Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vintage Verstärker/Receiver für Klipsch Rp160

+A -A
Autor
Beitrag
Patrick_Bateman
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Jul 2016, 15:38
Hallo ihr lieben Stereotypen!

ich betreibe jetzt schon eine Weile meine Klipsch Rp160 mit einem Yamaha Avr. Ich bin soweit auch recht zufrieden, zumindest im Multimedia-Betrieb.
Für den reinen Stereo-Hörgenuss soll nun wieder ein schönes, altes Stück Wertarbeit her. Das Gerät sollte folgendes Erfüllen:

-schön warmer Sound für Gitarren- und Rhodeklänge der 60er-80er
-die Klipsch nicht unterfordern
- helle Metallfront und am besten gelblich-orange Beleuchtung der Anzeigenelemente
-Woodcase

Optisch gefällt mir bisher:

Setton RS 660 (leider noch kein einziges Angebot gefunden)
Yamaha CA-Reihe
Akai
Rotel

Ich habe noch einen Braun Regie 450 in nahezu Neuzustand hier, nehme allerdings an die Leistung wird nicht annähernd für die Klipsch reichen.

Ich wäre sehr dankbar über ein paar Tipps, Alternativen und am Besten Erfahrungen, was meine Ansprüche in Verbindung mit den Klipsch erfüllt.
Vielleicht hat jemand Ideen?


[Beitrag von Patrick_Bateman am 05. Jul 2016, 15:51 bearbeitet]
stummerwinter
Stammgast
#2 erstellt: 05. Jul 2016, 15:48
Wie wäre es mit einem alten Pioneer, zB SX-950 oder SX-980 (größer oder kleiner je nach Geldbeutelinhalt)...

Habe aber keine Erfahrung, wie die an Klipsch klingen...

Oder was von Luxman, zB R-1050 / R-1500...

Betreibe einen 980er an 44er Ditton, das macht mächtig Spass...


[Beitrag von stummerwinter am 05. Jul 2016, 15:50 bearbeitet]
~Lukas~
Inventar
#3 erstellt: 06. Jul 2016, 13:15
Hallo,

Patrick_Bateman (Beitrag #1) schrieb:
Für den reinen Stereo-Hörgenuss soll nun wieder ein schönes, altes Stück Wertarbeit her.


Soll es sich dabei nun um einen Verstärker oder einen Receiver handeln bzw. wird vor allem Wert auf die Optik gelegt?
Soll heißen, Tuner spielt letztendlich keine Rolle und es geht darum, herauszufinden, ob nun Verstärker oder Receiver besser passen/schöner sind?


Das Gerät sollte folgendes Erfüllen:

-schön warmer Sound für Gitarren- und Rhodeklänge der 60er-80er


Hier stellt sich die Frage, ob das durch den Verstärker/Receiver erreicht wird, oder ob das nicht eher eine Eigenschaft passender Lautsprecher wäre.


- helle Metallfront und am besten gelblich-orange Beleuchtung der Anzeigenelemente
-Woodcase


Zu den genannten wären vor allem die bereits genannten Pioneer, aber vielleicht auch etwas wie ein Sanyo 2600 etc. zu nennen.
Was sonst noch in Frage kommt, hängt zum einen von der Frage "Receiver oder Verstärker", zum anderen vom geplanten Budget ab?


Ich habe noch einen Braun Regie 450 in nahezu Neuzustand hier, nehme allerdings an die Leistung wird nicht annähernd für die Klipsch reichen.

Das kommt auf deine Ansprüche an. Die Klipsch haben eine hohe Empfindlichkeit und können auch mit niedrigen Verstärkerleistungen gut Krach machen. Du kannst es ja ausprobieren ob dir die gut 30W/Kanal/4R reichen.

stummerwinter
Stammgast
#4 erstellt: 06. Jul 2016, 16:36

~Lukas~ (Beitrag #3) schrieb:

...schön warmer Sound für Gitarren- und Rhodeklänge der 60er-80er


Hier stellt sich die Frage, ob das durch den Verstärker/Receiver erreicht wird, oder ob das nicht eher eine Eigenschaft passender Lautsprecher wäre.



Da könntest Du allerdings recht haben, ob die Klipsch da die richtigen sind...
~Lukas~
Inventar
#5 erstellt: 06. Jul 2016, 18:20
Eben steht mal wieder ein 1980er drin: https://www.ebay-kle...u/491085346-172-6838
Dieser leuchtet auch schön gelb...
Nein, Spaß bei Seite, wichtig wäre also vor allem zu wissen, in welchem Preisbereich gesucht werden soll.
Janine01_
Inventar
#6 erstellt: 06. Jul 2016, 20:17

Patrick_Bateman (Beitrag #1) schrieb:
Hallo ihr lieben Stereotypen!
ich betreibe jetzt schon eine Weile meine Klipsch Rp160 mit einem Yamaha Avr. Ich bin soweit auch recht zufrieden, zumindest im Multimedia-Betrieb.
Für den reinen Stereo-Hörgenuss soll nun wieder ein schönes, altes Stück Wertarbeit her. Das Gerät sollte folgendes Erfüllen:
-schön warmer Sound für Gitarren- und Rhodeklänge der 60er-80er
-die Klipsch nicht unterfordern
Ich habe noch einen Braun Regie 450 in nahezu Neuzustand hier, nehme allerdings an die Leistung wird nicht annähernd für die Klipsch reichen.

1.Einen schönen warmen Sound da bist du mit den Klipsch verkehrt.
2.Ich kenne den Braun nicht aber mit dem hohen Wirkungsgrad den die Klipsch haben kannst du einen Verstärker nehmen der 10 Watt Sinus auf die Matte bringt und dein Zimmer beben lässt und dazu dürfte der Braun in der Lage sein.
3.Warum probierst du den Braun nicht einfach mal an den Klipsch aus ???
4.Ich würde nix neues kaufen entscheide selbst wer besser zu den Klipsch passt der Braun oder der Yammi und das gesparte Geld steckst du in die Raumakustik dann wird das mit dem warmen Sound auch etwas.


[Beitrag von Janine01_ am 06. Jul 2016, 20:18 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vintage Verstärker/Receiver gesucht
matthiasschairer am 30.11.2012  –  Letzte Antwort am 01.12.2012  –  10 Beiträge
Verstärker/Receiver für Klipsch RP150
VERGiL1202 am 01.03.2015  –  Letzte Antwort am 01.03.2015  –  5 Beiträge
" Vintage " Receiver für Dynaudio 72 ?
HeikoF1977 am 29.07.2016  –  Letzte Antwort am 23.08.2016  –  22 Beiträge
Verstärker für Klipsch RF62
VW-Corrado am 03.11.2010  –  Letzte Antwort am 17.11.2010  –  17 Beiträge
Vintage-Verstärker/Receiver
<gabba_gandalf> am 13.08.2010  –  Letzte Antwort am 15.08.2010  –  3 Beiträge
Receiver/Verstärker für Klipsch RB-25
eiq am 27.03.2006  –  Letzte Antwort am 28.03.2006  –  5 Beiträge
Verstärker/Receiver für Klipsch RB-61 II.
paulol am 23.10.2011  –  Letzte Antwort am 23.10.2011  –  2 Beiträge
Verstärker für Klipsch RF-62
kurac am 26.05.2012  –  Letzte Antwort am 22.03.2013  –  24 Beiträge
Verstärker für Klipsch RF-52
germanunit am 13.04.2010  –  Letzte Antwort am 29.04.2010  –  2 Beiträge
Receiver -Vintage oder Neu
foerster75 am 09.11.2014  –  Letzte Antwort am 14.11.2014  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedTimmeah1
  • Gesamtzahl an Themen1.345.958
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.550