Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo-Verstärker für Klipsch RF 82 MK2 gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
sinai
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Jan 2016, 17:56
Hallo liebe Forenteilnehmer,

suche einen neuen Stereo-Verstärker für die vorhandenen Klipsch RF 82 MK2 Lautsprecher.
Habe momentan den Harman HK 990 der aber nun schon zum 3. Mal defekt und mir eigentlich auch zu umfangreich ausgestattet und kompliziert zu bedienen ist.

Das sollte er haben / können:
-möglichst einfach in der Bedienung und den Einstellmöglichkeiten
-optischer Eingang für Fernseher
-genügend Leistung (Raum ca. 70m2)
-Phono-Eingang kein muß
-Regelung für Höhen und Tiefen reicht
-Ausgang für 2 LS-Paare
-Preis max. 700 EUR

Vielleicht könnt ihr mir helfen
Dadof3
Inventar
#2 erstellt: 05. Jan 2016, 19:42
Mit den Klipsch brauchst du auch bei 70 m² keine besonders hohen Leistungen - es sei denn, du willst Discopegel bis in die hinterste Ecke.


Ausgang für 2 LS-Paare

Willst du die gleichzeitig betreiben oder abwechselnd?
sinai
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 05. Jan 2016, 20:18
Die Lautsprecherpaare werden unabhängig voneinander betrieben.

Ich habe noch ein Paar kleine LS von Canton die aber nur mit dem Fernseher laufen.
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 05. Jan 2016, 20:46
Yamaha A-S701

LG
Dadof3
Inventar
#5 erstellt: 05. Jan 2016, 23:31
Also nur entweder Canton oder Klipsch, nie beides? Das ist wichtig.
sinai
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 06. Jan 2016, 09:50
Den Yamaha habe ich auch schon, nach ein wenig stöbern hier im Forum, in Betracht gezogen.
Er scheint von der Bedienung her eher spartanisch ausgestattet zu sein und hat genügend Eingänge.

Habt ihr noch Alternativen?
Fanta4ever
Inventar
#7 erstellt: 06. Jan 2016, 11:11
Das ist ein richtiger "Brecher" und nur € 54.- über dem Budget Onkyo A-9070

LG
arizo
Inventar
#8 erstellt: 06. Jan 2016, 11:17
Der Yamaha ist doch nicht spartanisch in der Bedienung!
Er hat Regler für Bass, Höhen, Balance und zusätzlich eine stufenlos einstellbare Loudness.
Es gibt nur sehr wenige Vollverstärker, die noch mehr Features haben.
Das Einzige, was ihm fehlt, ist ein Eingang für einen externen Vorverstärker.
sinai
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 06. Jan 2016, 12:12
Das war nur im Vergleich zu meinem alten Harman HK 990 gemeint
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Klipsch RF-82 gesucht
*the_thumb* am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 16.01.2009  –  5 Beiträge
Stereo Verstärker für die Klipsch RF 82
ckecker am 26.08.2008  –  Letzte Antwort am 27.08.2008  –  2 Beiträge
Vollverstärker gesucht für Klipsch RF 82 II
sdatrance am 24.05.2014  –  Letzte Antwort am 26.05.2014  –  41 Beiträge
Klipsch rf 82 Verstärker?
eddy08 am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.10.2009  –  7 Beiträge
Klipsch RF-82 II + Verstärker / Amp ?
huarache am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 20.06.2012  –  20 Beiträge
Suche Receiver für Klipsch RF-82 im 2.1 Betrieb
arezz91 am 10.04.2013  –  Letzte Antwort am 10.04.2013  –  11 Beiträge
Stereo-Verstärker Empfehlung für Klipsch RF-62II oder RF-82RFII gesucht.
Bobby_GTI am 16.01.2015  –  Letzte Antwort am 20.01.2015  –  18 Beiträge
Klipsch RF 82 oder 62 System. Bitte um Beratung
THRBRAINEL am 30.03.2011  –  Letzte Antwort am 08.04.2011  –  38 Beiträge
Cm9 oder Klipsch Rf 82 II
grausi am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 12.01.2013  –  8 Beiträge
Klipsch RF-82 fü 600? (PAAR) ! ZUSCHLAGEN?
varnhagen am 28.04.2009  –  Letzte Antwort am 29.04.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Yamaha
  • Harman-Kardon
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 136 )
  • Neuestes Mitgliedtoller_troll
  • Gesamtzahl an Themen1.345.183
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.586