Lautsprecher | Bluetooth oder W-Lan | Kaufempfehlung?

+A -A
Autor
Beitrag
dennsteiner
Neuling
#1 erstellt: 19. Dez 2015, 13:01
Hallo zusammen,

ich bin erschlagen von den Möglichkeiten, die der Markt bietet.
Dabei wollte ich doch nur Lautsprecher für verschiedene Gelegenheiten.

Es fing damit an, dass ich meine monströsen PA-Lautsprecher samt Endstufe aus der Scheune verkauft habe und nun etwas leistungsstarkes, mobiles möchte, das ich auch ab und an drinnen verwenden möchte.

Also:
- Bei der Gartenarbeit (alter Hof, sollte also schon eine gewisse Reichweite haben (Schall+Empfang))
- wenn Freunde da sind, nicht richtig partymäßig aber schon "mittellaut"
- Gelegentlich im Haus (Klangqualität)

Meine erste Recherche kam zu dem Ergebnis

- Klipsch KMC 3 oder Teufel Boomster

Dann aber hörte ich, dass W-Lan weitaus bessere Übertragungsqualitäten hätte
Also noch nach W-Lan-Lautsprechern geschaut

Eigentlich habe ich mir ein Limit von 200,00 € gesetzt. Die Musik-Session-Zeiten sind halt vorbei seit die Kinder da sind... daher habe ich andere Prioritäten und will preislich nicht so hoch...

Aber es gibt so geile Geräte und ich stehe jetzt vor der Wahl:
Teufel Raumfeld One M
Sonos Play 3 oder 5
Teufel Boomster XL
Heos Denon
Aiwa Exos 9

Ich weiß, ich bin jetzt bei 600,00 € angelangt und ich überlege jetzt, ob sich das lohnt...

Nun zu meiner Frage:
- Ist Bluetooth wirklich so viel schlechter als W-Lan?
- Lohnt es sich, jetzt Speaker zu kaufen oder sollte man noch etwas warten, weil sich wieder was tut? Habe etwas den Überblick verloren
- Habt Ihr eine Empfehlung für mich?

Vielen lieben Dank schon mal für Eure Antworten

Gruß

Dennis
dennsteiner
Neuling
#2 erstellt: 19. Dez 2015, 17:25
ach ja, noch was: Hat jemand einen Tipp für viel Druck in mittlerer Qualität?
Es muss ja nicht der Heos 7 sein. Gibt es vielleicht etwas, das ähnlich laut ist, wo die Qualität aber auch nicht ganz so ist, sodass das Ding auch etwas billiger zu haben ist?

Vielen Dank
Dadof3
Inventar
#3 erstellt: 20. Dez 2015, 22:50
Ob Bluetooth wirklich schlechter ist als WLAN oder Netzwerk oder USB oder Analogkabel oder TOSLINK oder oder oder... ist ein Streitpunkt, über den sich selbst Besitzer sehr hochwertige Anlagen nicht einig werden.

Ganz sicher ist der Qualitätsunterschied aber nicht so groß, dass du dir darüber bei den genannten Geräten auch nur ansatzweise Gedanken machen müsstest.
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 21. Dez 2015, 12:45
Hallo,

wenn Sender und Empfänger aptX beherrschen halte ich Bluetooth für eine sehr gute Möglichkeit in deinem Preisbereich.

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufempfehlung mobile Bluetooth-LS
Bonzo67 am 15.01.2014  –  Letzte Antwort am 20.01.2014  –  3 Beiträge
W-LAN Lautsprecher
eivisa am 14.04.2017  –  Letzte Antwort am 14.04.2017  –  3 Beiträge
Lautsprecher für w-lan Radio
Betty am 05.05.2014  –  Letzte Antwort am 10.05.2014  –  13 Beiträge
Kaufempfehlung Lautsprecher
ingolf67 am 05.11.2009  –  Letzte Antwort am 14.11.2009  –  16 Beiträge
Kaufempfehlung Bluetooth Bad Küchen System mit 12V
Incubant am 05.11.2014  –  Letzte Antwort am 18.12.2014  –  2 Beiträge
Kaufempfehlung Lautsprecher
BoernieH. am 06.02.2007  –  Letzte Antwort am 06.02.2013  –  36 Beiträge
Kaufempfehlung Lautsprecher
phipxe am 16.09.2014  –  Letzte Antwort am 16.09.2014  –  16 Beiträge
Kaufempfehlung Lautsprecher
VWPaddy1984 am 10.07.2015  –  Letzte Antwort am 10.07.2015  –  4 Beiträge
Lautsprecher Kaufempfehlung
Lichtmaler1974 am 19.05.2017  –  Letzte Antwort am 19.05.2017  –  2 Beiträge
Kaufempfehlung portabler Lautsprecher
Frozzy am 02.03.2017  –  Letzte Antwort am 02.03.2017  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder838.784 ( Heute: 56 )
  • Neuestes MitgliedRufferU
  • Gesamtzahl an Themen1.397.694
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.613.432

Hersteller in diesem Thread Widget schließen