Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Kaufberatung

+A -A
Autor
Beitrag
Computermaus75
Neuling
#1 erstellt: 18. Nov 2015, 12:47
Ich bin auf der suche nach einer Stereoanlage. Ich habe mich ein bisschen im Internet und im Forum umgeschaut und habe folgende Komponenten zusammengestellt.

2 x http://www.amazon.de...+kompaktlautsprecher

1 x http://www.amazon.de...0M95KVGP4SZH8ZBM6RXB

1 x http://www.amazon.de...=vollverst%C3%A4rker

vlt 1 x http://www.amazon.de...1&keywords=subwoofer

Ich wolllte fragen ob sich das Lohnt bzw überhaupt zusammenpasst. Sind die Boxen halbwegs Partytauglich? Und brauche ich einen Subwoofer?
LG Julian
basti__1990
Inventar
#2 erstellt: 18. Nov 2015, 14:02
Für Party würde ich eher zu anderen boxen greifen. Zb magnat vector 203, die spielen mit dem gleichen Verstärker einfach lauter.
Wenn du anstatt der vector 203 die 207 nimmst, brauchst du für Musik auch kein Subwoofer
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 18. Nov 2015, 15:34

basti__1990 (Beitrag #2) schrieb:
Wenn du anstatt der vector 203 die 207 nimmst, brauchst du für Musik auch kein Subwoofer

Ach ja
magnat-vector-207_600374

@Julian, mein Tipp wäre gebrauchte Ware, z.B. so etwas Magnat Quantum 607, da braucht man für Musik wirklich keinen Sub.

Wo kommst du denn her ?

LG
basti__1990
Inventar
#4 erstellt: 18. Nov 2015, 15:37
In einem normalen Wohnzimmer sieht der Abfall im Bass deutlich flacher aus.
Gebrauchtware ist natürlich auch immer eine Idee
Mine1003
Stammgast
#5 erstellt: 18. Nov 2015, 16:49
Ich sehe den Bass bei den Vectoren nicht schlechter, habe hier auch noch die Quantum 805 stehen, die Tiefe des Basses ist beim Musikhören nicht zu unterscheiden Aber sobald man sowas sagt, kommen ja immer alle mit diesem Diagramm
ATC
Inventar
#6 erstellt: 18. Nov 2015, 18:04
Moin,

im Bietebereich hier im Forum stehen ein Paar Klipsch RP 250F,
die können auch mal Partys

Die gehen dann auch an einem Einstiegsverstärker recht laut

Gruß
Computermaus75
Neuling
#7 erstellt: 18. Nov 2015, 18:17
Meint ihr das oben gennante Zeug ist brauchbar?
haumti
Stammgast
#8 erstellt: 18. Nov 2015, 18:49
Die Geräte sind alle ok.
Anstelle des Phillips DVD Player würde ich einen Blue-Ray Player von LG nehmen da er die gleiche Breite des Amp(43 cm) hat.
http://www.redcoon.d...campaign=cpo&isRfa=1
Die Nuberts sind nicht schlecht, ob sie dir gefallen kannst du nur durch probieren mit anderen LS herausfinden.
Mein Tipp wären diese Magnats:
http://www.redcoon.d...agnat+quantum&xtcr=3

Der Yamaha Subwoofer ist viel zu schwach und bringt deshalb nicht viel.
Ich würde erst mal ein paar Kompakte durchprobieren und dann sehen ob man noch einen Sub braucht.

Gruß
Alex
Ingo_H.
Inventar
#9 erstellt: 18. Nov 2015, 19:14
Ohne die Raumgrösse, die Aufstellung der Lautsprecher, den Musikgeaschmack und ob vorwiegend Cds abgespielt werden sollen, kann man nicht richtig beraten. Bitte liefere die fehlenden Infos.
Computermaus75
Neuling
#10 erstellt: 18. Nov 2015, 19:28
ca 20 M² bei partys um die 40
Viel Rock, aber auch Rap/HipHop, Reggae, oder Techno.
CDs Manchmal aber ich würde meistens den PC/Laptop oder ein Handy/Tablet anschließen.


[Beitrag von Computermaus75 am 18. Nov 2015, 19:30 bearbeitet]
ATC
Inventar
#11 erstellt: 18. Nov 2015, 19:39
Für 40qm und Partys wird das eher nichts,
die Nubert haben einen eher schlechten Wirkungsgrad und sind halt kleine Lautsprecher.

Der Sub ist was für untern Schreibtisch, das reicht dann für denjenigen der vorm Schreibtisch sitzt...

Die Klipsch spielen bei gleicher Leistung etwa doppelt so laut (Fanta könnte das genauestens nachrechnen),
nur mal als Info.

Wenn dann noch ein Sub unbedingt nötig wäre,
einen gebrauchten Canton AS 25 gibt es für um die 100€.
Computermaus75
Neuling
#12 erstellt: 18. Nov 2015, 20:51
Ist der Magnat Quantum 673 Mocca besser/lauter als die Nubert?
Oder kannst du mir Lautsprecher empfehlen?


[Beitrag von Computermaus75 am 18. Nov 2015, 20:55 bearbeitet]
ATC
Inventar
#13 erstellt: 18. Nov 2015, 21:01
Ingo_H.
Inventar
#14 erstellt: 18. Nov 2015, 21:40
Party ist halt ein sehr dehnbarer Begriff. Laut geht mit eigentlich allen Lautsprechern, nur wenn es halt wirklich "richtig laut", sprich Diskopegel, werden sollen, braucht man sehr wirkungsgradstarke Lautsprecher. Wenn Du hauptsächlich Cds hörst, würde ich auch einen reinen CD-Player nehmen (idR schnellere Zugriffszeiten, bequemer zu bedienen und leiser).
Ingo_H.
Inventar
#15 erstellt: 18. Nov 2015, 21:44
Das ist ein günstiger mit vernünftiger Haptik:

http://www.idealo.de...9_-c-7030-onkyo.html
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Rat - Suche HiFi Stereoanlage
byarctic am 05.07.2015  –  Letzte Antwort am 05.07.2015  –  10 Beiträge
Kaufberatung Stereo Verstärker
arctic_monkey am 11.12.2014  –  Letzte Antwort am 13.12.2014  –  7 Beiträge
ebay 2 x 22" Subwoofer
ronaldmcdonald am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 12.09.2004  –  5 Beiträge
HiFi System für Synq x-trm 1 + Fragen zur Justage
phaxify am 08.06.2013  –  Letzte Antwort am 15.02.2016  –  13 Beiträge
Nuforce Icon S-X
mikehansen343 am 21.08.2011  –  Letzte Antwort am 01.09.2011  –  3 Beiträge
Verstärker für Raveland X 5528-1
do_swiss am 13.04.2009  –  Letzte Antwort am 13.04.2009  –  3 Beiträge
Kaufberatung Studentenbude / Partytauglich 800 ? Budget.
realseal am 21.03.2012  –  Letzte Antwort am 23.03.2012  –  33 Beiträge
Passender Verstärker für 4 x JBL Control 1 und Subwoofer gesucht
florian_m am 09.12.2015  –  Letzte Antwort am 10.12.2015  –  3 Beiträge
Gelöst: Bitte um Hilfe: Stereo oder 2.1 oder X.1?
Pottermm am 30.12.2012  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  18 Beiträge
Raveland x 8828 L plus Verstärker
ad-styles am 18.06.2007  –  Letzte Antwort am 26.07.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Canton
  • Magnat
  • Nubert
  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.662
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.400