Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompakter Digitalverstärker mit Kopfhörerausgang

+A -A
Autor
Beitrag
pusher
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Jun 2016, 00:57
Hi,

für mein TV-Setup würde ein kompakter, preisgünstiger Verstärker mit Digitaleingängen völlig genügen. Auf den ersten Blick schien der SMSL Q5 Pro perfekt (puristisch, Fernbedienung, unter 200 Euro), aber leider fehlt ein Kopfhörerausgang. Frage: Ist es möglich, über Zusatzgeräte am Q5 doch irgendwie Kopfhörer zu betreiben?

Wenn nein, wie sieht es mit dem Denon DRA-F109 aus? Dieser scheint ebenso alle Kriterien zu erfüllen und hat einen Kopfhörerausgang. Dafür ist er aber auch teurer und die Fernbedienung sieht recht sperrig aus.

Über Tipps, Erfahrungsberichte und Alternativvorschläge freue ich mich sehr.
Apalone
Inventar
#2 erstellt: 18. Jun 2016, 07:28
Fiio D03K D/A Wandler - und man hat eben 1000x mehr Auswahl beim Verstärker.
pusher
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Jun 2016, 12:31
Wenn ich den Fernseher mit dem Q5 Pro verbinde (digital-optisch), kann ich den FiiO denn da noch zwischenschalten für gelegentlichen Kopfhörereinsatz?
Apalone
Inventar
#4 erstellt: 18. Jun 2016, 12:58
geht mit einem TOSLINK-Umschalter problemlos.

Besonders sinnvoll finde ich das aber nicht. Lieber sofort eine Verstärkerlösung, die KH-Betrieb bietet.
pusher
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Jun 2016, 11:42
Eventuell geht auch ein größerer Verstärker wie der Onkyo 9010. Wäre dessen Energieverbrauch wesentlich höher als beim SMSL Q5 Pro und Denon DRA-F109?
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 21. Jun 2016, 15:24
Hallo,

der Onkyo hat keinen digitalen Eingang. Wenn die Fernbedienung nicht unbedingt sein muss ist das mMn ein prima Gerät Sure Electronics TDA2100E-NT

LG
P.S. Oder Gebrauchtware Teac A-H01


[Beitrag von Fanta4ever am 21. Jun 2016, 15:29 bearbeitet]
Piljack
Stammgast
#7 erstellt: 21. Jun 2016, 19:31

Fanta4ever (Beitrag #6) schrieb:
Hallo,

der Onkyo hat keinen digitalen Eingang. Wenn die Fernbedienung nicht unbedingt sein muss ist das mMn ein prima Gerät Sure Electronics TDA2100E-NT


Ja, gute Wahl. Eine Fernbedienung ist jetzt standardmäßig dabei...


[Beitrag von Piljack am 21. Jun 2016, 19:36 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 21. Jun 2016, 20:05
Super, das wusste ich nicht

LG
pusher
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Jun 2016, 21:07
Der Onkyo A-9010 hat zwei digitale Audioeingänge (optisch und koaxial). Danke für den Tipp mit dem Sure, schaue ich mir mal an. Fernbedienung muss dabei sein.
Fanta4ever
Inventar
#10 erstellt: 22. Jun 2016, 06:52
Stimmt, ich brauche wohl eine neue Brille

LG
pusher
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 22. Jun 2016, 11:04
Gibt es einen Grund, warum der Sure Electronics TDA2100E-NT nur über spezielle Läden angeboten wird (kein Amazon, etc.)? Auch im Internet lässt sich wenig über das Modell finden.
Piljack
Stammgast
#12 erstellt: 23. Jun 2016, 09:12
Kurze Frage, was hält Dich denn davon ab, in anderen Shops zu kaufen?

Der Produktname setzt sich aus dem verwendeten Chip "TDA" und die Leistungsangabe "2x100" zusammen, das "E" steht für Enclosure, das "BT" für "Bluetooth". Diese Art der Benamung ist meines Erachtens nach bedeutend logischer als ein kryptisches "AA-AC11153", mit dem kein Mensch was anfangen kann. Ist übrigens eine rein deutsche Sache, deswegen findet man unter der Bezeichung auch nicht so viel. Hier mal kurz aus einem anderen Forum: http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/showthread.php?t=8718 , wobei das Netzteil überbewertet wird, solange es kein Biligheimer und dementsprechend konstruiert ist. Das Teil läuft auch mit dem optionalen Meanwell Netzteil absolut beeindruckend. Noch eine Anmerkung zu dem Verstärker, das war den Jungs im anderen Forum wahrscheinlich nicht klar: die Eingangswahl erfolgt durch drücken und drehen des Lautstärkereglers. Der umfassende LED Ring blinkt dann dementsprechend. Alternativ dazu auch mit der jetzt standardmäßig mitgelieferten Fernbedienung. Hier der Link zum deutschen Vertrieb mit freundlichen Mitarbeitern die gerne Rede und Antwort stehen: www.hobbyhifiladen.de

Grüße
Pille


[Beitrag von Piljack am 23. Jun 2016, 09:36 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#13 erstellt: 23. Jun 2016, 15:33

Gibt es einen Grund, warum der Sure Electronics TDA2100E-NT nur über spezielle Läden angeboten wird (kein Amazon, etc.)? Auch im Internet lässt sich wenig über das Modell finden.


Vielleicht weil Amazon als Vertrieb einen ordentlichen Happen vom Kaufpreis will? Wenn Du Deine Ware auch anders verkaufen kannst, dann würdest Du das vielleicht auch machen?
pusher
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 23. Jun 2016, 18:35
Ich habe den Sure auch in praktisch keinem anderen Shop als dem genannten und der Herstellerseite selbst gefunden. Deswegen habe ich den Verstärker auf den ersten Blick in der China-Bastelecke verortet. Schaut beim genaueren Hinsehen aber auf jeden Fall interessant aus, werde ihn bei Gelegenheit eventuell mal testen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Digitalverstärker -vorstufe
crash64 am 05.08.2010  –  Letzte Antwort am 05.08.2010  –  7 Beiträge
Neuanschaffung Digitalverstärker
cewcew am 23.11.2012  –  Letzte Antwort am 09.12.2012  –  14 Beiträge
Digitalverstärker gesucht
SamSerious am 24.09.2016  –  Letzte Antwort am 28.09.2016  –  8 Beiträge
Kompakter Verstärker
HinzKunz am 26.05.2005  –  Letzte Antwort am 28.06.2005  –  6 Beiträge
Stereo Sound mit Digitalverstärker
crehate am 06.08.2009  –  Letzte Antwort am 07.08.2009  –  4 Beiträge
kleiner effizienter Digitalverstärker
Wadenbeisser am 12.07.2012  –  Letzte Antwort am 30.10.2016  –  48 Beiträge
Kompakter, effizienter Verstärker gesucht
superfalse am 29.06.2016  –  Letzte Antwort am 01.07.2016  –  5 Beiträge
Kompakter & günstiger Stereo-Verstärker
wayne_insane am 13.09.2016  –  Letzte Antwort am 16.09.2016  –  3 Beiträge
Kompakter Stereo-Receiver
kib1202 am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 17.08.2010  –  6 Beiträge
Kompakter Verstärker gesucht
alex2501 am 28.10.2011  –  Letzte Antwort am 30.10.2011  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Denon
  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedkeinefarben
  • Gesamtzahl an Themen1.344.821
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.500