitrag von StereoLucas am 07. Okt 2014, 17:48 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#7 erstellt: 07. Okt 2014, 17:59
Hallo,


Da ich mich bisher nicht besonders viel auf dem Stereomarkt erkundet habe, wäre es nett, wenn ihr mir auflisten würdet, welche Komponenten ich benötige und worauf ich achten muss (von 0 auf 100).


zuerst solltest Du realisieren wovon guter Klang abhängt und das ist zumeist nicht das vorhandene Budget und auf keinen Fall die Größe der Boxen. Hier Infos, die Dir Gelegenheit geben schon mal von 0 auf 10 zu kommen:

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=177
http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Wenn Du aber nur schicke Möbel suchst und Klang egal ist, dann kannst Du Dir das Lesen auch sparen.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 07. Okt 2014, 18:00 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kaufberatung Stereoanlage
truder am 23.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  17 Beiträge
Beschallung Wohnung im Neubau
Yogi_65 am 12.02.2007  –  Letzte Antwort am 12.02.2007  –  2 Beiträge
Absolute Kaufberatung (Stereoanlage)
BigBeats am 20.03.2013  –  Letzte Antwort am 20.03.2013  –  13 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage 2.1
posiilgi am 30.12.2014  –  Letzte Antwort am 06.01.2015  –  19 Beiträge
Kaufberatung neue Stereoanlage/LS
World_Funeral am 25.09.2008  –  Letzte Antwort am 30.09.2008  –  10 Beiträge
Kaufberatung für einen Stereoanlage
norm91wb am 24.05.2013  –  Letzte Antwort am 02.06.2013  –  4 Beiträge
Stereo Kaufberatung gebraucht Raum Berlin
schubidu2 am 07.04.2016  –  Letzte Antwort am 08.04.2016  –  4 Beiträge
NEUBAU HILFE
Danielpp am 27.05.2014  –  Letzte Antwort am 29.05.2014  –  21 Beiträge
Neubau DG Wohn- + Esszimmer beschallen
dosi511 am 17.11.2013  –  Letzte Antwort am 18.11.2013  –  6 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage
Jagdunfall am 31.01.2014  –  Letzte Antwort am 01.02.2014  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedSchneewante
  • Gesamtzahl an Themen1.345.948
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.112