Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bitte um Meinungen NAD c350 + Canton vento r 7?

+A -A
Autor
Beitrag
Gorthor
Neuling
#1 erstellt: 31. Mrz 2015, 11:18
Hallo zusammen,

vorab, ich bin eher ein Neuling im HiFi Bereich.

Ich suche ein Lautsprecher System, dass ich später ggf. auf 5.1 oder 5.0 aufrüsten kann.
Ich habe auch meine erste Kaufberatung, in einem Fachgeschäft (nicht MM oder Saturn), hinter mir
und frage mich nun welche Lautsprecher für mich in Frage kommen.

Aktuell besitze ich einen NAD c350 der zwar schon älter ist, ich aber durchaus gut finde.
Meine Überlegung ist, da ich ca. anteilig 50% Musik und 50% Filme konsumiere und mein max. Budget bei ca. 1500€ liegt, meinen Verstärker an den Fernseher zu koppeln und zuerst mir nur 1 paar vernünftige Lautsprecher anzuschaffen. Diese dann später mit einem A/V Reciver auf 5.0 oder 5.1 zu erweitern.

Zu den Räumlichkeiten:
Die Wohnung ist eine Maisonett-Wohnung und der zu beschallene Raum hat etwas mehr als 25qm.
Ca. 4,20m * 6,10m
Die Couch steht unter einer Schräge und der Fernseher, ca. auf 2m von links, an der gegenüberliegenden Wand (die Wand ist grade).

Mir wurde auch aufgrund der Räumlichkeiten eher von surround abgeraten, da die hinteren Lautsprecher nur sehr nah an dem Sofa platziert werden können. (hier auch gerne Eure Meinung zu, wobei ich zugeben muss, dass ich mir schon etwas ähnliches dachte.

Zurück zu den Lautsprechern.

Mir wurden einige Lautsprecher empfohlen, die ich auch schon probegehört habe.
Canton vento ref 7
B&W CM9
Martin Logan Motion 20
dann habe ich noch ein paar "kleinere" Lautsprecher gehört
u.a KEF aber die fand ich nicht gut
von Canton noch Chrono 509 (sehr Budget freundlich)

Nun habt ihr schoneinmal einen Überblick.
Meine Frage ist a) passt meine Vorstellung erstmal gute Lautsprecher + mein alter NAD c350 für musik und Film?
b) Welche Lautsprecher ich evtl. noch unbedingt bis zu 1500€ (für das Paar) testen sollte (ebenfalls für den NAD)
c) oder ob Ihr noch alternative für Verstärker (A/V + LS) habt die in meinem Rahmen liegen.

Da ich auch Nachbarn habe die ich wenn überhaupt nur selten ärgern möchte liegt mein Fokus auf einem ausgewogenem Klangbild und gutem Bass an der richtigen Stelle.

Zu meinem Geschmack bezüglich Film und Musik:

Bei Filmen bevorzuge ich Action (z.B. Avengers), aber auch Komödien (da stehen eher Dialoge im Vordergrund)

Musik ist eher breiter gefächert.
Von Rock, Klassik Rock, Pop (u.a. Queen) über Neue Deutsche Härte (Rammstein, Eisbrecher z.B) bis hin zu Metal
aber auch gerne Jazz, und Chill House

Interessant fand ich unter den gehörten definitiv die Martin Logan und die Canton vento ref 7.

Nun bin ich auf eure Meinung gespannt.
Ich hoffe Ihr könnt mit den Angaben was anfangen.

Schon Vorab meinen herzlichen Dank!

Grüße

Gorthor
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 01. Apr 2015, 14:21

Meine Überlegung ist, da ich ca. anteilig 50% Musik und 50% Filme konsumiere und mein max. Budget bei ca. 1500€ liegt, meinen Verstärker an den Fernseher zu koppeln und zuerst mir nur 1 paar vernünftige Lautsprecher anzuschaffen. Diese dann später mit einem A/V Reciver auf 5.0 oder 5.1 zu erweitern.

Durchaus sinnvoll. Dein C350 kann so ziemlich alles am Markt bedienen, da brauchst du dir keine Sorgen machen. Durch den MAIN-In kannst du ihn sogar später an einem AV-Receiver als Endstufe weiterverwenden. Du kann somit sogar auf eher schwache Einsteiger-Receiver zurückgreifen, was Geld spart.

Wenn zwischen den Lautsprecher-Käufen mehrere Monate oder Jahre liegen, solltest du einen Hersteller wählen, der nicht gerade alle paar Wochen seine Modell wechselt. Du solltest nicht völlig unterschiedliche Lautsprecher kombinieren, sonst entsteht ein ungleichmäßiger Eindruck vorne/hinten.

Wenn dir die Canton gefallen haben (und die B&W weniger), könnte auch Nubert was für dich sein. Für die 1500 Euro bekommst du einen linearen Lautsprecher, der hervorragend verarbeitet ist, zudem großteils Made in Germany.
http://www.nubert.de/nuline-264/p1113/?category=3
Gorthor
Neuling
#3 erstellt: 02. Apr 2015, 09:18
Vielen Dank für deine Einschätzung Amperlite!

Ich freue mich sehr zu hören, dass der NAD c350 eine gute Wahl war.


Wenn dir die Canton gefallen haben (und die B&W weniger)


Ja in der Tat hat mir die Vento reference 7 gut gefallen und auch besser als die B&W.
Zumindest war so mein höreindruck bei den verschiedenen Stücken die ich gehört habe.
( Titel zum Probehören waren: Queen: Bohemian Rhapsody, Eisbrecher: 1000 Narben und Faun: Buntes Volk)
Die Stimmen fand ich besonders bei Faun beeindrucken ausgewogen.


Durch den MAIN-In kannst du ihn sogar später an einem AV-Receiver als Endstufe weiterverwenden


Wenn das in der Form funktioniet freue ich mich sehr! Alleine dafür hat es sich schon gelohnt mich hier anzumelden!


Wenn zwischen den Lautsprecher-Käufen mehrere Monate oder Jahre liegen, solltest du einen Hersteller wählen, der nicht gerade alle paar Wochen seine Modell wechselt.


Wahrscheinlich werden schon ein paar Monate vergehen;) Wobei ich dann zuerst einen A/V + einen Center Lautsprecher ins Auge fasse um das Verhältniss zwischen Sound, Musik und Dialoge etwas besser augeteilt zu bekommen. (Aufgrund der gegebenheiten, ist es eben auch nicht unbedingt einfach komplett auf 5.0 oder 5.1 zu gehen, wobei man sich natürlich für einen evtl. Umzug schon rüsten könnte;))
Ändert Canton denn so schnell seine Serien?

Über Nubert habe ich in letzter Zeit auch viel und viel positives gelesen.
Vom Design her findet meine Frau die Canton eher ansprechend. Letztendlich ist das nicht ausschlaggebend und auch nicht Zielführend, da es mir immernoch um guten Sound für das Geld geht.
Da ich die Nubert aber anscheinend nur in Duisburg hören könnte oder mir eben bestellen müsste, interessiert mich doch sehr deine Einschätzung gegenüber der vento 7, wo die gravierenden Unterschiede liegen würden.

Kommende Woche werde ich meinen Verstärker zum Händler mitnehmen und die verschiedenen Lautsprecher mit ihm zusammen testen.

Preislich liegen die Nubert gleich auf mit den Canton Vento.

Also herzlichen Dank nocheinmal für deine Einschätzung und Zeit.

Grüße Gorthor
Amperlite
Inventar
#4 erstellt: 02. Apr 2015, 16:43
Beides sind sinnvoll ausgelegte und hochwertige Lautsprecher. Falsch machst du also mit keinem von denen was.
Vor einem Center würde ich sogar noch die Rear-Lautsprecher kaufen. Ich habe jahrelang mit einem 4.0-Set gehört.
Wenn du nicht gerade viele Sitzplätze nebeneinander hast, geht das auch ohne Center ganz gut. Das Signal wird ja vom AV-Receiver auf die beiden Frontkanäle umgeleitet.
Gorthor
Neuling
#5 erstellt: 08. Apr 2015, 21:40
Hallo Amperlite,

Kurzes Feedback von mir.

Ich habe mich, nachdem ich mit meinem Verstärker beim Händler war, doch für die
Reference7 von Canton entschieden.

Ich habe noch diverse Lautsprecher gegengehört, aber ich bin voll auf begeister!

Zu Hause aufgebaut und angeschlossen ist es einfach der Wahnsinn!
Top Klangbild bei Musik!

Und Filme werde ich definitiv genießen.
Ich habe mir The Avangers angeschaut und
die Lautsprecher haben so eine klanggewalt, dass es eine wahre Freude ist.
Zuvor habe ich noch über einen sub nachgedacht, den ich aber getrost streichen kann.

Vielen Dank noch einmal für deine Einschätzung.

Beste Grüße Gorthor
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD Viso Two an Canton Vento Reference 7?
DRMRK am 27.07.2009  –  Letzte Antwort am 29.07.2009  –  20 Beiträge
Canton Reference 7 und NAD C355 und Vergleich Vento
cbmobil am 19.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.03.2011  –  4 Beiträge
Canton Vento 809 mit NAD C 372?
vokka am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 07.09.2005  –  11 Beiträge
NAD C350 oder C370?
Pepe am 27.01.2003  –  Letzte Antwort am 28.01.2003  –  3 Beiträge
Bitte um Entscheidungshilfe Elac 247, Canton Chrono SL 590 oder Canton Vento R7.1
kairud am 03.12.2010  –  Letzte Antwort am 07.12.2010  –  15 Beiträge
NAD C350,Cambridge 640,Marantz 2275
tobi0815 am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.11.2004  –  3 Beiträge
verstärker für canton vento ref.7 ?
kallix am 23.12.2006  –  Letzte Antwort am 28.12.2006  –  10 Beiträge
Canton Vento Reference 5 oder 7?
dascnor am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 07.04.2007  –  6 Beiträge
Verstärker für Canton Vento Reference 7
martomate am 02.09.2008  –  Letzte Antwort am 27.12.2008  –  8 Beiträge
Canton Vento Reference 7 und Reference 7.2
firstandi am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 18.12.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Nubert
  • Bowers&Wilkins
  • Martin Logan

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 135 )
  • Neuestes MitgliedFrankYAMAHA1090
  • Gesamtzahl an Themen1.345.181
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.570