Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vergleich Denon AVR-2113 und Onkyo TX-NR616

+A -A
Autor
Beitrag
Neodym66
Neuling
#1 erstellt: 06. Nov 2012, 02:44
Hallo,
ich brauche einen Spotify-fähigen AV-Receiver und habe nun zwei Favoriten im selben Segment:

den Denon AVR-2113:

http://www.denon.de/...rs&ProductId=AVR2113

oder den Onkyo TX-NR616

http://www.eu.onkyo.com/en/products/tx-nr616-76093.html



Der Denon kostet ca. 50,- EUR mehr. Bis jetzt habe ich einen Onkyo TX-SR307 der leider nicht per Firmware auf Spotify Unterstützung geupdatet werden kann.


Welchen der beiden Receiver würdet ihr bevorzugen? Ich habe keinen wirklich grossen Unterschied gefunden.
Robbyk2
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 06. Nov 2012, 18:12
Hi,

als erstes, was hast du für Boxen und was möchtest du mit dem Gerät machen? Ich gehe mal von aus, dass du nicht nur Musik in Stereo hören willst. Willst du ihn im Heimkono einsetzten?
Was stellst du für Anforderungen an das Gerät.
Der Onkyo hat ein wenig mehr Leistung mit 7 x 160 Watt, der Denon hat 7 x 125 Watt.
Wenn mir das oben genannte beantworten kannst, kann ich mehr sagen.

mfg
Robbyk2


[Beitrag von Robbyk2 am 06. Nov 2012, 18:19 bearbeitet]
Neodym66
Neuling
#3 erstellt: 06. Nov 2012, 18:19
Teufel Zweiwegeboxen
Aber nur 2 Stück
Robbyk2
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Nov 2012, 18:20
Ok hatte den Beitrag gerade oben noch etwas überarbeitet^^
Kannst mir noch was zu den anderen Fragen sagen? Und was die Boxen an Leistung haben wollen. Also wie viel Watt.
Neodym66
Neuling
#5 erstellt: 06. Nov 2012, 18:25
Naja ist schon richtig, ich schaue damit auch Filme vom PC.
Langfristig will ich mir evtl noch einen Full-HD-Beamer anschaffen.

Und ich stehe natürlich auf qualitativ hochwertige Klänge in Stereo. Aber da sind die wahrscheinlich sehr gleich nehme ich an.

Meine Boxen sind die M200 von Teufel und haben Dauerbelastbarkeit von 200W, Impulsbelastbarkeit bei 400 Watt und 8 Ohm.
Robbyk2
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Nov 2012, 21:31
Ok, Boxen die Leistung wollen sollen Leistung bekommen sage ich mir immer. Deine wollen Leistung, daher würde ich von den beiden eher auf den Onkyo verweisen.
Allerdings gibt es in dem Preissegment auch noch den "Yamaha RX-V673" mit 7-Kanal Surround Sound je 150 W/Kanal.

Den würde ich dem Onkyo noch vorziehen. Aber alle 3 Geräte sind ihr Geld Wert und würden deine Boxen antreiben ... Ich würde zu Onkyo oder dem Yamaha raten, ein bisschen eher sogar den Yamaha, weil man von dem Onkyo öfters Kretikpunkte hört.

Gruß
Robbyk2
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon oder Onkyo?
audio-gerbil am 07.02.2004  –  Letzte Antwort am 19.02.2004  –  9 Beiträge
Onkyo oder Denon
binaryA am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.10.2004  –  12 Beiträge
Welchen würdet Ihr nehmen | Denon AVR-X1100W oder Onkyo TX-NR636
mawi022 am 27.10.2014  –  Letzte Antwort am 07.11.2014  –  40 Beiträge
Onkyo TX SR 600E oder Denon AVR 1804 ???
Tomac7 am 18.12.2003  –  Letzte Antwort am 20.12.2003  –  7 Beiträge
Denon X1000 oder Onkyo TX-8020
bmwm3power am 26.10.2014  –  Letzte Antwort am 08.11.2014  –  15 Beiträge
Suche LS für Denon-2113
schisskiss am 20.01.2016  –  Letzte Antwort am 21.01.2016  –  8 Beiträge
Denon AVR 2113 zu schwach für zwei Canton Chrono 509 DC?
Schnerrus am 28.11.2012  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  4 Beiträge
Onkyo AVR und Canton 2.1
snooopsn am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  6 Beiträge
Onkyo TX-8050 oder Onkyo A-9050
Orgblut am 29.01.2013  –  Letzte Antwort am 23.09.2013  –  7 Beiträge
Harman/Kardon AVR 4550 oder Onkyo TX-SR601E
wahliP am 11.02.2004  –  Letzte Antwort am 19.02.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Onkyo
  • Yamaha
  • Stax

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.422 ( Heute: 65 )
  • Neuestes Mitgliedrawlex
  • Gesamtzahl an Themen1.362.566
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.952.783