Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Auf Stereo wechseln oder bei AV-Receiver bleiben?

+A -A
Autor
Beitrag
Spiritus_tenebrosus
Neuling
#1 erstellt: 18. Okt 2015, 11:46
Moin moin ans Forum,

ich bräuchte mal Eure Meinung.

Mein Yamaha RXV-640 leistet gute Dienste im Surroundbetrieb mit meinen Cantöner. Da ich als Frontlautsprecher Canton Quinto 540 (Jahrgang 1981) betreibe höre ich Musik sehr gerne über Stereo. Der Klang ist für meine Ohren genau richtig. Im Verhältnis bin ich bei 50% Stereo und 50% Surround.

Meine Frage ist nun lohnt sich der Umstieg auf 100% Stereo mit evtl. einem reinen Stereoverstärker, der vielleicht den Quintos noch mehr schmeichelt? Haken, ich bräuchte nen optischen Eingang.

Oder sollte alles so bleiben wie es ist?

Freu mich auf Eure Antworten 😊
Dadof3
Inventar
#2 erstellt: 18. Okt 2015, 11:50
Wenn dein jetziger AVR Schwächen zeigen sollte, wäre der richtige Weg, einen besseren AVR zu kaufen. Es gibt keinen Grund, warum ein AVR, der fünf Kanäle ordentlich beliefern kann, dies bei zweien nicht mehr können sollte.

Einen extra Stereo-Verstärker halte ich für Schwachsinn.

Siehe auch http://www.av-wiki.d...rker_und_av-receiver
pelowski
Inventar
#3 erstellt: 18. Okt 2015, 11:55

Spiritus_tenebrosus (Beitrag #1) schrieb:
...Meine Frage ist nun lohnt sich der Umstieg auf 100% Stereo mit evtl. einem reinen Stereoverstärker,...

Ganz eindeutig: NEIN!

...der vielleicht den Quintos noch mehr schmeichelt?

Wie soll das denn gehen?

Grüße - Manfred
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 18. Okt 2015, 12:40
Hallo,

in aller Regel kannst Du Deinen Quintos schmeicheln indem Du sie richtig aufstellst und auch die sonstigen akustischen Rahmenbedingungen optimierst.

Wenn Du an gutem Stereo-Klang interessiert bist, können die folgenden Infos hilfreich sein:

http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=66
http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=173
http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=83
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 18. Okt 2015, 12:59 bearbeitet]
Spiritus_tenebrosus
Neuling
#5 erstellt: 18. Okt 2015, 12:54
Erstmal Danke für die Infos. Mit "schmeicheln" meinte ich eine gewisse Harmonie zw. AV und Lautsprecher. Dies ist eh nur subjektiv, aber Erfahrungswerte wären interessant. Also Schwächen konnte ich bisher nicht feststellen beim Yamaha, Lautstärke und Klangbild geben keine Verzerrungen oder dergleichen von sich. "Star Wars" oder "Olympus has fallen" klingen genauso intensiv wie mein geliebter Jazz der 1940er -und 50er.
Dadof3
Inventar
#6 erstellt: 18. Okt 2015, 13:00
Dann sehe ich auch keinen Grund, etwas zu ändern.

Es gibt zwar in seltenen Fällen "Disharmonien" zwischen LS und Verstärker, in > 99 % der Fälle aber funktioniert die Kombination einfach so, wie sie soll. Das kannst du von mir aus "Harmonie" nennen, aber eine "Schmeichelei" ist dann doch eher der Schwurbelsprache der Gazetten zuzuordnen.


[Beitrag von Dadof3 am 18. Okt 2015, 13:02 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-Verstärker oder AV-Receiver?
Seuziker am 14.11.2003  –  Letzte Antwort am 14.11.2003  –  5 Beiträge
Stereo Receiver oder Av Receiver?
zamorano am 21.04.2015  –  Letzte Antwort am 22.04.2015  –  51 Beiträge
Stereo- oder AV-Receiver? Kaufberatung.
Egon83 am 10.10.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2013  –  11 Beiträge
AV-Receiver oder Stereo-Verstärker
warzenschlumpf am 25.05.2006  –  Letzte Antwort am 19.09.2006  –  6 Beiträge
AV Receiver behalten oder Stereo Receiver
RonnyHa am 15.05.2011  –  Letzte Antwort am 08.03.2012  –  147 Beiträge
welcher (Yamaha)Receiver? Stereo vs. AV
mirkba am 08.03.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  22 Beiträge
Stereo- oder AV-Receiver?
captainkirk am 24.11.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2011  –  24 Beiträge
Stereo oder Av-Receiver!
bounci am 04.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  18 Beiträge
Stereo AV-Receiver mit HDMI?
0711jungle am 27.05.2012  –  Letzte Antwort am 30.05.2012  –  8 Beiträge
Stereo-Verstärker oder AV-Receiver - wo besseren Klang?
Richard_Wagner am 10.05.2009  –  Letzte Antwort am 14.05.2009  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedOllistreif_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.066