Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dinosaurier braucht Kaufberatung beim Streaminggerät

+A -A
Autor
Beitrag
Aley89
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 24. Mai 2016, 05:42
Hi liebe Forum Mitglieder,

ich hänge gerade bei einer Entscheidung

Netzwerkfähige Player.

Und zwar möchte ich meine CD Sammlung auf einer Festplatte speichern und darüber abhören. Zudem sollten Streamingdienste wie Qobuz und Tidal sowie evtl. Spotify funktionieren.

Geräte die ich näher mal ins Auge gefasst habe.

Pioneer N50

Sonos

Teufel Connector

Der Pionneer ist der teuerste wobei mir bei dem ich mir da nicht ganz sicher bin bezüglich Dienste. Steht nicht viel dazu. Updatemäßig weiß ich auch nicht ob das Gerät gepflegt wird.

Sonos ist anscheinend gut. Aber ich hab keinen USB Port für die Festplatte. Da gehts dann nur über eine NAS.

Teufel Connector. Hat alle Anschlüsse. Für 200 Euro bin ich mir aber net sicher ob über den Cinch ne gute Soundquali bekomme.


Aktuell hab ich über nen Raspberry Pi und Hifiberrydac gehört. Kann mir aber nicht vorstellen das ich darüber eine Vernünftige Hörqualität hinbekomme. Außerdem geht darüber kein Musikstreaming bzw. nur mit viel Stress.


Könnt Ihr Licht ins Dunkle bringen. Danke im voraus.

Gruß Alex
avh0
Inventar
#2 erstellt: 24. Mai 2016, 07:21
Bei den vorgeschlagenen Geräten kann ich nur zu Sonos raten.
Bedienung ist sehr gut, was man bei den anderen nicht behaupten kann.
Mittels externem Dac kann man aus einem Connect noch einiges rausholen.
Alternativ Projekt Streambox DS plus oder gleich einen Linn DS, z.B. gebrauchten Sneaky.
Bedienung von Sonos und Linn ist m.E. nach unerreicht.
Wenn Du uns etwas mehr zur restlichen Kette erzählst, können wir gezielter einschätzen, was sinnvoll ist.
Für mich ist ein Tablett zur Bedienung Pflicht.
Egal ob Nas oder USB Platte nie die Sicherung vergessen.
Aley89
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 24. Mai 2016, 17:40
So na ja der Pioneer würde sich alternativ mit Bubbleupnp bzw. allen Upnp fähigen Apps steuern lassen.

Mein Setup:

Denon 520 AE

Yamaha RS 700

Quadral Argentum 430
Aley89
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 24. Mai 2016, 19:14
Hab mich jetzt spontan für ein Bluesound Node 100 entschieden für 290 Euro

Ausschlageben war das NAD dahintersteht und das es alles hat was ich so brauche.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Newbie braucht Kaufberatung... :=)
stuffkonia am 13.09.2003  –  Letzte Antwort am 13.09.2003  –  2 Beiträge
newbie braucht kaufberatung
Haymann am 20.05.2004  –  Letzte Antwort am 20.05.2004  –  9 Beiträge
Neuling braucht Hilfe - Kaufberatung
Sandman78 am 17.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  20 Beiträge
Anfänger braucht Kaufberatung
Nitro89 am 24.04.2010  –  Letzte Antwort am 25.04.2010  –  6 Beiträge
Neuling braucht Kaufberatung
-naj- am 01.12.2011  –  Letzte Antwort am 03.12.2011  –  11 Beiträge
laie braucht eine kaufberatung
totale am 24.02.2012  –  Letzte Antwort am 24.02.2012  –  10 Beiträge
Neuling braucht Kaufberatung !
tingel.tangel.bob am 24.01.2014  –  Letzte Antwort am 24.01.2014  –  10 Beiträge
Braucht hier noch jemand "Kaufberatung" ??
foadhifi am 11.07.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2005  –  29 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage neuling braucht hilfe
Salyer am 18.01.2016  –  Letzte Antwort am 18.01.2016  –  5 Beiträge
Verstärker + Streaminggerät gesucht
victorward am 21.11.2014  –  Letzte Antwort am 25.11.2014  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • BLUESOUND
  • Acer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 75 )
  • Neuestes MitgliedMORNLP
  • Gesamtzahl an Themen1.345.423
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.197