Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alternative zu Dynaudio X44 gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
nolas
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Mai 2016, 10:03
Ich bin auf der Suche nach geeigneten Alternativen zu den Dynaudio X44.
Nicht weil sie mir nicht zusagen. Nein, einfach um vergleichen und anschließend
entscheiden zu können.
Warum die Dynaudio? Weil mir die Abmessungen (gerade in Bezug auf die Tiefe)
zugesagt haben. Klanglich war ich sehr zufrieden.

Habt ihr noch Vorschläge, was ich mir noch unbedingt anhören sollte?

Preislicher Rahmen bis 5000.- (Straßen- nicht Listenpreis)

Geräte: T+A 2000 R
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 02. Mai 2016, 12:46
Hallo,

vielleicht wirst Du alternativ bei Vroemen und/oder Fischer+Fischer fündig. Die Boxen werden dann aber fürs Geld etwas kleiner und schwerer ausfallen.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 02. Mai 2016, 12:46 bearbeitet]
Pauliernie
Stammgast
#3 erstellt: 02. Mai 2016, 15:56
Hallo,

mein Tipp wären die Gauder Arcona 60 oder Arcona 80

http://www.gauderaku...g_deutsch_ONLINE.pdf
spie-c0815
Stammgast
#4 erstellt: 02. Mai 2016, 16:22
Wenn die Tiefe der dynaudio passt, ruhig mal eine Dali Rubicon 6 anhören
nolas
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Mai 2016, 17:01
Die Tiefe dürfte tatsächlich etwas mehr sein. Habe es aber auf die Aufstellung geschoben.

Die Epicon 6 waren auch diesbezüglich etwas zu mager. Wenn jemand nen Tipp hat bzgl
tiefere Gangart, her damit.

Die 804 D3 sagen mir auch zu...
JULOR
Inventar
#6 erstellt: 03. Mai 2016, 08:25
Die Dynaudio Focus 260 bzw. 360 spielen meiner Meinung nach eine ganze Ecke voluminöser und dynamischer auf als die Excite, bei sonst ähnlichen dynaudioeigenen Klangeigenschaften.

Sonst noch Sonus Faber oder PMC.
the_det
Stammgast
#7 erstellt: 03. Mai 2016, 13:07
Mein Vorschlag wäre, sich mal eine (gebrauchte) Speaker Heaven mit Keramikhoch- und Mitteltöner anzuhören (z.B. eine Network TSI 5.5).
Warum ausgerechnet diese? Ich bin von Dynaudio C1 (zugegeben ein Kompaktlautsprecher) auf eine Network umgestiegen. An der Dynaudio hat mich immer fasziniert, dass sie so aus einem Guss spielt- das gilt eigentlich für alles Dynaudio-Modelle, die ich kenne. Dafür habe ich Abstriche (z.B. im Auflösungsvermögen und im Tiefgang) in Kauf genommen.
Die Speaker Heaven spielen genau so homogen wie die Dynaudios, lösen aber (dank Keramik-Hochtöner) besser auf und haben natürlich einen ganz ordentlichen Tiefgang (30 Hz). Nachteil: groß und schwer (50 kg/Stück).

Grüße
Det
Mickey_Mouse
Inventar
#8 erstellt: 03. Mai 2016, 14:33
ich würde mir im Vergleich z.B. mal
ELAC FS407/9
Audio Physic Tempo, Scorpio oder die "neue kleine" Avanti
anhören.
im Netz gibt es bei Geräten dieser Klasse ja meist nur die UvP zu sehen, beim Händler kann man da ja i.d.R. noch erheblich Rabatt bekommen.
dktr_faust
Inventar
#9 erstellt: 03. Mai 2016, 17:07
Als ich vor der Qual der Wahl stand habe ich mich statt der Dynaudio für die T+A Criterion TCD 310S entschieden.

Grüße

Edit: Was mir aber grad aufgefallen ist...die haben etwas im Preis zugelegt und liegen nun knapp (lt. I-Net 100€/Stück) außerhalb Deines gesteckten Rahmens.


[Beitrag von dktr_faust am 03. Mai 2016, 17:08 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Elektronik gesucht - Alternative zu Rotel
Watterson am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 10.12.2006  –  12 Beiträge
Dynaudio 62 alternative
Futuit am 04.07.2005  –  Letzte Antwort am 05.07.2005  –  11 Beiträge
alternative Gesucht
mgxg am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.04.2005  –  22 Beiträge
Alternative gesucht !
Jetfire am 17.04.2016  –  Letzte Antwort am 17.04.2016  –  5 Beiträge
Dynaudio Xeo 5 alternative
Sawfare am 11.03.2016  –  Letzte Antwort am 13.03.2016  –  12 Beiträge
Alternative zu Dynaudio Focus 140 ?
Enthusiast2k am 15.01.2013  –  Letzte Antwort am 17.01.2013  –  35 Beiträge
Alternative zu NAD gesucht.
Iluvatar am 03.11.2016  –  Letzte Antwort am 05.11.2016  –  17 Beiträge
Alternative Stereolautsprecher für ~1200.- (Paar) gesucht
KingLouie81 am 24.09.2012  –  Letzte Antwort am 24.11.2013  –  9 Beiträge
Alternative zu dieser Kombi gesucht
Multipin am 18.05.2013  –  Letzte Antwort am 20.05.2013  –  21 Beiträge
Verstärker + CD gesucht - passend zu Dynaudio X32
Totex am 14.10.2009  –  Letzte Antwort am 17.08.2011  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • GAUDER AKUSTIK
  • Dali
  • Dynaudio
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedNico2607
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.042