Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kleiner Raum direkt an der Wand

+A -A
Autor
Beitrag
Phoenix666_
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Jun 2015, 18:17
Hallo Zusammen,

habe mir einen gebrauchten DENON PMA 860 zugelegt und bin auf der suche nach ein paar passenden Regallautsprechern. Ich denke an den Verstärker passen ene vielzahl von Boxen allerdings ist der Raum eher das Entscheidene.

Es handelt sich um ein abgeteiltes Stück von einem größeren Zimmer. Geteil ist der Raum durch eine ca. 1,50 Hohe Rehgibswand. An dieser wand sollen die Boxen stehen, der Rest des abgeteilten Raumes ist noch ca. 10 qm es steht ein Sofa drin und es liegt Teppich aus.

Welche Regalboxen mögen es direkt an der Wand zu stehen (wahrscheinlich gibt es da nicht alllzu viele) und spielen auch in geringer Lautstärke Druckvoll und hochauflösend, kosten aber keine 1000 €.

Was könnte ich da nehmen?

Vielen Dank für die Hilfe
Janine01_
Inventar
#2 erstellt: 15. Jun 2015, 20:09
Ohne ein Bild von deinem Zimmer zu sehen würde ich jetzt mal Blind die Dali Zensor 3 sagen obwohl das sehr gewagt ist und etwas Freiraum braucht jeder LS aber was du noch möchtest Druckvoll spielen Kompakte bei geringer Lautstärke nicht da brauchst du auf jeden Fall einen Subwoofer dazu.
Sieh dir die Dali mal an http://www.amazon.de...ywords=dali+zensor+3
Geht ja heute einfach im Internet bestellen bei nicht gefallen zurück.
Es werden sicher noch andere Vorschläge kommen.
HannoverMan31
Inventar
#3 erstellt: 15. Jun 2015, 23:02
Sonus faber toy, rega rs 1, magnat quantum edelstein, canton vento 820.2


[Beitrag von HannoverMan31 am 15. Jun 2015, 23:05 bearbeitet]
JULOR
Inventar
#4 erstellt: 16. Jun 2015, 09:28

Phoenix666_ (Beitrag #1) schrieb:
kosten aber keine 1000 €.

Wieviel darf es denn sein?
Und du weißt ja: Boxen immer probehören. Einfach mal beim Händler reinschneien und hören, was er so da hat.
Phoenix666_
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Jun 2015, 10:12
Ca 200 € gebraucht
JULOR
Inventar
#7 erstellt: 16. Jun 2015, 10:19
Dali Zensor 1
RocknRollCowboy
Inventar
#8 erstellt: 16. Jun 2015, 10:21
Schau mal die Ebay Kleinanzeigen Deiner Umgebung durch.
Falls Du etwas interessantes findest, verlinke hierher.

Wenn du Deine PLZ angibst erbarmt sich eventuell wer und schaut für Dich nach.

Gruß
Georg
laminin
Stammgast
#9 erstellt: 16. Jun 2015, 10:39

kosten aber keine 1000 €.


Unter Euro 1000 neu scheinen die Guru Junior besonders fuer kleine Raeume und nahe/direkt an der Wand sehr gut zu sein. Von der oesterreichischen Guru Vertretung neu ab Euro 565 auf ebay verkauft. Ich habe die Guru's selbst noch nicht gehoehrt.

Im Gegensatz zur Zensor-1 ist die Dali Zensor 3 (post 2) nach meiner Erfahrung nicht fuer wandnahe Aufstellung geeignet.

N.B.: Bei Gebrauchtkauf entfaellt meist die Moeglichkeit die LS sich zu Hause anzuhoehren/Ruecksendemoeglichkeit.
Phoenix666_
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 16. Jun 2015, 17:55
Bei uns in der Nähe (relativ) ist hifilager.de dort gibt es folgende B Ware.

Heco Vita 701 Serie II für 100 € Stück
Heco Vita 601 Serie II 240 € Paar
Heco Vita 501 Serie II 190 € Paar

oder
Magnat Quantum 603 140 € das Paar

Für den kleinen Raum wären die 501 oder magnat 603 wohl am besten oder ?

Welche sollte ich nehmen?
Tywin
Inventar
#11 erstellt: 16. Jun 2015, 18:05
Hallo,


Bei uns in der Nähe (relativ) ist hifilager.de dort gibt es folgende B Ware.


Dann wohnst Du ganz in meiner Nähe ... Gruß aus EN!


Heco Vita 701 Serie II für 100 € Stück
Heco Vita 601 Serie II 240 € Paar
Heco Vita 501 Serie II 190 € Paar


Du meinst die Victa ... ich kann sie niemandem empfehlen, sie klingen in meinen Ohren, wie sich eingeschlafene Füße anfühlen.


oder
Magnat Quantum 603 140 € das Paar


Ab einem halben Meter aufwärts an freiem Platz zu allen Seiten, hört das Gewummer + Gedröhne langsam auf.


Für den kleinen Raum wären die 501


Gute Idee


oder magnat 603 wohl am besten oder ?


Was Du vorhast funktioniert nicht mit kräftig klingenden Kompaktlautsprechern wie den Quantum 603. Genau so wenig wie mit Standlautsprechern.


Welche sollte ich nehmen?


Probiere mal die 501, die verzeiht suboptimale Positionierungen, da sie keinen nennenswerten Tiefton absondert. Die o.g. Zensor 1 funktioniert auch unter den genannten Bedingungen.

Wenn Du mindestens 20cm Freiraum zu allen Seiten bieten kannst, könntest Du die JBL Studio 220 probieren.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 16. Jun 2015, 18:06 bearbeitet]
Phoenix666_
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 16. Jun 2015, 19:49
1434484153066 1434484238243 1434484308306

EDIT: Mehrfachbeiträge durch die Moderation zusammengefasst!


[Beitrag von OSwiss am 18. Jun 2015, 20:17 bearbeitet]
Phoenix666_
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 16. Jun 2015, 19:55
So könnt ihr vielleicht besser die Gegebenheiten einschätzen. Die Boxen sollen vor die Rote Wand und haben ja eigentlich nur eine kleine Fläche zu befeuern. Ich möchte den Denon PMA 860 aber auch mal aufdrehen. Wahrscheinlich wären die JBL Studio 230 am bedten, oder die Dali Zensor 1? Die beiden Boxen wären auch noch Grade im Budget
Janine01_
Inventar
#16 erstellt: 16. Jun 2015, 20:04
@laminin
Da hab ich leider andere Erfahrungen gemacht mit den Zensor 3 du darfst eins nicht vergessen gerade bei Wandnaher Aufstellung spielt die Raumakkustik eine große Rolle.Deshalb hab ich auch geschrieben das die Aussage sehr gewagt ist aber jetzt wo ich das Bild vom Zimmer des TE sehe sollten die Zensor 3 auf Ständern passen.Jeder hört eben anders das muß auch noch berücksichtigt werden einem gefällt die Wandnahe Aufstellung wegen dem überhöhtem Bass dem andere ist dies ein grauss.
Tywin
Inventar
#17 erstellt: 16. Jun 2015, 20:09

Wahrscheinlich wären die JBL Studio 230 am bedten


Die Studio 230 funktioniert dort "garantiert" gar nicht. Dass die Studio 220 dort funktionieren, bezweifele ich stark.

Die Zensor 1 und die von Dir genannten Magnat Quantum 501 bzw. Vector 201 werden bei dieser Positionierung vermutlich funktionieren.

Hier aber ein heißer Tip von mir:

http://www.hifi-forum.de/viewthread-171-11523.html

Highland Audio Aingel 3201

CarstenO sollte nicht weit weg von Dir wohnen. Diese Boxen funktionieren auch bei solch beengten Positionierungen außergewöhnlich gut und haben für solch kleine Boxen einen eher warmen, vollen, räumlichen Klang.


[Beitrag von Tywin am 17. Jun 2015, 15:04 bearbeitet]
Phoenix666_
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 17. Jun 2015, 03:14
Die heco victa 501 müssten doch such gehen im Notfall könnte ich die Boxen ja schon ca 20 cm von der Wand ziehen.

Alternativ dachte ich noch an boston acoustics a25 oder a26
JULOR
Inventar
#19 erstellt: 17. Jun 2015, 06:22
Wir sind wohl an dem Punkt, an dem du verschiedene Boxen probehören musst, um herauszufinden, welche dir gefällt und welche in deinem Raum funktioniert. Tipps hast du ja einige bekommen. Der Rest liegt bei dir.

Ich könnte mir auch On-Wall-LS vorstellen: XTZ 95.22, Nubert Nubox WS-103, Canton GLE 410. Die Dali Zensor 1 kannst du auch mit dem integrierten Haken direkt an die Wand hängen.


[Beitrag von JULOR am 17. Jun 2015, 06:25 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kleiner Raum: neue Lautsprecher
kobach am 17.03.2013  –  Letzte Antwort am 18.03.2013  –  12 Beiträge
Kleiner Raum, "doofes" Dreieck, 2 Boxen gesucht
suffi78 am 21.09.2015  –  Letzte Antwort am 12.10.2015  –  16 Beiträge
Adam A7X oder kleinere Alternativen - sehr geringer Hörabstand, kleiner Raum
uthred_88 am 09.05.2015  –  Letzte Antwort am 10.05.2015  –  5 Beiträge
100% musik, kleiner raum, 500 euro
its.Magic am 27.06.2011  –  Letzte Antwort am 21.07.2011  –  49 Beiträge
Stereoproblem: Kleiner Raum, Positionierung und Abstand
henry|k am 01.10.2009  –  Letzte Antwort am 03.10.2009  –  13 Beiträge
400-500 Euro, jede Musikrichtung, kleiner Raum
KobeShow am 31.08.2011  –  Letzte Antwort am 27.09.2011  –  8 Beiträge
Empfehlung gesucht: Kleiner Wandlautsprecher
wundertuete am 28.09.2010  –  Letzte Antwort am 30.09.2010  –  7 Beiträge
Kleiner Raum was für Boxen?
-morlock- am 29.04.2016  –  Letzte Antwort am 24.05.2016  –  9 Beiträge
Kleiner Standlautsprecher für großen Raum
krassk am 16.07.2014  –  Letzte Antwort am 16.07.2014  –  5 Beiträge
kleine Wand-Lautsprecher für Marantz M-CR603
Holzauge_sei_wachsam! am 25.08.2012  –  Letzte Antwort am 29.08.2012  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • JBL
  • Magnat
  • Heco
  • Nubert
  • XTZ
  • Canton
  • GURU
  • Sonus Faber

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedEniferum
  • Gesamtzahl an Themen1.346.064
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.140