Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Stereoanlage

+A -A
Autor
Beitrag
Parerga2013
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Dez 2015, 17:58
Hallo,

ich bräuchte mal etwas Hilfe bzw. eure Ratschläge:

Vor ca. 3 Jahren habe ich mir den Pioneer Verstärker A 30 + SACD-Player PD 30 + Magnat Quantum 603 Boxen geholt. So weit so gut...Allerdings habe ich jetzt folgendes Problem.

1. Die Boxen stehen auf dem Regal viel zu nahe an der Wand (Abstand unter 1 cm) und entfalten so nicht wirklich Ihre Wirkung.
2. Damals habe ich eigentlich nur CD gehört, heute würde ich gerne mehr "Digital" hören, also Spotify, Internetradio, Streamen vom Handy.
3. Optisch schaut es nicht mehr so prickelnd aus: Damals war der TV wesentlich kleiner, heute steht der TV quasi direkt neben der Anlage.

Nun zu meinem Problem. Ich wollte mir zuerst einfach einen Netzwerkplayer dazukaufen. Allerdings kann ich den Pioneer -Netzwerkplayer von den Maßen her definitv nicht mehr stellen (Höhe). Ich hab nur noch knapp 9 Cm Luft nach oben. Zu wenig für den Player - zu wenig für alle Netzwerkplayer vermutlich.

Dann dachte ich daran, die Anlage zu verkaufen, und mir eine Mico-Anlage zu holen, z. B. die yamaha mcr n670. Problem hierbei ist, dass an dem dafür vorgesehen Platz auch die Tiefe nur 25 Cm beträgt und die Yamaha + Boxen dann wieder voll an der Wand stehen.

Gibt es irgendwelche Ideen, was ich hier tun könnte? Evtl. die bisherige Anlage mit dem Chromecast Audio erweitern? Hat da jemand Erfahrungen? Allerdings beseitigt das nicht das Problem, dass die Boxen immer noch voll an der Wand stehen.

Oder gibt es evtl. andere Microanlagen die eine geringe Tiefe haben, und trotzdem ordentlich klingen.
Wichtig wäre mir ein passabler Klang und eben dass die Anlage voll vernetzt wäre mit Airplay, Spotify, am besten auch WLAN. Gibt es evtl. auch Anlagen, die die Lautsprecher ohne Kabel ansprechen würden?

Preislich sollte es im Rahmen von ca. 600-800 EUR.

Vielen Dank schonmal für Vorschläge.
avh0
Inventar
#2 erstellt: 13. Dez 2015, 18:05
Ein Linn Snealy dürfte in die Lücke passen und die meisten Deiner Streamingwünsche erfüllen können.
Gebraucht auch im Zielbudget zu bekommen.
KarstenL
Inventar
#3 erstellt: 13. Dez 2015, 18:13
meine Meinung:
es spricht doch nichts gegen den Chromecast.
Dann würde ich die LS verkaufen oder anderweitig nutzen.
Dort dann LS hinstellen die Dir klanglich besser oder genau so gut gefallen und vom Maß her passen.
evtl durch einen SUB ergänzen?
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 13. Dez 2015, 18:33
Sehe ich auch so wie "KarstenL", mein Tipp:

ASW Opus M14

ASW Opus SW14

Am besten direkt bei MD-Sound anrufen und nach einem Paketpreis fragen

Wenn es durch Verkauf das Budget hergibt wäre auch noch ein Pioneer VSX-S510 denkbar.

LG
Parerga2013
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 13. Dez 2015, 18:35
Danke für die ersten Vorschläge.

Linn Snely ist mir zu teuer, und Gebraucht kaufe ich immer nicht so gerne.
Alternativ ist mir noch Teufel Raumfeld Connector eingefallen - wäre der "besser" als der Chromecast?
avh0
Inventar
#6 erstellt: 13. Dez 2015, 18:37
Dann würde ich Dir zum Sonos Connect raten, der muss auch nicht ins die 9cm, sondern kann irgendwo "versteckt" werden,
Bedingung erfolgt ohnehin nicht am Gerät, sondern via App.
Parerga2013
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 13. Dez 2015, 19:09
Danke für die vielen Vorschläge,

die Idee von Fanta4ever finde ich ganz gut. Der Receiver würde doch meinen Verstärker eigentlich überflüssig machen? Oder hätte ich einen Vorteil, wenn ich den Receiver nur zusätzlich anschließe. Nachdem er ja so flach ist, würde er noch reinpassen.

Falls ich mich doch für die Variante mit den Connect entscheide

- den Raumfeld Connect würde ich für für 140 EUR bekommen, der Sonos kostet ja um die 399 EUR herum.
Ist er dann soviel besser oder was spricht gegen Raumfeld?
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 13. Dez 2015, 19:11

Parerga2013 (Beitrag #7) schrieb:
Der Receiver würde doch meinen Verstärker eigentlich überflüssig machen?

Das war mein Gedanke dahinter

LG
KarstenL
Inventar
#9 erstellt: 13. Dez 2015, 19:20
bei sämtlichen digitalen Lösungen sollte es heute keinen Unterschied (hörbar) geben. Daher ist das eigentliche Gerät fast uninteressant. Unterschiede gibt es dann schon bei den analogen Anschlüssen, da Du dort ein gewandeltes Signal bekommst. Da ist dann zB der Chromecast schon evtl mit Verlust behaftet. Ein Gerät mit digitalen Eingängen und eigenem Wandler macht theor. weniger falsch. ABER: bei dem Budget würde ich am ehesten in die LS inverstieren, da kannst Du die größten Veränderungen mE erzielen.
Also: mE macht der Teufel da auch nichts besser oder schlechter an Deinem Verstärker als der Chromecast.
Für den VSX510 spricht spotify connect, wovon ich ein SEEEEEHR großer Fan bin.
Komfortabler kann man heute kaum Musik hören.
Der VSX wandelt und schickt das Signal direkt an die LS.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Streamen
ghsghs am 28.02.2016  –  Letzte Antwort am 02.03.2016  –  16 Beiträge
[Kaufberatung] CD-Player+Verstärker+Boxen
megalomaniac323 am 09.09.2012  –  Letzte Antwort am 17.09.2012  –  6 Beiträge
magnat quantum 603 klingen die so?
kennethberlin am 23.08.2014  –  Letzte Antwort am 23.08.2014  –  2 Beiträge
Pioneer A-307R mit Magnat Quantum 603?
gulam am 26.12.2011  –  Letzte Antwort am 26.12.2011  –  7 Beiträge
Ich brauche einen CD - Player + Verstärker (Kaufberatung)
ziptec am 17.06.2009  –  Letzte Antwort am 01.07.2009  –  24 Beiträge
magnat quantum 603 ersetzen :)
Nicolas92 am 25.02.2012  –  Letzte Antwort am 26.02.2012  –  9 Beiträge
Verstärker für Magnat Quantum 603
Limboy am 08.12.2013  –  Letzte Antwort am 10.12.2013  –  11 Beiträge
Pioneer A-30-K
wantan am 14.11.2013  –  Letzte Antwort am 15.11.2013  –  15 Beiträge
Verstärker für Magnat Quantum 603
Hardcor3Chip am 16.01.2014  –  Letzte Antwort am 20.01.2014  –  20 Beiträge
Alternative zu Magnat Quantum 603
HiFi-Raritäten-Fan am 05.10.2014  –  Letzte Antwort am 21.10.2014  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Sonos
  • Google
  • Pioneer
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedeli36489
  • Gesamtzahl an Themen1.345.387
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.500