Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


anlage bis 500€

+A -A
Autor
Beitrag
ank1986
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Dez 2004, 17:10
hey leuts,
ich hab da ma ne frage:
ich will mir für max. 500€ ne anlage zulegen, bin aber absoluter noob auf diesem gebite. kann mir mal jemand nen tip geben, worauf ich achten muss?
danke
Ungaro
Inventar
#2 erstellt: 01. Dez 2004, 18:29
Hallo!

Willst Du eine Kompaktanlage kaufen oder alles einzeln (CDP, Vollverstärker, Lautsprecher).?
Was hast Du für Ansprüche?

MFG
Ungaro
ank1986
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 01. Dez 2004, 19:22
das kann ich schwer beurteilen, weil ich nich weiss, was welche vorteile hat. ok, dass ne anlage aus einzelkompnenten später besser aufzurüsten is, is klar, aber was hat sie sonst so für vorteile und was sind die nachteile gegenüber einer kompaktanlage, speziell bei limitiertem budget?
ruhri
Stammgast
#4 erstellt: 01. Dez 2004, 19:33
Hallo Ank1986,

ich habe eine Pianocraft E 400 von Yahama und finde sie ganz gelungen (Receiver, CD, Boxen). Sie sollte übers Internet nicht meht als 400 Euro kosten. Dazu könntest Du dir dann noch ein paar stabile Boxenständer kaufen. Über die Suchfunktion solltest Du hier im Forum mehr zur E 400 finden.
Andere Möglichkeit: Du kaufst dir gebraucht bei Ebay Verstärker und CD-Spieler der Einsteigerklasse für zusammen ca. 100 Euro und ein schönes Paar neue Boxen für 400 Euro (Tipps hierzu gibt es auch im Forum). Dann kannst Du dir später, wenn mal wieder Geld da ist, noch einen besseren Verstärker/CD-Spieler o. Ä. neu dazu kaufen (Natürlich könntest Du die E 400 auch nach und nach aufrüsten).

Grüße

Ruhri
Stere0
Inventar
#5 erstellt: 01. Dez 2004, 19:36
hi,

wie bereits in einem anderen thread vorgeschlagen, könntest du ja mit dem gedanken spielen, einen soliden cd-player mit regelbaren ausgang und vernünftigen kopfhörern besorgen.
klanglich liegt eine solche überlegung gegnüber einer kompaktanlage weit voraus.

greez
stere0


[Beitrag von Stere0 am 01. Dez 2004, 19:37 bearbeitet]
ank1986
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 02. Dez 2004, 11:17
ma ne frage zu der pianocraft:
is die auch an nen pc anschliessbar? so, dass ich die mucke vom pc laufen lassen kann?

edit 1:was ich vielleicht noch dazusagen sollte is, dass ich so nahezu alles höre, ausser hip-hop und konsorten, heavy-metal is auch nich so ganz mein fall.

edit2: hab die pianocraft 600 auch für unter 400€ gefunden, lohnt sich die mehrausgabe?


[Beitrag von ank1986 am 02. Dez 2004, 12:41 bearbeitet]
Stere0
Inventar
#7 erstellt: 02. Dez 2004, 16:29

ank1986 schrieb:
ma ne frage zu der pianocraft:
is die auch an nen pc anschliessbar? so, dass ich die mucke vom pc laufen lassen kann?


ja das geht - man kann mehr, als nur den cdp anschliessen.

greez
stere0
Ungaro
Inventar
#8 erstellt: 02. Dez 2004, 18:05
Hallo!

Wenn Du kompaktes kaufen willst, dann ist die Piano Craft eine wirklich sehr gute Wahl!
Schau Dich mal bisschen im Forum um, alle, die ein solches Gerät besitzen, schwärmen davon und nicht zu unrecht!


MFG
Ungaro
ruhri
Stammgast
#9 erstellt: 02. Dez 2004, 19:46
Hallo Anhk1986,

ich habe mir gerade (ganz kurz) die Bedienungsanleitungen angesehen. Die Boxen sind gleich. Die Receiver scheinen die gleichen zu sein. Die 400 hat einen CD-, die 600 einen DVD-Spieler.
Allgemeine Erfahrung hier im Forum: Zum Musik hören sind nur-CD-Spieler in der Regel besser geeignet.

Grüße

Ruhri
ank1986
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 03. Dez 2004, 19:57
*noch mal nach oben schieb*
Finglas
Inventar
#11 erstellt: 04. Dez 2004, 12:18
Hallo ank,

falls Du noch Alternativen suchst, wäre evtl folgendes eine Überlegung wert:

Bei Stand-LS: Wharfedale Diamond 8.3 (aktuelles Angebot 89,- Euro/Stück)
Kompakt-LS: Wharfedale Diamond 8.1 oder NuBox 310

Ob Stand- oder Kompakt-LS hängt auch ein wenig von Deiner Zimmergröße ab und wie gut Du die LS stellen kannst.

Zu Wharfedale schau mal z.B. unter http://www.lostinhifi.de

Verstärker: Yamaha AX396 oder Rotel 921, evtl auch 931, falls günstig zu haben (als Auslaufmodell, gibt den Nachfolger mk II).

Damit wärest Du für Verstärker + LS bereits bei gut 400 Euro gelandet. Dazu für's erste einen günstigen CD-Player, da müsstest Du einfach mal schauen. Darauf achten, dass das Laufgeräusch nicht zu laut ist und die Lade nicht zu klapprig. Dann solltest Du mit ca. 500 Euro für alles hinkommen.


Cheers
Marcus
ank1986
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 05. Dez 2004, 21:43
hmm,
ich hab grade in nem anderen thread gelesen, dass die wharfedale-boxen nur noch schlecht im "normalen" handel zu kriegen sind. das is dann doch schlecht mit dem probehören. kann mir da wer nen tip geben?
donperignon1993
Stammgast
#13 erstellt: 06. Dez 2004, 10:20
Mensch bei dem Preis kann mann sich doch mal ruhig ins Probehören stürzen! Dafür gibt es doch ein Rückgaberecht bei Nubert sogar ganze 4 Wochen! Das ist genug um die Boxen ansatzweise mal Probezuhören!

@ank1986
Bleibe blos bei einzeln Komponeten da hast du mehr von. auch wenn mal was kaputt gehen sollte!
Gebraucht bei Ebay bekommst du günstig AMP und CDP, Boxen hast du ja schon zur hälfte

Ich gebe dem LOSTINHIFI ANgebot noch gut 2 Wochen dann sind die Dinger weg für den Kurs!

Gruss Donperignon1993
ank1986
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 06. Dez 2004, 11:55
ich woltle auf jeden fall auch probehören. weil ich ja selber am besten beurteilen kann, was ich haben möchte, so vom klang her. aber für allgemeine tips bin sehr dankbar, damit ich nich auf irgendnen schwindel reinfalle.

edit1: war grade probehören und die yamaha e 600 hat mich schon beeindruckt. was mich auch beeindruckt hat war der preis: im inet kriegste die anlage für knapp 400€ und bei "geiz ist geil"-saturn für 549€ das sind 150€(!!!) unterschied...

edit2:der thread kann geclosed werden. hab mir ne e 600 geholt.


[Beitrag von ank1986 am 06. Dez 2004, 23:00 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage für 500?
dw123 am 22.12.2006  –  Letzte Antwort am 22.12.2006  –  4 Beiträge
Stereo-Anlage bis 500?
laufzeit am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 05.02.2009  –  4 Beiträge
Anlage bis 500?
Gregge111 am 11.10.2010  –  Letzte Antwort am 13.10.2010  –  7 Beiträge
nOOb sucht 500? stereo anlage
chewy12 am 24.11.2005  –  Letzte Antwort am 25.11.2005  –  21 Beiträge
Hilfe für Anlage bis max 500 Euro
insidejob am 02.04.2015  –  Letzte Antwort am 02.04.2015  –  6 Beiträge
Anlage für etwa 500?
jake5000 am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 03.09.2005  –  21 Beiträge
Einsteiger Anlage bis ~500?
the_reaper am 06.12.2011  –  Letzte Antwort am 06.07.2012  –  93 Beiträge
Kleine Anlage bis 500 ?
Merandor am 28.08.2012  –  Letzte Antwort am 29.08.2012  –  4 Beiträge
Mischpult worauf muss ich achten???
Insomniac am 13.04.2006  –  Letzte Antwort am 13.04.2006  –  5 Beiträge
Anlage für 500
Dj_Dan360 am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.977