Neue Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Danek
Neuling
#1 erstellt: 18. Nov 2004, 00:26
Hallo,

ich besitze momentan noch eine Stereoanlage die ich
gegen eine neue mit Dolby digital tauschen will.

nach ersten Recherchen kann ich mir folgendes vorstellen:

1. 5x Boxen: vorne Standboxen und Center, hinter Regalboxen
von B&W Serie6 oder KEF Serie Q
2. Reciever und DVD mit SACD von Marantz

Das alles darf nicht ca. 2500 € überschreiten.

weil ich in HiFi-Gebiet ziemlich unerfahren bin, bitte
um hilfe, ob ich die Komponenten richtig gewählt habe,
vor allem die Boxen.

Andere Vorschlege sind natürlich auch willkommen.

Danke vorraus

Daniel
Ungaro
Inventar
#2 erstellt: 18. Nov 2004, 02:18
Hallo Danek!

Welchen Standbox hast Du Dir aus der 6-er Serie ausgesucht? Ich bin mit meine B&W Standboxen sehr zufrieden, aber ob Du damit auch glücklich warst, das kann ich Dir leider nicht sagen! Also erstmal: PROBEHÖREN!

Was ist mit Subwoofer? Brauchst nicht, willst Du nicht?

Welche Marantz Gerate hast Du Dir angeschaut?

MFG
Ungaro
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 18. Nov 2004, 02:26
Hallo Danek,

KEF und B&W klingen schon unterschiedlich. Es gibt noch unzählige interessante Alternativen, z.B. Nubert, Monitor Audio und ALR uvm.

Woher kommst du denn?

Markus
Roland04
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Nov 2004, 11:18
Hallo Danek,

um Variantenmöglichkeiten zu erhöhen, sei noch Wharfedale und Mordaunt Short zugefügt.
Marantz ist schon sehr gut, kommt halt auf den persönlichen Geschmack an!
Hast Du irgenwelche Komponenten schon gehört?
Wenn ja, wie haben sie Dir gefallen?
Wie ist Dein Raum beschaffen?
Wie groß ist Dein Raum?
Wie nutzt Du Deine Neuerwerbung in Film und Musikbetrieb prozentual?
Danek
Neuling
#5 erstellt: 18. Nov 2004, 22:06
Hallo,

erst danke für schnelle und konstruktive Antworten.

Jetzt probiere ich Eure Fragen zu beantworten.

1. Boxen : B&W DM604 S3, DM601 S3 und LCR 60 S3 oder
KEF Q7, Q1 und Center
2. Marantz: Receiver SR 7400(event. 5400)
DVD DV6400
3. Raumgrösse ca. 35 bis 40 m² groß
4. Nutzung : ca. 70% Musik, 30% Filme
5. Meinwohnsitz : Unterfranken

Wenn es um Subwoofer geht, leider gibt es starke Einwende seitens meiner Frau. Und ihr gefällt KEFs-Design viel besser.

Gruß
Daniel
Roland04
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 18. Nov 2004, 22:10
Hallo,
hört sich für mich gut an, beide Speaker-Varianten, mit den Marantz sicherlich ordentlich harmonierend, also wenn Dir und Deiner Frau auch klanglich zusagt, warum nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe bei Marantz Reciever+ KEF Boxen
sumpfbiberle am 23.03.2010  –  Letzte Antwort am 24.03.2010  –  2 Beiträge
neue Standboxen oder Regalboxen + Center
Dhoem am 17.12.2015  –  Letzte Antwort am 09.05.2017  –  26 Beiträge
Neue Stereoanlage
Der_böse_Joe am 11.07.2005  –  Letzte Antwort am 11.07.2005  –  2 Beiträge
Neue Anlage
SpongBob am 17.08.2006  –  Letzte Antwort am 18.08.2006  –  6 Beiträge
vertaerker+2 Standboxen+ CD+Kabel fuer 2500?
sirBruno am 28.05.2008  –  Letzte Antwort am 29.07.2008  –  21 Beiträge
neuer verstärker/neue boxen - bitte um hilfe!
danko_j. am 19.12.2009  –  Letzte Antwort am 20.12.2009  –  8 Beiträge
neue Stereoanlage
GozyllaR am 26.04.2012  –  Letzte Antwort am 20.03.2013  –  19 Beiträge
Neue Regalboxen
Cyberpics am 16.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.06.2009  –  6 Beiträge
kef Q900 gegen b&w 683
matzel90 am 20.09.2011  –  Letzte Antwort am 22.09.2011  –  5 Beiträge
KEF Q Serie
KaterMurr am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 29.12.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.677 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedCarlito25
  • Gesamtzahl an Themen1.412.306
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.886.773

Hersteller in diesem Thread Widget schließen