Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Quadrat Platinum m40 und der passende Verstärker.

+A -A
Autor
Beitrag
Lokicreed
Neuling
#1 erstellt: 23. Apr 2016, 11:46
Ein wunderschönen guten Tag an alle,

ich habe mich hier neu angemeldet, aber habe schon viele Beitrag nebenbei hier gelesen.
Vorab, ich bin ein Laie und nicht so sehr damit vertraut wie ihr.
Wäre also lieb, wenn ihr mir Fehler verzeiht.

Ich komm dann mal zu meiner Frage

Ich besitze durch einen puren Zufall, zwei Quadrat Platinum m40 (Ausstellungsstücke, 1000€ beide zusammen).

Nun hatte ich vorher schon ein A/V-Verstärker der Marke Denon AVR-1513
(200 €) und der machte seinen Job bis vor ein paar Wochen.
Nun gehen mittlerweile die Eingänge kaputt und ich würde nun gerne von euch wissen, wie ich Stereo und Receiver Vorteile miteinander vereinen kann.

Ich höre zwar hauptsächlich Musik über die Lautsprecher, aber ich würde auch gerne weiterhin die Sky Box, PS4 und den Mac Mini (Musik Zuspieler und dazwischen geschaltet ist ein Taga DAC) mit nutzen können.

5.1 ist für mich uninteressant, da ich es eh so gut wie nie nutzen würde.

Gibt es Möglichkeiten vollen Stereo Genuss und meine ganze Technik zu vereinen?
Wenn ja, welchen Verstärker und welches Zubehör würdet ihr mir empfehlen.

Bei mir wäre die Schmerzgrenze 1000€.

MfG
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 23. Apr 2016, 11:55
Hallo,

mein Tip zum Ausprobieren ist ein Marantz SR-6010 wenn Du bereit und in der Lage bist die die Bedienungsanleitung komplett zu lesen und zu verstehen, was - nach meinen bisherigen Erfahrungen - in gar keiner Weise selbstverständlich ist.

VG Tywin
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 23. Apr 2016, 12:21
Hallo,

der Hersteller deiner schönen Boxen heisst Quadral und nicht Quadrat, soviel Zeit muss sein

Glückwunsch, mMn sehr gute Lautsprecher. Mein Tipp ist ein Pioneer VSX 930.

LG
Lokicreed
Neuling
#4 erstellt: 23. Apr 2016, 16:04
Hey,

danke erstmal für die Vorschläge.

Das mit dem "Quadrat" habe ich der Autokorrektur zu verdanken.


Eigentlich war ich auf einen reinen Stereoverstärker plus Zubehör aus.
Ich denke mal, dass ich mich nicht deutlich genug ausgedrückt habe.

Falls es jedoch keine andere Lösung geben sollte, dann bleibe ich bei den A/V-Receivern.

MfG
ATC
Inventar
#5 erstellt: 24. Apr 2016, 17:37
Versuch doch auch mal den Marantz PM 8005,
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 25. Apr 2016, 06:45

Lokicreed (Beitrag #4) schrieb:
Falls es jedoch keine andere Lösung geben sollte, dann bleibe ich bei den A/V-Receivern

Natürlich gibt es auch andere Lösungen, z.B. Advance Acoustic X-i90

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Quadral Platinum m40 bereits zuhause - Verstärkersuche
Stefan_Lustig am 11.02.2014  –  Letzte Antwort am 20.02.2014  –  45 Beiträge
Kaufberatung/Alternative zu Quadral M40
spid63 am 20.06.2016  –  Letzte Antwort am 20.06.2016  –  7 Beiträge
Verstärker für Quadral Platinum M4
BertiIrmo am 09.12.2012  –  Letzte Antwort am 09.12.2012  –  4 Beiträge
"Quadral Platinum M4 " Slimverstärkersuche
*user* am 31.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.01.2010  –  7 Beiträge
Verstärker und passende Standlautsprecher
philippoo am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 02.07.2007  –  5 Beiträge
QUADRAL Platinum M4 vs M40
Antistati am 23.07.2016  –  Letzte Antwort am 24.07.2016  –  2 Beiträge
Verstärker für die Quadral Platinum ultra9
makrele am 25.07.2007  –  Letzte Antwort am 29.07.2007  –  5 Beiträge
Denon D-M40
humanzee am 05.01.2016  –  Letzte Antwort am 06.01.2016  –  3 Beiträge
Quadral M40 Paarpreis
vejita am 02.10.2016  –  Letzte Antwort am 03.10.2016  –  13 Beiträge
xfi- platinum -> Verstärker: digital oder analog?
swoboswobo am 12.02.2007  –  Letzte Antwort am 15.02.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Pioneer
  • Advance Acoustic
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.438