Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PA Anlagen Neuling braucht Kaufempfehlung

+A -A
Autor
Beitrag
mexury
Neuling
#1 erstellt: 10. Nov 2004, 22:38
Hallo

So wir haben uns in unseren Jugendgruppen (kirchlich) dazu entschieden zusammenzuschmeißen um eine PA Anlage zu kaufen. Diese soll dann vor allem für Kirchenveranstaltungen hier bei uns vermietet werden, da es sowas noch nicht gibt. Daraus erhoffen wir uns durch den Mietpreis einiges wieder reinzukriegen. Außerdem soll sie uns für demnächst organisierte Partys zur Verfügung stehen.

Auf der anderenseite habe ich persönlich großes interesse an einer solchen anlage, da ich in die richtung veranstaltungstechniker, veranstaltungskaufmann eine ausbildung machen möchte und mich sehr sehr doll für musik interessiere (hauptsächlich house und partyclassix).
Daher habe ich mich auch gemeldet eine solche anlage zu besorgen.

Zur Verfügung stehen uns ca. 800 Euro (hoffe das reicht für den anfang)
Sie soll zur BEschallung von mindestens 600 Personen reichen und leicht aufzurüsten sein.

Zunächst soll Musik vom PC abgespielt werden und später dann mit DoppelCDPlayer und danach mit Turntables.
Aber zunächst möglichst unkompliziert vom PC.

Kennt jemand von euch ein gutes Komplettpaket ?
Es sollte vor allem Bassboxen haben, da ja, meiner meinung nach leider, viele jugendliche nur auf hiphop abgehen.

Sie sollte aber schon in Richtung Profianlage gehen.
Was benötige ich für Boxen, Verstärker, Mixer ?

MfG
Marc
A2driver
Stammgast
#2 erstellt: 10. Nov 2004, 22:43
Für den Preis ist das wohl kaum machbar.
Schau mal hier rein!!

http://www.netzmarkt.de/thomann/thowagrppa.html
Katalog dann Pa
Am ehesten Full Range Boxen

Aber selbst Behringer wird für 800€ keine 600 Leute beschallen können.


[Beitrag von A2driver am 10. Nov 2004, 22:51 bearbeitet]
mexury
Neuling
#3 erstellt: 10. Nov 2004, 22:50
naja 200 euro mehr wäre auch noch drin...sollte aber nicht zu teuer werden
ROBOT
Inventar
#4 erstellt: 11. Nov 2004, 02:05
Hi,

also Mixer und Verstärker würde ich erst mal weglassen, das Mixing läuft im Rechner, und ich würde auf Aktivboxen setzen. Dazu ist natürlich eine (semi-)professionelle Soundkarte im Rechner vonnöten. Dazu schaust Du z.B. bei der Fa. RME vorbei.
Alles was Du bei MediaMarkt und Co. in dem Bereich bekommst (Creative, Terratec, NoName...) ist unbrauchbar.

Eine gute Übersicht bekommst Du wie schon genannt bei Thomann. Lass Dich doch dort mal beraten, die haben sicher Tipps welches Mikrofon und welche Boxen in Frage kommen.

IMHO ist es besser, das Geld in wenige, dafür hochqualitative Teile zu stecken als in diversen Billig-Kram. Mit einem billigen Mixer z.B. werdet ihr mit Sicherheit nicht glücklich...

600 Leute mit 1000,- € ..... hmmm das wird sicher knapp, hängt natürlich vom Raum ab. Ich hoffe mal nicht das soll in der Kirche stattfinden, denn dann brauchst Du 10.000,- € um einen guten Sound hinzukriegen
Mr.Stereo
Inventar
#5 erstellt: 11. Nov 2004, 03:53
Hallo,
aktiv wird's noch schwieriger zu dem Preis.
Aber 600 Leute vernünftig mit Tanzmusikmusik zu beschallen wird selbst mit 3000-4000 Euros nicht so leicht.
Wenn also erstmal nicht mehr als ca 800-1000 Euro zur Verfügung stehen, würde ich eine passive, weil günstigere Lösung mit erstmal zwei 15"Fullrangeboxen in der Preisklasse von ca 350 Euro/Stk (z.B. HK, Yamaha,) nehmen, die sind sehr hoch belastbar, und klingen nicht zu scharf.
Dann noch ne passende Thomann-Endstufe mit ca 300-400Watt pro Kanal. Das reicht erstmal für ca 100-150 Personen.
Wenn dann wieder Geld im Säckel ist, kann die Anlage ausgebaut werden.
Nur bitte, tut euch den Gefallen, und belästigt der Jugend Ohr nicht mit diesen Piezo-bestückten Kreisch-Rumms-Boxen aus diversen Versandhauskatalogen. Da habt ihr nicht lange Freude dran.
Schönen Gruß aus Köln
Boris
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuling braucht Hilfe
Null_Schimmer am 07.03.2007  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  5 Beiträge
Pa-Anlagen Kaufberatung
Triax84 am 16.09.2003  –  Letzte Antwort am 28.09.2003  –  4 Beiträge
Neuling braucht Hilfe
mumu am 08.06.2003  –  Letzte Antwort am 10.06.2003  –  6 Beiträge
Neuling braucht Hilfe !!!
andige am 10.12.2003  –  Letzte Antwort am 10.12.2003  –  2 Beiträge
Neuling braucht empfehlung :D
Zero_Cool am 27.01.2004  –  Letzte Antwort am 27.01.2004  –  3 Beiträge
Neuling braucht Hilfe
Hanno am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  10 Beiträge
Neuling braucht Hilfe
Ralf_aus_Ort am 16.09.2004  –  Letzte Antwort am 19.09.2004  –  15 Beiträge
hifi neuling braucht beratung
judgement am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  23 Beiträge
Neuling braucht Einkaufshilfe
Varggoth am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  16 Beiträge
Hifi-Neuling braucht Hilfe
simgh am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 110 )
  • Neuestes Mitglied~Analogianer~
  • Gesamtzahl an Themen1.346.021
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.561