Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gebrauchte Ls für 250

+A -A
Autor
Beitrag
Crowd3r
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Dez 2015, 20:55
Hallo,
Da meine Onkyo Ae 8.1 kaputt sind bzw.die Sicken und es keinen Ersatz gibt Suche ich eine neue Anlage für mein neues Zuhause Zimmergröße 36qm. Am Wochenende wird es lauter, in der Woche aber auch leise und genussvoll. Höre: Edm,Dubstep,House,Pop,Rap
Habe einen Yamaha 596 Avr Verstärker mit 110W am Ausgang und einem Canton as 25

Budget: max.250
Gerne größere LS, habe den Platz
Allgemein sollten Sie nicht zu alt sein, wenn doch muss es aber Ersatzteile geben!

War mit meine Onkyo Ls zufrieden hätten aber ruhig noch mehr Puffer nach oben haben können damit man sie nicht an der Grenze betrieben muss.

Wohne in 27612
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 04. Dez 2015, 21:22
Ich erinnere mich noch gut, ist doch gar nicht lange her, schade.

Hier mal hinfahren Yamaha RX-V 493 RDS+Yamaha CD-Player CDX-593+Boxen Canton/JBL

Die Canton Nestor 702 behalten wenn der Zustand gut ist und den Rest wieder verscherbeln

LG
RocknRollCowboy
Inventar
#3 erstellt: 04. Dez 2015, 21:42
Ich kenne diese Onkyo Lautsprecher nicht.


Da meine Onkyo Ae 8.1 kaputt sind bzw.die Sicken und es keinen Ersatz gibt

Gibt es für die Sicken auch keinen Ersatz?
Die kann man normalerweise reparieren oder reparieren lassen.

Ob sich das aber lohnt? Keine Ahnung, da ich, wie oben schon geschrieben, diese Lautsprecher nicht kenne.

Gruß
Georg
Crowd3r
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Dez 2015, 21:57
Siehe meinen anderen Beitrag, habe Dad ganze Netz durchforstet nach passenden Sicken und keine gefunden, wenn dann müsste man sie zuschneiden und dann einkleben das könnte ich aber nicht Selber, daher ist mir der Kostenaufwand für 4 Boxen zu hoch
Crowd3r
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Dez 2015, 22:06
Fanta4ever, leider... Sicken waren einfach zu alt und haben der Belastung nicht standgehalten obwohl ich den Verstärker nie über die Hälfte aufgedreht hatte.... Naja Lehrgeld jetzt ist der Raum aber um das doppelte größer wie früher reichen da die Nestor?
Boxen würden direkt auf der anderen Seite des Zimmers liegen wo die Fläche ist in der wir tanzen. Beim trinken sitzen wir aber direkt vor ihnen.Gerne stelle ich auch Bilder rein


Habe jetzt auch mal ein bisschen geguckt und folgendes rausgesucht:
http://www.ebay-klei...p/393481822-172-2567
http://www.ebay-klei...rz/393834489-172-628
http://www.ebay-klei.../394014983-172-13676
http://www.ebay-klei...xen/394391169-172-29
http://www.ebay-klei...1/395105350-172-9422
http://www.ebay-klei...-/395139936-172-3101]http:http://www.ebay...-/395139936-172-3101]http://www.ebay-klei...-/395139936-172-3101
http://www.ebay-klei...r/385597619-172-2811
Vector 72 für 200,_


Edit: für die Nestor 702 finde ich auch keine Ersatzteile bzw. Sicken.

Edit2: Habe gerade einen alten Verstärker+Synthesizer geschenkt bekommen Pioneer Sa-301 und Pioneer tx 950 brauchbar? Wie viel sind die wert?


[Beitrag von Crowd3r am 04. Dez 2015, 22:26 bearbeitet]
evilknievel
Inventar
#6 erstellt: 04. Dez 2015, 23:18
Hallo,

die Infinity kannst du streichen. Die Beschreibung riecht nach defekter Sicke. Eh ein Problem bei vielen Infinitys.
Die Jamo kosten neu 319 Euro.
Vielleicht kommst du mit den Canton klar, aber ich habe beim Lesen den Eindruck (Tanzfläche), daß du eine PA Anlage brauchst.
Scheint mir in die Richtung Diskothekenbeschallung zu gehen. Mit einem Paar Electro Voice SX300 wärst du gut bedient. Die halten viel aus und klingen gut.

Zu den anderen LS kann ich nichts sagen.

Dein Pioneer Verstärker ist eher selten und wurde in der letzten Zeit bei ebay nicht gehandelt.
Beides zusammen vielleicht 30-50 Euro, wenn kein Defekt vorliegt. Keine gesuchte Rarität also.

Gruß Evil
Crowd3r
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Dez 2015, 00:15
Ums mal detaillierter darzustellen:
Dr Raum ist auch gleichzeitig mein Schlafzimmer, am Wochenende trinken wir meistens bei mir vor bevor es dann in die Diskothek geht. Wenn man dann gut genug einen im Tee hat tanzen wir dann auch mal oder eben wenn ein gutes Lied kommt wird voll aufgedreht, das ganze geht aber nur über 5-10min danach dann wieder eine Lautstärke bei der man einigermaßen reden kann.
Crowd3r
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 05. Dez 2015, 00:17
Ums mal detaillierter darzustellen:
Dr Raum ist auch gleichzeitig mein Schlafzimmer, am Wochenende trinken wir meistens bei mir vor bevor es dann in die Diskothek geht. Wenn man dann gut genug einen im Tee hat tanzen wir dann auch mal oder eben wenn ein gutes Lied kommt wird voll aufgedreht, das ganze geht aber nur über 5-10min danach dann wieder eine Lautstärke bei der man einigermaßen reden kann.

Welche Canton meintest du?
Le
Gle
Fonum
Nestor


[Beitrag von Crowd3r am 05. Dez 2015, 00:18 bearbeitet]
evilknievel
Inventar
#9 erstellt: 05. Dez 2015, 10:06
Das war nicht so ernst gemeint, daher ein Smiley.

Ich meinte die Canton Fonum 601 und LE 109.
Der Preis passt, der Support bei Canton ist vorbildlich. Ersatzteile kein Problem, Sicken unproblematisch.

Die LE sind neuer, die Fonum aus den frühen 90ern.

Zu beiden LS findest du hier im Board gute und schlechte Beurteilungen.
Alles Geschmackssache und das Budget muß auch berücksichtigt werden, sonst hätte ich Klipsch RF62 ins Rennen gebacht. Ist zwar nicht meine Welt, aber könnte dir klanglich entgegenkommen.

Gruß Evil
Crowd3r
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 05. Dez 2015, 10:48
Hätte eher zu den le107 tendiert leider ist mir erst jetzt aufgefallen das diese hinter der Elbe sind...
Die Fonum sind in einen Vorort von Hamburg auch nicht so meine Welt
Werde aber mal mit dem Anbieter schreiben, habe aber irgendwie Angst wieder so alte Ls zu kaufen....

Klipsch Ls finde ich nicht...

Gibt es noch Alternativen?
Fanta4ever
Inventar
#11 erstellt: 05. Dez 2015, 11:55

Crowd3r (Beitrag #8) schrieb:
Dr Raum ist auch gleichzeitig mein Schlafzimmer, am Wochenende trinken wir meistens bei mir vor bevor es dann in die Diskothek geht. Wenn man dann gut genug einen im Tee hat tanzen wir dann auch mal oder eben wenn ein gutes Lied kommt wird voll aufgedreht, das ganze geht aber nur über 5-10min danach dann wieder eine Lautstärke bei der man einigermaßen reden kann

Ganz ehrlich, da würde ich mir auch keine 20 Jahre alten Lautsprecher suchen, warum denn nicht so etwas Monitor Supreme 2000

Für den audiophilen HiFi Enthusiasten sind die nicht gedacht, aber zum Vorglühen, so schlecht sind die auch wieder nicht.

Die wären Top Magnat Quantum 507, ist aber wieder zu weit.

LG
Crowd3r
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 06. Dez 2015, 05:50
Beim vorglühen werden sie aufgedreht sonst höre ich auch so in meiner Freizeit zum abschalten...
Könnte das von die erwähnte Komplett Set mit den Nestor 702 für 200 bekommen.Glaube das ist ein super Preis
Fanta4ever
Inventar
#13 erstellt: 06. Dez 2015, 09:04
Das denke ich auch, beim "Glühen" vielleicht etwas an das Alter der Canton denken, dann hast du auch lange Freude.
LG
Crowd3r
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 06. Dez 2015, 10:25
Ich glaube ich beiße echt wieder in den sauren Apfel und probiere es mit den Canton es einfach ein verdammt gutes Angebot. Zudem kann ich Den Rest ja auch noch verkaufen wofür nochmal was rausspringt. Ist der Verstärker eigentlich besser als meiner? Hat 5Watt mehr als meiner am Ausgang.

Werde ich machen wenns dann doch zu viel sein sollte, gibt es ja Ersatzsicken.
Crowd3r
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 06. Dez 2015, 12:23
Habe mit dem Verkäufer telefoniert, er hat keine Lust die Boxen anzuschließen damit man sie Probe hören kann.Daher wird das wohl nichts. Kaufe ja nicht die Katze im Sack. Der wollte mir echt erzählen das man das ja nie so machen würde... Von daher geht die Suche weiter

An dieser Stelle möchte ich nochmal Meinungen von euch hierzu hören:
http://www.ebay-klei...r/385597619-172-2811


[Beitrag von Crowd3r am 06. Dez 2015, 13:15 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#16 erstellt: 06. Dez 2015, 12:38
Da hast du recht, der hat ja merkwürdige Vorstellungen

Von deiner Vorauswahl würde ich mir die mal anhören http://www.ebay-klei...xen/394391169-172-29

LG
Crowd3r
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 06. Dez 2015, 13:16
Schreibe den mal an, was ist mit den Magnat Vector 77 http://www.ebay-klei...r/385597619-172-2811

Aber die jbl-lx8 scheinen sehr seltene Boxen zu sein finde nicht einmal seinen hifi wiki Eintrag... Geschweige denn Ersatzteile.

Habe jetzt noch was gefunden:
http://www.ebay-klei...c/392327535-172-2917
http://www.ebay-klei...r/389587235-172-3030
Bei dem Quantum wurde die Platine verändert und sollen sich super anhören Kosten 280,-

Denke jetzt aber auch immer mehr über einen Neukauf nach, da da keine Angst vor Mängeln wie bei den Ae8.1 bestehen muss


[Beitrag von Crowd3r am 06. Dez 2015, 13:29 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#18 erstellt: 06. Dez 2015, 13:43

Crowd3r (Beitrag #17) schrieb:
Bei dem Quantum wurde die Platine verändert und sollen sich super anhören Kosten 280,-

Ich hatte selbst mal die Quantum 605, das sind mMn wirklich gute Lautsprecher fürs Geld, die können auch ordentliche Pegel ab und wegen Ersatzteilen brauchst du dir bei Magnat keinen Kopf machen, für mich eine ganz klare Sache

LG
Crowd3r
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 06. Dez 2015, 14:28
Muss der Fahrer noch irgendwie überredet werden nach Meppen zu fahren sind 2:30h Fahrt...
Weiß auch nicht wieso Ebay mir bei 100km Umkreis Ls in 188km Entfernung anzeigt
Crowd3r
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 06. Dez 2015, 16:04
Fahrer sagt Nein,max 1:30h Fahrt...
Weiter geht's....
Fanta4ever
Inventar
#21 erstellt: 06. Dez 2015, 17:37
Hallo,

hör dir die mal an, das sind sehr gute Lautsprecher und auch noch nicht so alt Quadral Ascent-850

Der Preis ist VB!

LG
Crowd3r
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 06. Dez 2015, 19:32
Oke
Könnte die Canton ergo 91dc für 250 Euro bekommen, da zuerst hin oder zu den Aspekt?
Fanta4ever
Inventar
#23 erstellt: 06. Dez 2015, 19:47
Verflucht, die Canton Ergo 91 DC sind echt geile Teile, aber eben auch wieder 20 Jahre alt.

Du solltest sie halt genau begutachten, aber das wirst du wohl auch ohne meinen cleveren Rat machen

LG
Crowd3r
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 06. Dez 2015, 20:12
Habe ich auch gelesen
Auch wenn die 20Jahre alt sind, Canton hat doch eigentlich Ersatzteile für die.

Zum überprüfen, bitte ergänzen falls ich was auslasse.
Sicken
Hören ob alle Lautsprecher spielen
Dann ein wenig druck auf die Membran ausüben und gucken ob etwas schleift knackst
Hochtöner Ohr dran halten und gucken ob er sauber spielt ohne Nebengeräusche, das ganze kann man auch aufs allgemeine übertragen. Also hören ob irgendwelche ungewöhnlichen Nebengeräusche produziert werden, knacken,schleifen.

Werde mit die Quadral aber wohlmöglich anhören sind ja nur 20min Fahrt


[Beitrag von Crowd3r am 06. Dez 2015, 20:18 bearbeitet]
ATC
Inventar
#25 erstellt: 06. Dez 2015, 20:27
Moin,

da es auch mal laut werden soll,
sowie zu der Musikrichtung:
http://www.ebay-klei...her/394111709-172-44

nicht so groß und nicht so laut, dafür gut:
http://www.ebay-klei...w/393169649-172-2658

oder
http://www.ebay-klei...eis/389821625-172-57
Crowd3r
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 06. Dez 2015, 20:53
Da ich erst nächstes Wochenende zu den Canton fahren werde, habe ich nochmal geguckt und folgendes gefunden:
http://www.ebay-klei.../396695667-172-16677zu alt?Baujahr? Ersatzteile findet man
Crowd3r
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 06. Dez 2015, 21:14
Die cerwin sehen ja nicht schlecht aus, aber keine Modellbezeichnung und somit keine Ersatzteile.
Die MB Quart sind ja 2 verschiedenen Ls...
Ich würde den Asw sonus 120 die Asw dc 110 vorziehen zumindest für den Preis, unterscheiden sich dir beiden sehr?
http://www.ebay-klei...!/390384247-172-2706
Fanta4ever
Inventar
#28 erstellt: 07. Dez 2015, 08:50

Crowd3r (Beitrag #26) schrieb:
Da ich erst nächstes Wochenende zu den Canton fahren werde, habe ich nochmal geguckt und folgendes gefunden:
http://www.ebay-klei.../396695667-172-16677zu alt?Baujahr? Ersatzteile findet man

Ich würde die Teufel kaufen, die sind 4 Jahre alt, da hast du noch Garantie, ansonsten passen die mMn auch besser als das alte Geraffel.

Ich hatte selbst schon nach Teufel gesucht, aber die wurden ja erst gestern (Abend) eingestellt

LG
Crowd3r
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 07. Dez 2015, 10:11
Sind aber schon wieder auf der anderen Seite der Elbe...
Hatte auch noch Quadral platinum 620 gefunden, sind aber auch in Hamburg... Wieso sind dort die ganzen guten Ls
http://www.ebay-klei.../396858417-172-16399

Jetzt aber nochmal zu den Canton ergo 91dc war heute bei meinem Vater und habe ihm von meinen Vorhaben erzählt. Er selber besitzt die gleichen Ls und hat nur gutes über die erzählt und möchte selber auch keine anderen mehr. Habe sie draufhin Probe gehört... Sind einfach geil die Teile!!! Zudem haben sie mächtig Leistung oben Rum und erschienen mir recht Pegelsfest. Er hat sie jetzt auch seit 10Jahren und bis jetzt keine Probleme.
Abgeben will er sie natürlich nicht

Deswegen bin ich mir jetzt sehr unschlüssig...
Die Canton gefallen mir besser als meine alten ae8.1, die anderen habe ich ja noch nicht Probe gehört. Mal gucken wie mir die Ascent heute nachmittag gefallen.


[Beitrag von Crowd3r am 07. Dez 2015, 10:56 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#30 erstellt: 07. Dez 2015, 13:51
Du machst das schon....

LG
Crowd3r
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 07. Dez 2015, 15:36
Mein Vater hat noch einen alten und sehr schweren marantz Verstärker da, dieser geht aber nicht mehr an. Er vermutet, dass dort irgendeine Sicherung defekt ist und würde ihn mit schenken. Bin technisch begabt, aber finde zu den Verstärker kaum was im Internet. DSC_0084
DSC_0083
Fanta4ever
Inventar
#32 erstellt: 07. Dez 2015, 15:52
Dafür gibt es hier eine eigene Abteilung http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=185

LG
Crowd3r
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 07. Dez 2015, 19:37
Habe mir jetzt die Quadral Quantum 850 angehört.
Mit meinen eigenen Komponenten sprich Kabel und Verstärker.
Hören sich auch sehr gut an Werde wohl aber trotzdem zu den Canton fahren einfach weil ich das Gefühle haben das diese Laute Pegel über 10min besser weg stecken als die Quadral.

Was mir und dem Verkäufer aufgefallen ist, es fehlt an Bass! Und das lag nicht an den Boxen.
Habe meine Edm Musik angemacht und gut aufgedreht, dabei ist mir der erste Unterschied aufgefallen:
Die Onkyo wollte ich nie mehr als 2/3 aufdrehen das sie meines Erachtens zu übertönen begannen. Bei den Quadral konnte ich fast komplett aufdrehen, bzw. Komplett brauchte ich nicht das es vorher schon reichte.
Dann kam der 2te beim Dropb fehlte extrem der Bass also vorher geht es hoch und dann kommt der Drop und Leistung weg. Hängt also mit dem Verstärker zusammen, Verkäufer meinte das da auch irgendwie Leistung fehlte... Was mir auch erklären würde wieso es mir zu wenig Bass bei meinen Onkyo war! Woran kann das liegen?

Habe im Menü bei Bass folgende Einstellungen:
Both,Main,Sub habe auf Both gestellt. Bei den anderen beiden Modis verändert sich der Bass auch nicht und bei meinen Onkyo Boxen fehlt der Bass. (Subwoofer ist aus).
Bass drehrad steht auf der Hälfte. Also woran liegt es? Verstärker kaputt oder Bedienungsfehler.

Anschließend möchte ich sagen das mir die Quadral auch gut gefallen haben bis auf den fehlenden Bass was wohl an meinen Verstärker liegt. Werde aber trotzdem zu den Canton fahren und diese begutachten. Falls es die dann doch nicht werden, werden es die Quadral. Preis für diese wären 270.- für die Canton 250,-
Crowd3r
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 08. Dez 2015, 18:29
Hallo,
Komme jetzt von den Canton wieder Sie sind einfach ein Traum Der allgemeine Zustand von denen war sehr gut, nur kleine Kratzer die mein bei genaueren Hinsehen erkennt. Ansonsten echt top! Habe meinen eigenen Verstärker mitgenommen und diesen angeschlossen und somit auch meine Musik gehört und sie sind einfach ein Traum Bin vollkommen von Ihnen begeistert. Das Problem mit dem Bass und das dann Leistung fehlte beim Bass hatten diese Boxen nicht. Basstechnisch sind sie auch auf eine ganz anderen Ebene wie zb. Die Onkyo.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit Ihnen, auch für den Preis von 250,- Euro.
Fanta4ever
Inventar
#35 erstellt: 09. Dez 2015, 08:35
Na dann hat die Suche ja ein Ende, viel Spaß mit den Canton

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gebrauchte LS (Infinity RS4000 ?250,-)
v12_Vanquish am 14.01.2015  –  Letzte Antwort am 23.01.2015  –  2 Beiträge
gute gebrauchte LS bis 250?
Rap00001 am 22.02.2012  –  Letzte Antwort am 01.03.2012  –  12 Beiträge
gebrauchte Stereoanlage
chris01988 am 29.07.2011  –  Letzte Antwort am 31.07.2011  –  5 Beiträge
(gebrauchte) LS bis 300 ? - Klassik, Blues & Jazz
HifiGigi am 23.09.2009  –  Letzte Antwort am 24.09.2009  –  6 Beiträge
Gebrauchte LS für unter 200?
-Anonym- am 18.07.2012  –  Letzte Antwort am 02.08.2012  –  8 Beiträge
Kaufberatung für gebrauchte Regal Ls
Miroza am 26.02.2016  –  Letzte Antwort am 02.03.2016  –  17 Beiträge
Suche gebrauchte Standlautsprecher bis 250?
HIFI_-_Neuling am 10.12.2011  –  Letzte Antwort am 10.12.2011  –  3 Beiträge
Gebrauchte Endstufe bis 250 Euro
Coxsta am 02.12.2005  –  Letzte Antwort am 02.12.2005  –  5 Beiträge
Gute (gebrauchte) Verstärker bis 250?
Chohy am 11.09.2010  –  Letzte Antwort am 13.09.2010  –  6 Beiträge
schöne gebrauchte ls?
Janky am 01.02.2008  –  Letzte Antwort am 03.02.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Canton
  • I.Q
  • Quadral
  • Infinity
  • Advance Acoustic
  • Unison Research
  • Yamaha
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliednordfriedhof
  • Gesamtzahl an Themen1.345.813
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.601