Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Onkyo TX-SR307 AVR + Onkyo D-055 für den Anfang ok?

+A -A
Autor
Beitrag
thepatrick
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Jan 2015, 12:24
Hallo an alle,

ich möchte langsam anfangen mir ein bisschen Stereo-Qualität in die Wohnung zu holen. Budget ist vorerst eher beschränkt, aber jeder fängt mal klein an. Ich habe zurzeit einen Onkyo TX-SR307 AVR im Auge, den ich, wie ich finde, recht günstig haben kann (50€). Dazu würde ich mir ein Paar Onkyo D-055 Lautsprecher holen. Ist das grundsätzlich mal etwas womit man arbeiten kann? Oder würdet ihr mir eher davon abraten?

Hier mal mein ausgefüllter Fragebogen:

-Wie viel Geld kann ausgegeben werden? 200€ - 300€

-Wie groß ist der Raum? ca. 18m2

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich) Abstand Aufstellungsort zum Sofa sind ca. 2m-2,5m (Skizze könnte ich nachreichen)

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden? ich nehme mal an Kompakte wären ideal

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben) nein

-Welcher Verstärker wird verwendet? vermutlich der Onkyo TX-SR307

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ? Indie, Alternative, Rock (über Plattenspieler); eventuell auch Filme, PS3

-Wie laut soll es werden? Zimmerlautstärke bzw. ein bisschen darüber hinaus

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen? Philips Mini HiFi-System FWC380; Klang für meine Ohren ok, geht aber bestimmt besser

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.) nein

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren) Graz (Österreich), 50km

Schon mal Danke für eure Tipps/Anregungen/Empfehlungen.

LG,
Patrick
basti__1990
Inventar
#2 erstellt: 19. Jan 2015, 16:10
Ja, für den Anfang völlig ok
Tywin
Inventar
#3 erstellt: 19. Jan 2015, 18:39
Hallo,

guten Klang gibt es - auch mit den Onkyo D-055 - nur, wenn sie auf Ständern frei aufgestellt werden und die Raumakustik guten Klang zulässt.

Die D-055 sind aber inzwischen viel zu teuer. Die kosteten mal etwa 60€ Paarpreis und für diesen Preis sind das sehr gute Lautsprecher.

Für etwa 120€ Paarpreis bekommst Du aber die Denon SC-M39 oder die etwa gleichwertige Denon SC-F109, welche - nicht nur in meinen Ohren - etwa eine Klasse besser klingt.

Für mehr Geld gibt es dann auch bessere Lautsprecher, oder welche die evt. - nur - besser gefallen.

VG Tywin
thepatrick
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 19. Jan 2015, 20:38
Hmm, die Denon SC-M39 gäbe es hier um 98€: http://www.elektrowe...-PAAR--schwarz-.html Bin mir allerdings nicht sicher, ob der Preis pro Stück oder für das Paar ist..

Ich werde mir auf jeden Fall mal beide zum Testen heimholen.

edit: im Link steht irgendwas von SC-F39, gibt es die überhaupt?


[Beitrag von thepatrick am 19. Jan 2015, 20:40 bearbeitet]
basti__1990
Inventar
#5 erstellt: 19. Jan 2015, 20:41
ist pro Paar
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 19. Jan 2015, 20:48
Nein, eine SC-F39 gibt es nicht. Weil sie vermutlich nicht genau wissen welche Lautsprecher sie verkaufen, haben sie einfach SC-M39/SC-F109 durcheinander gewürfelt. Aber egal, die Lautsprecher unterscheiden sich nur marginal und der Preis fürs Paar ist sehr gut.

Stellst Du sie aber an die Wand, auf einen Tisch, in ein Regal oder auf einen Schrank wirst du mit üblem Klang bestraft. Also nicht über die Lautsprecher meckern, wenn Du sie nicht richtig aufstellen wirst/kannst.


[Beitrag von Tywin am 19. Jan 2015, 20:48 bearbeitet]
thepatrick
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 19. Jan 2015, 21:04
so, die denon sind auch bestellt. bin schon gespannt wie das alles so klingt. der aufstellthematik werd ich mich dann als nächstes widmen.

danke euch für die hilfe soweit!
thepatrick
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 20. Jan 2015, 08:29
Ich muss das jetzt nochmal hochholen, hätte nämlich die Möglichkeit den Onkyo TX-SR508 für 160€ zu kriegen. Ist der Preis ok? Ich finde die Möglichkeit, dass Bild und Ton über HDMI (ohne zusätzliche Kabel) funktionieren, recht praktisch.. Das geht meines Wissens beim TX-SR307 ja nicht.

Außerdem hatte ich heute morgen mal kurz die Idee gleich einen AVR mit LAN für Spotify zu holen, den zB Pioneer VSX-529-K. Sinnvoll?

edit: den Pioneer VSX-528-K hätte ich gerade um 200€ entdeckt..


[Beitrag von thepatrick am 20. Jan 2015, 08:44 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#9 erstellt: 20. Jan 2015, 09:26
Preisgünstige AVR unterscheiden sich ein wenig in der Ausstattung, da musst Du selbst wissen was Dir diesbezüglich zu welchem Preis wert ist.

Wenn Du die Boxen nicht ordentlich aufstellen kannst, wird evt. ein gutes Einmessprogramm relevant. Die Boxen profitieren von einem leistungsstarken Verstärker, diesbezüglich genügen keine Einsteigerverstärker/AVR.

Allerdings wird nur ein erfahrener Hörer - bei ansonsten einwandfreien Rahmenbedingungen - und erst ab höheren Lautstärken mit geeigneter Musik hören, ob der antreibende Verstärker zu wenig leistungsfähig ist.
thepatrick
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 20. Jan 2015, 09:49
ok, danke!
haumti
Stammgast
#11 erstellt: 20. Jan 2015, 10:57
Das Vorgängermodell bietet sich oft an da im Preis meist einiges günstiger.
Du must nur wissen ob du die Mehrausstattung des neuen Modells benötigst.
Der 528 und auch der 529 von Pioneer hat ein Netzteil von 450 Watt das dürfte stark genug sein.

Gruß
Alex
Pommbaer84
Inventar
#12 erstellt: 20. Jan 2015, 11:25
Wenn ich das richtig verstehe gibt es die D-055B immernoch für 60€ bei Medimax

http://www.medimax.de/onkyo-d-055-b
thepatrick
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 20. Jan 2015, 11:47
Hab den 529 in den Warehouse Deals für 223€ bekommen (der 528 wäre mit Versand auch auf 215€ gekommen).

Danke auch für den Hinweis mit den D-055B, allerdings kann man die wohl nur reservieren zurzeit.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo D - 055 Regallautsprecher
giggel am 24.10.2013  –  Letzte Antwort am 28.04.2014  –  51 Beiträge
Nachfolger für Onkyo d-055 muss her.
mgzr160 am 25.09.2016  –  Letzte Antwort am 07.10.2016  –  13 Beiträge
Regallautsprecher für Onkyo TX-8050
Duofilm am 11.10.2012  –  Letzte Antwort am 03.11.2012  –  15 Beiträge
Vergleich Denon AVR-2113 und Onkyo TX-NR616
Neodym66 am 06.11.2012  –  Letzte Antwort am 06.11.2012  –  6 Beiträge
Standlautsprecher für Onkyo TX -SR507 gesucht
Golum_39 am 09.03.2010  –  Letzte Antwort am 10.03.2010  –  6 Beiträge
Onkyo TX-8222
psychodadpille am 03.04.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  9 Beiträge
Onkyo TX-8522 Erfahrung?
kremsi am 20.08.2006  –  Letzte Antwort am 18.10.2006  –  2 Beiträge
Onkyo TX SR 507 ?
boep am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.01.2010  –  7 Beiträge
Harman/Kardon AVR 4550 oder Onkyo TX-SR601E
wahliP am 11.02.2004  –  Letzte Antwort am 19.02.2004  –  6 Beiträge
Lautsprecher für Onkyo TX-SR700E
DerMauri am 23.07.2012  –  Letzte Antwort am 25.07.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Stax
  • Denon
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 96 )
  • Neuestes Mitglied_Cane_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.782
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.843