Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sehr preisgünstige Stereoanlage für Arbeitszimmer gesucht.

+A -A
Autor
Beitrag
atari-junkie
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Feb 2015, 21:08
Liebe Forenmitglieder,

ich suche für mein Arbeitszimmer (ca. 7qm, quadartisch) eine unauffällige, möglichst preisgünstige Stereoanlage. Ein Radio wäre nett, ist aber kein Muss, es sollten sich wenigstens zwei externe Quellen anschließen lassen (kein Phono). Mindestens sollen der PC und ein Tapedeck Anschluss finden.
Sinn und Zweck ist lediglich die Hintergrundberieselung und ein besserer "Sound" als aus meinem iMac, wenn ich z.B. digitalisierte Tapes ein wenig nachbearbeite. Dazu sind zwar Kopfhörer gut geeignet, aber die mag ich dann auf Dauer doch nicht aufhaben.

So als Ausgangspunkt, damit Ihr ungefähr wisst, was ich (auch preislich) meine, könnte der DENON DRA-F109 dienen. Ein sehr schönes Gerät, aber eigentlich schon zu teuer. Gebraucht ist sonst auch überhaupt kein Problem. Dazu hätte ich gern passende Lautsprecher, die wenigstens ein bisschen Bass "können", so in der Größe z.B. einer Canton PLUS S (die ich hier auch noch habe. Soll ich die behalten?)

Ich glaube, klangliche Ansprüche oder Vorlieben sind hier dann eher fehl am Platze ;-)

Ich würde mich sehr über Vorschläge freuen.

atari-junkie
basti__1990
Inventar
#2 erstellt: 02. Feb 2015, 22:20
wie wärs mit
http://www.d-living....zhalsde%2F0415252232
Hat einen Cinch und einen Toslink Eingang, reicht dir das?
Gruenwdt
Inventar
#3 erstellt: 02. Feb 2015, 22:46
Da steht....

Leistungsaufnahme im standby: 6 Ohm.
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 02. Feb 2015, 22:56
Das ist ja mal nicht viel
atari-junkie
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Feb 2015, 16:36
An die Denon habe ich auch schon gedacht. Die sprengt allerdings auch schon mein Budget. Der Receiver ist ja dann doch noch teurer als der oben angegebene Verstärker.

Gibt es noch andere Vorschläge im niedrigsten Preissegment?

atarijunkie
basti__1990
Inventar
#6 erstellt: 03. Feb 2015, 17:29

Wieso teurer? da sind die boxen doch schon mit dabei
atari-junkie
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Feb 2015, 19:34
Stimmt. Wobei der Receiver ja ohne kaum billiger ist. Ich habe ja schon die CANTON PLUS S.

Ich wage ja kaum, bei dem Preis nach dem Klang zu fragen, tue es aber trotzdem

Ich kenne ja den DENON F-109, der für das Geld erstaunlich gut klingt. Wird an zwei kleinen Wharfedale Diamond betrieben.

Gibt es denn im Bereich unter 150,-€ nur für den Verstärker überhaupt etwas Verwendbares?
basti__1990
Inventar
#8 erstellt: 03. Feb 2015, 20:27

atari-junkie (Beitrag #7) schrieb:

Gibt es denn im Bereich unter 150,-€ nur für den Verstärker überhaupt etwas Verwendbares?

Wenn du wirklich Verstärker und nicht Receiver meinst, dann ja
http://www.amazon.de...53807&pf_rd_i=301128
Ansonsten
http://www.amazon.de...1-1&keywords=smsl+q5
Donsiox
Moderator
#9 erstellt: 03. Feb 2015, 20:47
Wenn dir das mit den Denons im Set zu teuer wäre, dann kaufe dir die Boxen separat für 100€ und dazu einen gebrauchten Stereo-Verstärker von Kenwood, Pioneer, Yamaha, Denon um 50€.

Gruß
Jan
atari-junkie
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 03. Feb 2015, 21:11
Vielen Dank für die vielen Vorschläge. Ich habe mich oben wohl auch ein bisschen unpräzise ausgedrückt. Also, nochmal etwas präziser:

Ich möchte einen Verstärker ODER Receiver für mein Arbeitszimmer. Es sollen mindestens zwei Quellen angeschlossen werden können, davon mindestens eine analog. (Das haben Eure Vorschläge auch soweit). Sehr lieb wäre mir das MIDI-Format, so wie es der DENON 39 oder der Denon F-109 hat. Die Geräte sind mir aber eigentlich zu teuer. Wobei der CD-Receiver von Denon natürlich schon toll ist, nur keine Anschlussreserve bietet.

Lautsprecher hätte ich noch zwei Canton PLUS S. Würde diese aber auch verkaufen und passendere kaufen, wenn sinnvoll. Zur Verwendung siehe oben.
Möglichst preisgünstig eben.

Alte Vollverstärker zu kaufen ist nicht schwierig. Etwas problematischer wird es dann offenbar schon bei vernünftigen, aber preisgünstigen Geräten im MIDI-Format.

Gruß
Donsiox
Moderator
#11 erstellt: 03. Feb 2015, 21:14
was genau hast du mit midi vor und weshalb sollte der Verstärker das unterstützen?
atari-junkie
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 03. Feb 2015, 21:18
Oh, Mann. Heute ist nicht mein Tag, scheint es. Ich meine die Breite des Gerätes sollte dem MIDI-Format entsprechen (hieß das nicht so?). Also die halbe Baubreite einer "klassischen" HIFI-Komponente.

Donsiox
Moderator
#13 erstellt: 03. Feb 2015, 21:23
Meinst du zufällig Rackmaße? Und suchst nach einem 9,5 Zoll Gerät? Dann würde der SMSL Q5 zu dir passen. (Augenmaß; nachgeschaut habe ich nicht).
atari-junkie
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 05. Feb 2015, 18:01
Ja, ich meine Rackmaße.

Ich habe jetzt noch einmal ein wenig gelesen. Der DENON M39 scheint ja wirklich ein gutes Produkt zu sein. Mit den vorgeschlagenen, preisgünstigen Digitalverstärkern mag ich mich nicht anfreunden.
Donsiox
Moderator
#15 erstellt: 05. Feb 2015, 18:27
Keine Sorge, die machen was sie sollen.

Die Denon 39 sind für den Preis echt sehr gut, nur ein wenig (zu) Bassstark.
atari-junkie
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 10. Feb 2015, 21:03
Danke bisher. Ich muss das Projekt erst einmal auf Eis legen, weil ich mich um meine Tapedecks kümmern muss :-(
Ich denke aber, es wird die DENON.

atari-junkie
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereoanlage für 8qm Arbeitszimmer
atari-junkie am 19.08.2016  –  Letzte Antwort am 25.08.2016  –  9 Beiträge
Suche preisgünstige(re) Stereoanlage bis 800 ?
Seikilos am 22.04.2014  –  Letzte Antwort am 22.04.2014  –  9 Beiträge
Schnäppchen Standboxen Arbeitszimmer gesucht
kirschsuppe am 23.04.2015  –  Letzte Antwort am 24.04.2015  –  9 Beiträge
Stereo LS für Arbeitszimmer gesucht
walther09 am 30.04.2013  –  Letzte Antwort am 30.04.2013  –  4 Beiträge
Ersatz für Stereoanlage gesucht
Brain1986 am 04.05.2013  –  Letzte Antwort am 05.05.2013  –  5 Beiträge
Stereoanlage für ca. 100? gesucht!
Flöchn am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2009  –  102 Beiträge
Stereoanlage gesucht
StereoBoy99 am 11.12.2013  –  Letzte Antwort am 20.04.2014  –  21 Beiträge
Zweitanlage fürs Arbeitszimmer gesucht
ratpertus am 20.09.2016  –  Letzte Antwort am 22.09.2016  –  7 Beiträge
Preisgünstige Regallautsprecher (bis ca. 100 Euro) gesucht!
MartyK am 26.11.2003  –  Letzte Antwort am 30.11.2003  –  13 Beiträge
suche preisgünstige Regallautsprecher
Santuzzo am 26.02.2011  –  Letzte Antwort am 02.03.2011  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedSilverSoldier
  • Gesamtzahl an Themen1.345.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.922