Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Komplette Stereoanlage für lokales Streaming, um die 1500 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
Euridice
Neuling
#1 erstellt: 18. Jan 2016, 10:51
Liebe HIFI-Experten,

ich möchte mir eine komplette neue Anlage zulegen - Musikquelle wäre eine NAS-Festplatte, auf die alle verbleibenden CDs umziehen solllen.
Ich höre vor allem Klassik und sehne mich nach möglichst brillantem, durchsichtigem Klang - Lautstärke und Bässe sind nicht so wichtig.

Die akustischen Verhältnisse sind nicht leicht: Es geht um zwei Räume in einer Maisonettwohnung, die über einen 5,2 m2 hohen Luftraum miteinander verbunden sind. Der untere Raum hat ca. 26 m2 der ober ca 18 m2. Es wäre schön, wenn man sowohl unten als auch oben guten Klang hätte.
Nach einer Internet-Recherche bin ich sehr fasziniert von den WLAN-Lautsprechern von Sonos oder Raumfeld, ich würde zu den Standlautsprechern von Raumfeld tendieren. Die lägen auch schön in meinem ersparten Budget von momentan 1500 Euro. Aber reichen die für beide Räume?
Und wie gut ist wohl der Klang im Vergleich zu Einzelkomponenten? Alternativ könnte ich auch noch weitersparen und irgendwann für 2000 - 2500 Lautsprecher, Verstärker und Netzlaufwerk kaufen. Wäre der Klang dann deutlich besser? Und ist ein solches System so nett zu bedienen, wie Sonos oder Raumfeld, wenn man keine CDs mehr haben will?

Und geht das überhaupt, guter Klang in zwei übereinander liegenen Räumen? (Unten steht ein akustisches Klavier, dessen Klang oben ganz toll ist). Mein Klangideal ist der große Saal der Berliner Philharmonie ... seufz.

Vielen Dank für alle Anregungen und Vorschläge!


[Beitrag von Euridice am 18. Jan 2016, 11:00 bearbeitet]
basti__1990
Inventar
#2 erstellt: 18. Jan 2016, 11:21

Und geht das überhaupt, guter Klang in zwei übereinander liegenen Räumen?

Nein, niemals.
Wohnst du in der Nähe von Berlin? Da kannst du dir das System anhören und vor allem mal Probe bedienen.

Wie wäre es für jeden Raum ein Paar Raumfeld LS aufzustellen? Es reichen ja auch die kompakten.
https://m.raumfeld.com/2raumfeld-high-end-p15201.html

Du kannst auch den Raumfeld connector nehmen und beliebige aktive Lautsprecher zb JBL LSR 305, die sind eine ganz andere Liga
http://geizhals.de/raumfeld-connector-a901916.html


[Beitrag von basti__1990 am 18. Jan 2016, 11:27 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
komplette 2.1 anlager mit klarem klang um die 1500 Euro
mario7215 am 16.11.2011  –  Letzte Antwort am 16.11.2011  –  3 Beiträge
Stereoanlage für ca.1500 Euro
drymartini am 21.02.2007  –  Letzte Antwort am 23.02.2007  –  14 Beiträge
Zusammenstellung einer Stereoanlage um 1500 Euro
Wan am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  54 Beiträge
Brauche Tips für ne komplette Stereoanlage für max 1500.- gebraucht
1Joker1 am 24.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  7 Beiträge
komplette stereoanlage
u_will_Cry am 12.05.2004  –  Letzte Antwort am 18.05.2004  –  69 Beiträge
Stereoanlage bis 1500 Euro
elliz89 am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  12 Beiträge
Stereoanlage um 500 Euro
stayrocknroll am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  18 Beiträge
Stereoanlage um 10.000 Euro
#PaulPanzer# am 07.11.2012  –  Letzte Antwort am 19.11.2012  –  75 Beiträge
Stereoanlage für um die 500 Euro gesucht.
Jaujau am 16.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  10 Beiträge
Komplette Stereoanlage ca. 1500?
terrannova am 03.03.2016  –  Letzte Antwort am 07.03.2016  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 60 )
  • Neuestes Mitgliedrolfhellmeier
  • Gesamtzahl an Themen1.344.849
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.061