Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher für den Schreibtisch | bis 150€ Stück | 15m2 großer Raum

+A -A
Autor
Beitrag
Schifty
Neuling
#1 erstellt: 17. Aug 2015, 21:38
Liebe HIFI-FORUM Community,

mit einem Umzug vor der Tür müssen auch neue Lautsprecher für meinen Arbeitsplatz her. Seit 2 Jahren betreibe ich die Bose Companion 2 Series III als Lautsprecher an meinem Schreibtisch und würde mich nun gerne verbessern und auf passive Lautsprecher umsteigen.

Ich habe hier mal euren Musterfragebogen ausgefüllt. Schonmal Danke für eure Tipps! Liebe Grüße

Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
50 € bis maximal 150€ pro Stück

Wie groß ist der Raum?
15qm bis 20qm

Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden?
Rechts und Links auf einem etwa 1,80m langem Schreibtisch mit geringem Wandabstand (+/- 10cm).
Wenn ich am Schreibtisch sitze bin ich etwa 70cm - 80cm von den Lautsprechern entfernt

Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
Um Platz auf dem Schreibtisch zu sparen sollten sie so klein wie möglich aber so groß wie nötig sein.

Steht ein Subwoofer zur Verfügung?
Eventuell soll ein Subwoofer zu einem späteren Zeitpunkt angeschafft werden.

Welcher Verstärker wird verwendet?
Aus diversen Gründen plane ich den Denon DRA-F109 anzuschaffen. Er hat alle für mich nötigen Anschlüsse und ist schön klein.

Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?
Hauptsächlich Musik (von Klassik abgesehen dabei fast alles). Gelegentlich mal ein Film oder ein Video.

Wie laut soll es werden?
Zimmerlautstärke. Wenns mal etwas lauter wird sollte es aber auch nicht total fürchterlich klinken.

Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
Wie gesagt benutze ich bisher die Bose Companion 2 Series III. Ich kann nicht sagen, dass ich damit komplett unzufrieden war. Schließlich habe ich es 2 Jahre lang ertragen. So ein bisschen mehr könnte es aber schon sein.
666company
Stammgast
#2 erstellt: 17. Aug 2015, 22:14
Hi!

Aus eigener Erfahrung kann ich dir die Project Speakerbox 5
Nur wärmstens empfehlen. Bestell sie dir und höre sie dir in Ruhe an.

Gruß Christian
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 17. Aug 2015, 22:21
was soll an den denon angeschloßen werden, für diesen zweck/entfernung wären aktive nahfeld monitore passender als passive.
z. b.
http://www.thomann.de/de/swissonic_asm5.htm
Nockel91
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Aug 2015, 06:33
Servus,
ich kaufe und verkaufe viele Lautsprecher um für mich DEN Lautsprecher zu finden.
Dabei hat mich bis jetzt der Monitor Audio One am meisten erstaunt.
Ich hatte bis jetzt leider noch keine Gelegenheit größere von Monitor Audio zu hören, aber der One ist unter den kleinen Lautsprechern mit Abstand der größte. Ggf benötigt er einen Sub, da er durch das geringe Volumen sehr wenig Tiefgang hat. Der Hochtöner ist aber ausgezeichnet.
Vielleicht hilft es dir als kleine Anregung und wie es der Zufall will sind gerade Monitor Audio in der nähe und du kannst diese Probehören.

Gruß,
Benno

Edit:
Preis schlechter äußerlicher Zustand : ca 80€ Paar
Preis Wohnzimmertauglich: ca 100-120€ Paar


[Beitrag von Nockel91 am 18. Aug 2015, 06:34 bearbeitet]
Schifty
Neuling
#5 erstellt: 18. Aug 2015, 20:54
An den Denon soll ein Apple TV (Toslink Kabel, Digital), ein MacBook und ein Monitor (beide 3,5mm Klinke, analog, auf Cinch).
Zwischen den Quellen sollte bequem umgeschaltet werden können und die Lautstärke sollte per Fernbedienung gesteuert werden können.

Hab viel gesucht und hielt den weg über den Denon oder ein ähnliches Produkt für um sinnvollsten. Lieg ich da falsch?

Grüße, Jona
Nockel91
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Sep 2015, 12:28

Schifty (Beitrag #5) schrieb:
An den Denon soll ein Apple TV (Toslink Kabel, Digital), ein MacBook und ein Monitor (beide 3,5mm Klinke, analog, auf Cinch).
Zwischen den Quellen sollte bequem umgeschaltet werden können und die Lautstärke sollte per Fernbedienung gesteuert werden können.

Hab viel gesucht und hielt den weg über den Denon oder ein ähnliches Produkt für um sinnvollsten. Lieg ich da falsch?

Grüße, Jona


Sollte passen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für 15m2-Raum
Suter am 20.12.2005  –  Letzte Antwort am 20.12.2005  –  4 Beiträge
Großer Raum, welche Lautsprecher
chris1710 am 04.11.2008  –  Letzte Antwort am 12.08.2009  –  13 Beiträge
Lautsprecher für den Schreibtisch
RichardF. am 27.03.2015  –  Letzte Antwort am 08.04.2015  –  12 Beiträge
Marantz? Stereo bis 1000? für 15m2
Bunnahabain am 08.04.2014  –  Letzte Antwort am 09.04.2014  –  5 Beiträge
Lautsprecher für Schreibtisch bis 350?
Pimacci am 27.04.2013  –  Letzte Antwort am 16.05.2013  –  14 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher bis 300? Stück
ZWANZIGzollMENSCH am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  2 Beiträge
Stereo Lautsprecher für den Schreibtisch bis 200?
lumlum am 25.06.2013  –  Letzte Antwort am 26.06.2013  –  6 Beiträge
Kompaktlautsprecher für den Schreibtisch
RealC am 22.10.2012  –  Letzte Antwort am 22.10.2012  –  6 Beiträge
Lautsprecher für ungünstigen Raum bis 500?
BloqueNegro am 09.08.2011  –  Letzte Antwort am 03.01.2012  –  13 Beiträge
Lautsprecher für den Schreibtisch
HifiTux am 26.06.2012  –  Letzte Antwort am 28.06.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Bose

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedTillin27
  • Gesamtzahl an Themen1.345.405
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.889