Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ausprobiert, völlig ratlos und eilig

+A -A
Autor
Beitrag
Xmmst
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 20. Feb 2015, 14:07
Hi,

ich bin völlig ratlos. Ich hatte Ende Dezember endgültig beschlossen mir ne Anlage zu kaufen. Als Limit hatte ich mir so 300-350 gesetzt. Hab mich dann kurz belesen, hatte auch hier nen Thread eröffnet, und dann kurz entschlossen noch vor Silvester einen Pioneer A-30 mit Onkyo d-055 bestellt.

Gefiel mir auch eigentlich ziemlich gut. Nach der ersten Beschwerde der Nachbarn hab ich viel mit der Loudness Funktion gehört. Die Optik der Onkyo Boxen fand ich hammer, etwas genervt haben mich die wenigen für mich brauchbaren Eingänge und der fehlende DA-Wandler am Verstärker.

Habe mich dann weite rumgeguckt und schon allein optisch in die Teufel Ultima 40 Mk 2 verliebt. Dann beides zurückgeschickt und mir nen Onkyo TX-NR-535 und Teufel Ultima 40 Mk 2 zurückgeholt. Am Anfang hat mich der Sound total geschockt, bis ich gesehen hab, dass ich am Receiver auf Stereo schalten muss :). Dann gefiel mir es sehr gut, das Bass war extrem präsent. Nur irgendwie hab ich immer Höhen/Mitten mäßig was vermisst. Hab dann über die Onkyo App (auch wegen Nachbarn) den Bass ne Zeit lang etwas runtergeregelt, bin dann aber doch irgendwie wieder auf den Standardeinstellungen gelandet.

Da die Teufel Lautsprecher schlecht verarbeitet waren, oder ich vielleicht B-Ware erhalten habe, hab ich diese direkt Reklamiert (was bei Teufel allerdings einige Wochen dauert, 11 Tage Antwort Zeit auf meine erste Email).

Jetzt war es heute soweit, die Teufel wurden abgeholt, da ich nicht ohne Boxen darstehen wollte und Amazon immer alles problemlos zurücknimmt, hatte ich mir für die Übergangszeit Canton GLE 420 bestellt, die auch (leider erst) heute geliefert wurden.

Naja. Wie soll ich sagen, die Cantons gefallen mir auch ziemlich gut. Die Teufel hab ich das letze mal gestern Abend gehört. Ich glaube irgendwie, dass sie schwammiger klangen (ich kenn mich nicht wirklich mit all dem aus, deswegen sorry, wenn mein "Fachvokabular" falsch ist), der Bass war allerdings wesentlich druckvoller. Bei den Cantons und den Onkyo sind Höhen und Mitten (bzw alles was ich nicht unter Bass verzeichne) viel mehr hervorgehoben. Bei meinem Wechsel von den Onkyo auf die Teufel, dachte ich noch es liegt an der nicht mehr vorhandenen Loudness Funktion (hatte ja gleichzeitig auch vom Pioneer A-30 auf den NR-535 gewechselt).

Jetzt überlege ich, ob ich heute bei Teufel anrufen soll, ihnen sagen, dass sie ihre Boxen doch behalten und mir keine neuen schicken sollen (ich hab die Boxen neu und keine B-Ware für 380 € ohne Versandkosten gekauft, denke solch einen Preis kriege ich nicht zwanghaft in den nächsten Wochen - außerdem hat der ganze Vorkassenmist ewig gedauert), damit ich mir dann die Canton GLE 490 kaufen kann.

Erhoffe mir von den Cantons nen gleichdruckvollen Bass wie von den Teufeln, mit allerdings gleich ausgeprägten Höhen wie die 420er haben. Optisch gefallen mit die 420er auch. Trotz der nichtrunden Ecken, sehen sie auch hochwertig aus, das dürfte ja bei den 490ern nicht anders sein.


Vielleicht hat ja hier jemand ne Meinung dazu, bzw schonmal vor der gleichen Entscheidung gestanden.
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 20. Feb 2015, 17:50
Hallo,

es gibt unzählige Lautsprecher von hunderten Herstellern. Welcher Dir zu Hause im Zusammenspiel mit deiner individuellen Raumakustik, deiner Lautsprecherpositionierung und deiner Hörposition gefällt, kannst Du nur durch "zu Hause" ausprobieren und vergleichen herausfinden.

Um Dir vielleicht ein wenig helfen zu können, habe ich den folgenden Text vorbereitet, der auch den Fragebogen des Forums beinhaltet. Bitte beschäftige Dich eingehend mit den Infos in den Links und nimm die Fragen bezüglich den extrem wichtigen Faktoren Raumakustik, Lautsprecherpositionierung und Hörplatzposition ernst, auch wenn das für Dich neu ist.



Hallo,

wenn Du an gutem Stereo-Klang interessiert bist, können die folgenden Infos hilfreich sein:

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html
http://www.hifiaktiv.at/?page_id=177

Des Weiteren ist es für eine Beratung sinnvoll, wenn Du die nachfolgenden Fragen beantwortest, soweit Du das noch nicht gemacht hast:

1. Was für Geräte sollen angeschafft werden?

2. Wie hoch ist das maximale Budget in Euro?

3. Wie groß ist dein Hörraum und die Hörentfernung?

4. Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? Bitte mit Skizze/Foto/Beschreibung vom Aufstellungsort, Möbeln, Hörplatz und Bodenbelag mit Abmessungen.

5. Was für eine Art Lautsprecher (Schreibtisch-, Regal-, Wand-, Kompakt- oder Standlautsprecher) stellst Du Dir vor und warum?

6. Was für HiFi-Geräte besitzt Du bereits? Bitte mit Angabe von Hersteller und Typ.

7. Welche Art von Musik hörst Du üblicherweise und wie laut?

8. Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat Dir daran gefallen, bzw. nicht gefallen? Bitte mit Angabe von Hersteller, Typ und den akustischen Rahmenbedingungen beim Hören.

9. Bitte nenne uns eine Postleitzahl in der Nähe deines Wohnortes, wenn Du die ggf. sinnvolle Anschaffung gebrauchter Geräte nicht ausschließt.

VG Tywin
mw83
Inventar
#3 erstellt: 20. Feb 2015, 17:51
Schon mal auf die Idee gekommen und im Laden Lautsprecher erstmal hinsichtlich klang und Geschmack zu prüfen und dann Lsp. zu Hause zu testen...

Nubert hat satten Bass und Höhen sind anpassbar, bei Nubert kannst du 4 Wochen Probe hören


[Beitrag von mw83 am 23. Feb 2015, 14:44 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ratlos
Spilspake am 01.11.2012  –  Letzte Antwort am 05.11.2012  –  14 Beiträge
Ebay Kaufanfrage, eilig!
RnO am 17.09.2006  –  Letzte Antwort am 21.09.2006  –  3 Beiträge
Eilig: Lohnt sich dieses Angebot?
Schwarz-Brot am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 15.05.2004  –  22 Beiträge
Welchen Verstärker? Bin ratlos...
Marko87 am 03.04.2006  –  Letzte Antwort am 06.04.2006  –  13 Beiträge
Neue Stereoanlage, ratlos
molchi am 31.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  8 Beiträge
Neue Lautsprecher? Neuer Sub? Ratlos!
Tonno75 am 27.08.2013  –  Letzte Antwort am 27.08.2013  –  3 Beiträge
LS-Kauf: HILFE; ich bin ratlos .
TFJS am 28.11.2008  –  Letzte Antwort am 28.11.2008  –  13 Beiträge
Erst glücklich, nun ratlos. 1000?, 30qm und Freundin.
hankey86 am 10.08.2012  –  Letzte Antwort am 10.08.2012  –  9 Beiträge
Völlig unwissender sucht stereo System
tom. am 22.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.05.2008  –  39 Beiträge
Ratlos. Welcher Verstärker erfüllt meine Ansprüche? Nubox 381
brokkiful am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 27.02.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.576